category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Ein Kaffeevollautomat steht in der Küche ©stock.adobe.com/New Africa

Der beste Kaffeevollautomat laut Tests | 2024

Mit einem Kaffeevollautomaten kannst du dir Kaffeespezialitäten aus dem Café ganz einfach per Tastendruck zu Hause zubereiten. Ob Cappuccino, Latte Macchiato oder Caffè Latte – mit den besten Kaffeevollautomaten 2024 laut Tests gelingt dir jedes Kaffeegetränk im Handumdrehen.

Falls du nach dem besten Kaffeevollautomaten 2024 Ausschau hältst, dann bist du an der richtigen Stelle. Wir präsentieren dir eine Auswahl an Modellen, die in Tests überzeugt haben. Wir statten dich zusätzlich mit Informationen aus, die dir helfen, auf die richtigen Features und Spezifikationen zu achten, damit du ein Modell aussuchen kannst, das genau zu deinem Kaffeestil passt.

Kaffeevollautomaten 2024 im Vergleich

Das sind unsere Empfehlungen für die besten Kaffeevollautomaten:

  1. PHILIPS LatteGo EP5447/90: Preis-Leistungs-Sieger
  2. JURA Z10: Die Vielseitige mit hohem Preis
  3. Miele CM 6160: Auch für Kaffeepulver
  4. SAECO SM6580/00 GranAroma: Zuverlässig und gut
  5. DE’LONGHI PrimaDonna Soul: Der Testsieger

PHILIPS LatteGo EP5447/90: Preis-Leistungs-Sieger

Der PHILIPS LatteGo EP5447/90 kreiert 12 Kaffeespezialitäten wie Espresso und Cappuccino. Du kannst das gewünschte Getränk über das Touchdisplay auswählen und mit dem Kaffee Customizer Aroma und Menge festlegen. Die Maschine ist leicht zu reinigen, da die Brühgruppe herausnehmbar ist und die Auffangschale sowie der Kaffeesatzbehälter spülmaschinenfest sind. Die Stiftung Warentest lobt die intuitive Bedienung über das Display, die fein und stabil aufgeschäumte Milch, die umfassenden Einstellmöglichkeiten von Mahlgrad und Temperatur sowie viele spülmaschinengeeignete Teile.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor- und Nachteile der PHILIPS LatteGo EP5447/90

Vorteile Nachteile
Guter Preis Relativ laut
Sehr guter Milchschaum Aufheizen dauert 1 Minute
Intuitives Display Weniger Automatikprogramme als Konkurrenz

JURA Z10: Die Vielseitige

Die JURA Z10 bereitet auf Knopfdruck 32 unterschiedliche Kaffeespezialitäten zu – neben 24 warmen Getränken auch acht kalte. Die Z10 kann dir nicht nur Latte Macchiato und Co. zaubern, sondern versorgt dich auch spontan mit einem Cold Brew. Möglich macht das ein innovativer Cold-Brew-Prozess, bei dem kaltes Wasser unter hohem Druck langsam pulsierend durch den frisch gemahlenen Kaffee gepresst wird. Durch die spezielle Brühtechnologie schmeckt der Kaffee besonders aromatisch. Bei Stiftung Warentest bekommt sie 11/2022 die Note gut (2,1).

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor- und Nachteile der JURA Z10

Vorteile Nachteile
32 Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck Hochpreisig
Cold Brew-Technologie Brühgruppe nicht herausnehmbar
Schnelle Reinigung des Milchsystems

Miele CM 6160: Auch für Kaffeepulver

Der MIELE CM 6160 Kaffeevollautomat bereitet auf Knopfdruck die unterschiedlichsten Kaffeespezialitäten zu – vom kurzen Espresso, dem Ristretto, bis hin zum Flat White mit besonders feinporigem Milchschaum. Und da jeder seinen Kaffee anders mag, lassen sich Mahl- und Wassermenge noch während der Zubereitung spontan anpassen. Soll es klassischer Kaffee für die große Runde sein, ist auch das kein Problem: Der Miele CM 6160 schenkt bis zu 8 Tassen aus.

Für Bedienkomfort sorgt die “OneTouch for Two”-Funktion. Mit nur einem Knopfdruck bereitet der Kaffeevollautomat zwei identische Kaffeespezialitäten zu. Für mehr Individualität gibt es eine zusätzliche Kaffeepulverschublade. So lässt sich zwischendurch zum Beispiel ein entkoffeinierter Kaffee brühen, ohne die Kaffeebohnen im Hauptfach wechseln zu müssen. Die Bedienung erfolgt ganz einfach über das Display des Geräts oder – dank WiFiConn@ct – über das heimische WLAN.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor- und Nachteile des Miele CM 6160

Vorteile Nachteile
Extra Kaffeepulver-Fach kleiner Trester- und Abtropfbehälter
Wifi-Anbindung
Tee- und Kaffeekannenfunktion

SAECO SM6580/00 GranAroma: Zuverlässig und gut

Die Kaffeemaschine Saeco SM 6580/00 GranAroma überzeugte die Stiftung Warentest und erhielt in Ausgabe 11/2022 die Note 2,0. Die Einstellungen der Maschine ließen „sich bequem ändern“ und eine Entkalkung dauere nur rund 20 Minuten. Die GranAroma bietet 16 eingespeicherte Kaffeespezialitäten und ein 12-stufiges Mahlwerk. Sechs Benutzerprofile können auch praktisch sein. Das Gerät hat ein übersichtliches Display mit großen Symbolen und die Kaffeestärke kannst du an deinen persönlichen Geschmack anpassen. Weitere Pluspunkte sind der große Bohnenbehälter und ein langlebiges Mahlwerk aus Keramik.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor- und Nachteile der SAECO SM6580/00 GranAroma

Vorteile Nachteile
Fairer Preis Mahlwerk recht laut
Individualisierbare Kaffeeeinstellungen Keine Reinigungserinnerung
2 Kaffeegetränke mit einem Klick

DE’LONGHI PrimaDonna Soul: Der Testsieger

Die DE’LONGHI PrimaDonna Soul ist der Testsieger der Stiftung Warentest. Sie überzeugt mit einem großen Touchdisplay, 22 wählbaren Getränken, feinem Milchschaum und einem sehr gut verstellbaren Mahlgrad. Eine Besonderheit des De Longhi PrimaDonna Soul ist die „Bean-Adapt-Technologie“. Die Maschine stellt passend zu den Kaffeebohnen Mahlgröße und Brühparameter ein. Du kannst das Modell auch über die „Coffee Link App“ mit dem Smartphone steuern. Die beheizte Tassenablage sorgt dafür, dass der Kaffee länger warm bleibt. Gibt’s Besuch, kannst du bis zu sechs Tassen Kaffee auf einmal zubereiten.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vor- und Nachteile der DE’LONGHI PrimaDonna Soul

Vorteile Nachteile
Großes Touchdisplay Füllstand im Wassertank schlecht einsehbar
22 Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck Entkalken dauert recht lange
Einfache Bedienung

Kaufberatung für die besten Kaffeevollautomaten

Wie viel möchtest du für einen Kaffeevollautomaten ausgeben?

Kaffeevollautomaten kosten mehrere hundert bis weit über 1.000 Euro. Da sie im Gegensatz zu herkömmlichen Filtermaschinen viele weitere Kaffeespezialitäten, wie Cappuccino und Latte Macchiato, auf Knopfdruck zubereiten können, ist dies auch meist gerechtfertigt. Gerade wenn du deinen Kaffeevollautomat täglich nutzt, kann sich eine gute Investition lohnen. Die Kaffeemaschinen auf unserer Liste haben alle eine gute Qualität und unterscheiden sich vor allem durch Ausstattung und Funktionsvielfalt. Das günstigste Modell ist der Philips LatteGo, am meisten kostet die Jura Z10.

Suchst du eine Kaffeemaschine mit bestimmten Funktionen?

Bevor du eine Kaffeemaschine kaufst, solltest du dir überlegen, welche Funktionen für dich wichtig sind. Wenn du eine große Auswahl an Kaffeespezialitäten bevorzugst, empfiehlt sich eins der hochpreisigeren Modelle. Vergisst du deinen Kaffee manchmal und möchtest daher sicherstellen, dass er warm bleibt, solltest du eine Maschine mit einer beheizten Tassenablage wählen, wie die DE’LONGHI PrimaDonna Soul.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie findest Du den Produkttest?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant