category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Blätterteig-Stangen liegen auf einem weißen Teller. ©stock.adobe.com/kab-vision

Party-Essen | Schnelle und einfache Ideen

Du willst auf deiner nächsten Party mal etwas anderes als den klassischen Nudelsalat anbieten? Dann bist du hier genau richtig! Wir haben schnelle und einfache Party-Essen für dich, die deine Gäste garantiert überzeugen werden.

Ob Geburtstagsparty, großes Sommerfest oder ein kleines Treffen – bei diesen Party-Essen ist für jeden Anlass etwas dabei, ohne dass du dafür lange in der Küche stehen musst. Das beweist gleich unser erstes Rezept, die Blätterteig-Stangen mit Käse und Schinken. Mit fertigem Teig aus dem Kühlregal gelingt dir dieses Gericht in weniger als einer halben Stunde.

Blätterteig-Stangen: Mit Käse und Schinken


  • Vorbereitungszeit ca. 10 Min.
  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Einfach

Zutaten

Für 6 Portionen - +
  • 1 Packung(en) Blätterteig
  • 140 g Schinken
  • 1 Ei
  • 100 g geriebener Käse

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden

Blätterteig-Stangen auf einem weißen Teller.

Krosse, herzhafte Blätterteig-Stangen sind ein idealer Party-Snack.

Zubereitung


Im ersten Schritt heizt du den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 °C) vor. Außerdem kannst du dein Backblech schon einmal mit Backpapier auslegen.


Nun erhitzt du eine Pfanne ohne zusätzliches Fett und brätst darin den Schinken etwa 2 Minuten an, sodass er leicht kross wird. Parallel verquirlst du das Ei in einer kleinen Schüssel.


Jetzt holst du den Blätterteig aus seiner Packung und rollst ihn aus. Schneide den Teig mit einem Messer in der Mitte durch, das mitgelieferte Backpapier kannst du dranlassen. Anschließend den gesamten Teig mit der Hälfte des verquirlten Eis bestreichen.


Den angebratenen Schinken auf einer der Hälften verteilen und anschließend mit Käse bestreuen. Die zweite Teigplatte legst du nun auf den Schinken-Käse-Mix, sodass die Teigplatten die Füllung wie ein Sandwich umschließen. Backpapier vom Sandwich-Deckel entfernen.


Jetzt wendest du das Teig-Sandwich und entfernst den Rest des Backpapiers. Dann schneidest du den Doppeldecker in 6 lange Streifen und legst diese auf das vorbereitete Backblech. Dann geht es ans Eindrehen: Greife einen Teigstreifen mit beiden Händen an beiden Enden und drehe ihn gegeneinander ein, sodass eine Spirale entsteht. Die Enden solltest du dabei leicht zusammendrücken. So gehst du mit allen Teigstreifen vor.


Zum Schluss bestreichst du die eingedrehten Blätterteig-Stangen noch mit dem übrigen Eigelb und schiebst sie für ca. 25 Minuten in den Ofen. Sobald sie goldbraun sind, ist dein Party-Essen fertig.


Nacho-Salat | Bunter Mix zum Knuspern

Dieser Salat ist besonders partytauglich, weil deine Gäste ihn einfach dippen können. Die Nachos tauchst du in eine leckere Mischung aus Hackfleisch, Salsa, körnigem Frischkäse, Avocado und Crème fraîche. Wenn du magst, kannst du den Salat auch in eine große Schüssel schichten – ein echter Hingucker.

Zum Rezept

Nacho-Salat

Mitternachtssuppe | Der Hit für Partys

Du willst deine Gäste bis tief in die Nacht verköstigen? Dann ist dieses einfache Rezept für Mitternachtssuppe die richtige Wahl. Der deftige Eintopf mit Hackfleisch wärmt gut durch und gibt neue Energie, um bis zum Morgengrauen fröhlich weiterzufeiern. Besonders beim Reinfeiern ein Hit.

Zum Rezept

mitternachtssuppe_teaser

Monkey Bread | Einfach aus Pizzateig gemacht

Dieses Gericht ist besonders schnell gemacht, weil du fertigen Pizzateig aus dem Kühlregal verwenden kannst. Den rollst du aus, schneidest ihn in 20 gleich große Rechtecke, belegst ihn mit Mozzarella und Kräutern und rollst ihn zu kleinen Kugeln. Die kommen dann alle in eine Gugelhupf-Form, werden mit Butter übergossen und wandern anschließend in den Backofen.

Zum Rezept

Monkey Bread aus Pizzateig mit Käsefüllung

Pfundstopf | Klassisch aus dem Ofen

Bei einem zünftigen Zusammentreffen darf der Pfundstopf nicht fehlen. Die meiste Arbeit übernimmt bei diesem Rezept dein Bräter im Ofen für dich. Vorab musst du dich nur rund 15 Minuten in die Küche stellen, um Gemüse und Fleisch vorzubereiten. Dann schichtest du alles in deinen ofenfesten Topf und schiebst ihn für 30 bis 45 Minuten in den Backofen.

Zum Rezept

Pfundstopf

Pizzaring | Pizza zum Dippen

Perfekt zum Teilen: der Pizzaring. Mit diesem Rezept ist das Partyfood einfach selbstgemacht. Pizza mag doch jeder, oder? In diesem Format kann man sie wunderbar auseinander rupfen, mit den Fingern essen und dippen. Hier gibt’s das einfache Rezept für einen Pizzaring – variiere beim Belag nach Belieben!

Zum Rezept

Pizzakranz

Chili con Carne | Klassisches Rezept

Ein weiterer Klassiker, der zudem noch etwas schneller fertig ist als der Pfundstopf. Gemüse schneiden, einen großen Topf auf den Herd stellen und schon kann es losgehen mit dem Kochen. Praktisch: Anstatt mit Hackfleisch zu kochen, kannst du das Rezept abwandeln und ein Chili sin Carne daraus machen. Dafür greifst du entweder zu Soja-Hack oder ersetzt das Fleisch durch mehr Gemüse.

Zum Rezept

Chili con Carne in Schale mit Brot

Spaghetti-Salat | Das perfekte Rezept zum Grillen

Die Alternative zum typischen Nudelsalat, zubereitet mit einem leckeren Dressing aus Olivenöl, Essig, Gemüsebrühe und vielen Kräutern. Erst kochst du deine Nudeln al dente und schreckst sie ab, dann schneidest du den Schafskäse in kleine Stücke. Anschließend gibst du alle Zutaten in eine Schüssel und vermischst sie. Eine halbe Stunde durchziehen lassen und schon ist dein Party-Essen fertig.

Zum Rezept

Party-Essen | Schnelle und einfache Ideen

Blätterteig-Banane | Superschnelles & knuspriges Dessert

Auch bei diesem Rezept verwenden wir fertigen Blätterteig und sind so richtig schnell fertig. Bananen schälen und in Stücke schneiden, mit Blätterteig umwickeln und mit verquirltem Ei bestreichen. Für 20 Minuten im Ofen fertig backen, danach noch mit Puderzucker bestreuen und geschmolzener Schokolade oder fertiger Schokosauce beträufeln.

Zum Rezept

Blätterteig-Banane

Maultaschenauflauf | Herrlich cremig

Maultaschen sind klassisch zubereitet ein geniales Mittag- oder Abendessen. Die gefüllten Teigtaschen lassen sich aber auch prima zu Party-Food umfunktionieren. Dazu bereiten wir sie einfach als Auflauf zu! Der schmeckt nicht nur typisch nach Maultasche, sondern ist gleichzeitig schön cremig und unkompliziert.

Zum Rezept

Ein Maultaschenauflauf mit Gemüse steht auf einem Tisch.


Weitere Party-Rezepte

Du suchst nach mehr Inspiration für deine nächste Party? Dann durchsuche unseren gesamten Rezeptekatalog. Viel Spaß beim Stöbern!

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant