category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Maronensuppe mit Croutons und Speck in Schale ©stock.adobe.com/kab-vision

Rezept für sämige Maronensuppe mit Speck

Absolut cremig und perfekt für kühle Tage: die Maronensuppe. Koch-Mit hat das Rezept für euch am Start!

Brrr, es wird langsam kalt draußen! Das heißt für uns: Ab in die Küche und köstliche Gerichte zum Aufwärmen zaubern. Damit es wieder kuschelig warm wird, machen wir heute eine cremige Maronensuppe. Mit einem mit Suppe gefüllten Bauch lässt es sich nämlich viel besser gemütlich auf dem Sofa sitzen.

Maronen in einer Pfanne

Maronen schmecken nicht nur als Snack, sondern auch als Suppe!

Maronen eignen sich übrigens deshalb so gut für eine Cremesuppe, da sie eine Menge Kohlenhydrate und Ballaststoffe enthalten. So wird die Suppe nicht nur sämig, sondern auch noch sättigend. Noch etwas Speck und ein paar Croutons dazu und schon hat man einen Teller Glück, von dem einem garantiert warm ums Herz (und im Bauch) wird.

Maronensuppe Rezept

Zutaten für 4 Personen

Für die Suppe

  • 3 Zwiebeln
  • 500 g Maronen, gekocht und geschält
  • 150 g gewürfelter Speck
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 350 g Sahne
  • 120 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frische Petersilie

Für die Croutons

  • 4 Scheiben altes Weißbrot
  • 2 EL Butter
Maronensuppe mit Croutons und Speck in Schale

Cremig und sättigend: Die Maronensuppe.

Zubereitung

Schritt 1
Zuerst schälen wir die Zwiebeln und schneiden sie in feine Stücke. Die Maronen holen wir aus der Packung und hacken sie grob. Anschließend erhitzen wir einen Topf und lassen darin den Speck aus. Wenn er kross geworden ist, holen wir ihn aus dem Topf und stellen ihn beiseite. In das ausgelassene Fett geben wir die Zwiebel und dünsten sie bei niedriger Temperatur schön glasig an.

Schritt 2
Sobald die Zwiebeln glasig sind, geben wir die gehackten Maronen hinzu und gießen die Gemüsebrühe an. Nun lassen wir alles 10 Minuten köcheln. Dann rühren wir die Sahne sowie die Milch in die Suppe, würzen sie mit Salz und Pfeffer und lassen sie wieder für 10 Minuten köcheln.



Schritt 3
Während die Maronensuppe köchelt, rösten wir unsere Croutons. Dazu erhitzen wir die Butter in einer Pfanne und schneiden das Weißbrot in quadratische Stücke. Diese rösten wir dann in der Butter, bis sie goldbraun und knusprig sind.

Schritt 4
Wenn die 10 Minuten um sind, pürieren wir die Maronensuppe mit einem Pürierstab und lassen sie noch einmal für 5 Minuten köcheln. Währenddessen Petersilie abspülen, trocken schütteln und hacken. Dann schmecken wir die Suppe mit Salz und Pfeffer ab. Zum Schluss geben wir noch den Speck, die Petersilie und die Croutons darüber und servieren sie. Guten Appetit!

Übrigens: Ihr könnt die Suppe vor dem Servieren noch mit einem Klecks Sahne verfeinern – schmeckt klasse und sieht super aus.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant