category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Brokkoli-Spinat-Suppe in SChale ©stock.adobe.com/dusk

Schnelle & einfache Suppen-Rezepte | Von Brokkoli bis Miso

Wenn es mit dem Kochen mal schnell gehen muss, ist eine Suppe genau das Richtige. Wir haben leckere Rezepte für dich zusammengestellt – von deftig über mild bis scharf und würzig.

Suppen sind gesund, schmackhaft und schnell gemacht. Außerdem lassen sie sich super aufbewahren. Deswegen eignen sich unsere einfachen Suppen-Rezepte nicht nur für ein schmackhaftes Mittag- oder Abendessen, sondern auch für die schnelle Mahlzeit zwischendurch.


Spinat-Brokkoli-Suppe: Rezept ohne Kochen

Unser erstes Rezept ist eine leckere Spinat-Brokkoli-Suppe, die du nicht einmal kochen musst: Stattdessen wandern alle Zutaten in den Mixer und werden dort fein püriert. Frisch, vitaminreich und kalt wie warm ein Genuss!

Zutaten für 4 Portionen

  • 300 g Blattspinat
  • 500 g Brokkoli
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Crème Fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Optional: geröstete Pinienkerne zum Bestreuen

Brokkoli-Spinat-Suppe in SChale

Grün, aromatisch und noch besser mit ein paar Pinienkernen: die Brokkoli-Spinat-Suppe.


Zubereitung

Schritt 1

Zuerst schälen wir die Zwiebel sowie die Knoblauchzehen. Den Blattspinat waschen wir; der Brokkoli wird in Röschen aufgeteilt und ebenfalls gewaschen. Den Strunk verarbeiten wir mit: Einfach die holzige Rinde mit einem Sparschäler entfernen und den Rest anschließend in Würfel schneiden.

Schritt 2

Sobald alles geschnibbelt ist, wandern die Zutaten zusammen mit dem Spinat, der Gemüsebrühe und der Crème Fraîche in den Mixer. Alternativ schnappst du dir einen Topf und arbeitest mit einem Stabmixer. Jetzt würzen wir die Suppe noch mit Salz und Pfeffer und pürieren das Ganze schön cremig.

Schritt 3

Die Spinat-Brokkoli-Suppe ist fertig, wenn alle größeren Stücke zerkleinert sind, das dauert ca. 4-5 Minuten. Bevor du sie genießt, kannst du die Suppe noch mit ein paar gerösteten Pinienkernen bestreuen. Schmeckt köstlich!

Tipp: Warm schmeckt die Spinat-Brokkoli-Suppe natürlich auch. Allerdings solltest du die Suppe nicht zu lange auf den Herd stellen, damit sie ihre Farbe nicht verliert. Wenn Rohkost schwer verdaulich für dich ist, solltest du das Gemüse blanchieren, bevor du es pürierst.



Käse-Lauch-Suppe: Deftiger Sattmacher

Der ideale Begleiter für kalte Tage – unsere Käse-Lauch-Suppe! Dieses Rezept wärmt kalte Füße wieder auf und gibt dir ordentlich Energie zurück. Dabei macht diese Suppe besonders wenig Aufwand: Klein schneiden musst du nur Lauch und Zwiebeln, alle anderen Zutaten kannst du einfach so verarbeiten. Praktisch! Dank ordentlich Hackfleisch und Schmelzkäse macht diese Suppe zudem gründlich satt.

Zum Rezept: Käse-Lauch-Suppe

Käse-Lauch-Suppe

Schmeckt nicht nur aus einem kleinen, sondern auch aus einem großen Topf lecker: die Käse-Lauch-Suppe.


Miso-Suppe: Mit Sobanudeln und Pak Choi

Miso-Suppe stammt aus Japan und basiert auf einer speziellen Bohnenpaste, die diesem Gericht seinen besonderen Geschmack verleiht. Klassisch wird die Suppe mit Soba-Nudeln, Gemüse und Tofu zubereitet. In diesem Rezept verwenden wir zusätzlich den asiatischen Nudeln und Tofu noch das typische Kraut Pak Choi. Dadurch wird das Gericht noch gehaltvoller.

Zum Rezept: Miso-Suppe

Miso-Suppe mit Sobanudeln und Pak Choi

Typisch japanisch: Miso-Suppe mit Sobanudeln und Pak Choi.



Rote-Bete-Suppe: Warm und kalt ein Genuss

Ebenso wie die Brokkoli-Spinat-Suppe kannst du dir diese Rote-Bete-Suppe warm oder kalt schmecken lassen. In unserem einfachen Rezept verwenden wir neben der Roten Bete noch Äpfel und Zitronensaft. Das sorgt für eine fruchtige Note, die das Aroma der Roten Bete super ergänzt. Auch mit Kartoffeln oder Kokosmilch schmeckt Rote-Bete-Suppe lecker. In unserem Rezept erfährst du, wie du all diese Varianten im Handumdrehen auf den Tisch zauberst.

Zum Rezept: Rote-Bete-Suppe

Rote-Bete-Suppe in tiefem Teller

Kürbis-Suppe: Rezept mit Kokosmilch

Dieses Rezept ist super einfach: Sobald du den Kürbis in Stücke geschnitten hast, bist du schon fast fertig mit dem Kochen. Danach musst du nämlich nur noch die Zwiebeln schneiden und Gewürze, Gemüsebrühe und die Kokosmilch in einen Topf geben. Alles köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Zum Schluss nur noch pürieren. Schnell und lecker!

Zum Rezept: Kürbis-Suppe mit Kokosmilch

Kürbissuppe mit Kokosmilch verfeinert

Diese Kürbissuppe ist extra cremig dank der Kokosmilch.


Peking-Suppe: Sauer und scharf

Ob mit Hühnchen oder rein vegetarisch – diese Peking-Suppe ist immer ein Hit! Für die Säure sorgen Essig und Tomatenmark, scharf wird das Gericht durch den Einsatz von Ingwer und Chilisauce. Eine perfekte Kombi, die nicht nur auf Partys, sondern auch zum Katerfrühstück am Tag danach noch eine gute Figur macht. Dazu servierst du am besten Reis und Frühlingsrollen – lecker!

Zum Rezept: Peking-Suppe

Sauer-Scharf-Suppe in einer typischen Schale

Die Peking-Suppe kannst du mit Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe zubereiten.



Champignonsuppe: Würzig und cremig

Dieses Rezept kommt ohne Fleisch aus und bietet trotzdem eine deftige, würzige Geschmacksnote. Dafür sorgen die leckeren Champignons, die wir vor dem Pürieren rundherum anbraten. Außerdem geben wir Weißwein in den Mix, der bringt das rustikale Aroma der Pilze besonders zur Geltung. Dazu servierst du idealerweise ein leckeres Baguette.

Zum Rezept: Champignonsuppe

Suppe aus Champignons in Schale

Wunderbar cremig und sättigend: Champignonsuppe.


Noch mehr Suppen-Ideen

Natürlich war das noch nicht alles. Wenn du noch mehr Inspiration zum Thema Suppe suchst, findest du hier eine Übersicht zu all unseren Suppenrezepten.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant