category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Spaghetti Napoli ©stock.adobe.com/Sławomir Fajer

Schnelle & einfache Pasta-Rezepte | Mamma mia, so lecker!

Manchmal muss es einfach fix gehen! Da kommen schnelle und einfache Pasta-Rezepte wie gerufen. Wir liefern dir 7 leckere Ideen für Nudelgerichte, die schmecken und die ganze Familie satt machen.

Du musst nicht lange in der Küche stehen, um ein leckeres und vollwertiges Hauptgericht auf den Tisch zu zaubern. Ob fürs Mittagessen oder Abendbrot – schnelle und einfache Pasta-Gerichte gehen einfach immer. Du benötigst nur wenige Zutaten und machst Erwachsene wie Kinder gleichermaßen glücklich.


Spaghetti Napoli: Der einfache Klassiker schnell gemacht

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Spaghetti
  • 2 EL Salz
  • 1 große Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 g passierte Tomaten
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Basilikum, getrocknet
  • Oregano, getrocknet
  • Rosmarin, getrocknet
  • Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer

Zum Garnieren (optional):

  • geriebener Parmesan
  • frischer Basilikum

Spaghetti Napoli

Schnelle und einfache Pasta-Rezepte – da dürfen Spaghetti Napoli nicht fehlen!


Zubereitung

Schritt 1

Setze einen großen Topf mit 3 bis 4 Litern Wasser auf und bringe das Wasser zum Kochen. Gib das Salz und die Spaghetti in das kochende Wasser und koche die Nudeln nach Packungsanweisung al dente.

Schritt 2

In der Zwischenzeit bereitest du die Tomatensauce Napoli zu: Schäle die Zwiebel und schneide sie klein. Erhitze das Olivenöl in einem Topf und dünste die Zwiebel darin an. Gib das Tomatenmark hinzu und brate es kurz mit an. Lösche dann mit den passierten Tomaten ab. Rühre nun den Zucker und die Gemüsebrühe ein, bis sie aufgelöst sind. Gib je einen Teelöffel Kräuter und Paprika hinzu und lasse die Sauce 10 Minuten lang bei geringer Hitze köcheln. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Gieße die Nudeln in ein Sieb und lasse sie abtropfen. Fange dabei etwas Nudelwasser auf – damit kannst du die Sauce verdünnen, falls sie dir etwas zu dick gerät.

Schritt 4

Verteile die Spaghetti auf vier Teller und gieße die frische Napoli-Sauce darüber. Mit Parmesan und frischem Basilikum garnieren und genießen!



Spaghetti Carbonara: Das Original ohne Sahne

Kennst du schon den Trick, wie Spaghetti Carbonara eine herrlich cremige Sauce bekommen – und das ganz ohne Sahne? Die steckt in unserem Originalrezept aus Italien nämlich gar nicht drin. Dafür wunderbar aromatischer Pancetta und frisch geriebener Pecorino oder Parmesan. Hier erfährst du, wie dir der schnelle Pasta-Klassiker zu Hause gelingt:

Zum Rezept: Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara mit Schinken und Ei

Die perfekten Spaghetti Carbonara wie in Italien!


Penne all’ Arrabbiata: Für alle, die es scharf mögen

Kräftig tomatig und vor allem etwas schärfer als klassische Tomatensauce – das ist unsere schnelle Penne all’ Arrabbiata! Die Sauce ist in der Zeit gemacht, in der die Pasta kocht. Das fertige Mittag- oder Abendessen steht also in nur 10 bis 15 Minuten auf dem Tisch. Das Gute am Selbermachen: Du hast es in der Hand, wie viel Chili in die klassisch italienische Sauce wandert.

Zum Rezept: Penne all’ Arrabiata

Penne All

Pasta mit Pfiff: eine schnelle und scharfe Penne all’ Arrabbiata.


Tagliatelle al Limone: Frische Sommerpasta

Ihr Name klingt schon nach Sommer in Italien: Unsere Tagliatelle al Limone liefern eine gehörige Portion Urlaubsfeeling gleich mit. Die feinen Bandnudeln kommen mit einer herrlich cremigen Sauce daher, die dank der frischen Zitrone nicht zu mächtig wird. Ein perfektes Gericht für den Sommer – frisch, fruchtig und fix gemacht.

Zum Rezept: Tagliatelle al Limone

Tagliatelle al Limone: Pasta mit Zitrone

Dieses schnelle Pastagericht passt perfekt in den Sommer: Tagliatelle al Limone.


Spaghetti Aglio e Olio: Wenige Zutaten, viel Genuss

Was wäre eine Übersicht über schnelle und einfache Pasta-Rezepte ohne Spaghetti Aglio e Olio? Ziemlich unvollständig! Der Klassiker der italienischen Küche ist in nur 15 Minuten gemacht und benötigt gerade mal vier Zutaten. Die Chancen stehen also gut, dass du alles, was du für dieses schnelle Rezept brauchst, ohnehin schon im Haus hast.

Zum Rezept: Spaghetti Aglio e Olio

Spaghetti Aglio e Olio mit pochiertem Ei auf Teller

Spaghetti aglio e olio lässt sich auf viele unterschiedliche Weisen zubereiten.



Pasta Alfredo: Mit selbst gemachten Fettuccine

Unsere Pasta Alfredo ist der Minimalismus-König: Für die cremige Sauce, die sich geschmeidig um die Nudeln legt, benötigst du nur drei Zutaten – mehr sieht das italienische Originalrezept nicht vor. Etwas anders sieht das aus, wenn du auch die Fettuccine selber machen willst, die klassischerweise dazu serviert werden. Dann solltest du ein wenig mehr Zeit und weitere Zutaten einplanen. Das Rezept für die Nudeln liefern wir dir hier gleich mit.

Zum Rezept: Pasta Alfredo

Pasta Alfredo auf Teller

Das Originalrezept für Pasta Alfredo sieht nur drei Zutaten vor: Pasta, Butter und Parmesan – alles andere ist optional.


One-Pot-Pasta-Rezepte: Alles aus einem Topf

Ein Topf, unendliche Möglichkeiten – das ist das Prinzip von One-Pot-Pasta. Du bereitest einfach alle Zutaten für dein Pastagericht vor und schmeißt sie zusammen in einen Topf. Schneller und einfacher steht kein Hauptgericht auf dem Tisch. Deiner Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt: Wenn du ein paar Grundprinzipien berücksichtigst, kannst du mit One-Pot-Pasta ein riesiges Arsenal an Rezepten in dein Kochportfolio aufnehmen.

Zum Grundrezept für One Pot Pasta und vielen weiteren Varianten

Grundrezept One Pot Pasta

Einfach alles in einem Topf kochen: One-Pot-Pasta.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant