category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Thunfischauflauf ©gettyimages/EzumeImages

Schnelle & einfache Auflauf-Rezepte | Deftiges zum Geniessen

Alles schmeckt besser mit Käse, darum gibt es heute: Auflauf! Egal ob vegetarisch, mit Fisch oder Fleisch – diese Leckerbissen aus dem Ofen sind einfach vorzubereiten, simpel zu kochen und easy wieder aufzuwärmen.

Was gibt es, wenn wir eine Menge Zutaten haben, aber keine Lust, lange zu kochen? Genau: einen schmackhaften Auflauf aus dem Ofen! Deswegen haben wir hier unsere Lieblingsrezepte für leckeren Auflauf für euch zusammengestellt. Alle Gerichte lassen sich ganz locker vorbereiten, der Ofen macht die restliche Arbeit. Perfekt für Köche, die heute mal etwas entspannen wollen!


Thunfischauflauf: Das einfache Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g kurze Nudeln (z.B. Penne)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Dosen Thunfisch
  • ½ Glas Weißwein
  • 1 Becher Crème Fraîche
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Brokkoli
  • 200 g Parmesan
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Thunfischauflauf

Bei diesem Auflauf musst du nicht einmal Zeit zum Gemüseschneiden einplanen.


Zubereitung

Schritt 1

Gib zuerst ordentlich gesalzenes Wasser in einen großen Topf und koche die Nudeln darin etwas kürzer als die angegebene Garzeit. Die Pasta gart im Ofen fertig und bleibt so schön bissfest.

Schritt 2

Während die Nudeln kochen, schälst du die Zwiebel und den Knoblauch und hackst beides in feine Stücke. Außerdem gibst du den Thunfisch in ein Sieb und lässt ihn so abtropfen. Den Brokkoli wäschst du und teilst ihn in Röschen. Parallel den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180 °C) vorheizen.



Schritt 3

Nun gibst du etwas Öl in einen kleinen Topf und dünstest darin die Zwiebel und den Knoblauch an. Dann löschst du beides mit dem Weißwein ab und lässt alles kurz aufkochen. Jetzt kommen die Crème fraîche und die Gemüsebrühe hinzu. Alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Nach der Kochzeit schüttest du die Nudeln ab. Fange dabei einen Schluck des Nudelwassers auf und gib die Flüssigkeit zur Sauce in den Topf. Nimm nun eine Auflaufform zur Hand und gib die gekochte Pasta hinein. Dann verteilst du den abgetropften Thunfisch und die Brokkoliröschen über dem Auflauf. Sauce hinzugeben und alles miteinander vermengen. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, Parmesan drüber streuen und für ca. 20 Minuten in den Ofen schieben.


Tortellini-Auflauf: Herzhaft und gut

Dieses Rezept ist besonders schnell gemacht, weil wir frische Tortellini aus dem Kühlregal verwenden. Das Vorkochen der Pasta entfällt also, das spart Zeit. Und auch schneiden musst du bei diesem Gericht kaum: Einfach nur die Tomaten halbieren und den Mozzarella in Scheiben schneiden – schon kannst du alle Zutaten in der Auflaufform anrichten und in den Ofen schieben.

Zum Rezept: Tortellini-Auflauf

Tortellini-Auflauf vegetarisch

Unser Tortellini-Auflauf schmeckt vegetarisch mit Tomate und Mozzarella oder mit Champignons und Schinken-Sahne-Sauce.


Kartoffel-Brokkoli-Auflauf: Perfekt zur Resteverwertung

Du hast noch gegarte Kartoffeln vom Vortag herumliegen? Dann ist dieses Rezept die richtige Wahl. Die Kartoffeln musst du dann nämlich nur noch in Scheiben schneiden und den Brokkoli in Röschen teilen. Für die Sauce verquirlst du Eier, Salz, Pfeffer und Muskat miteinander. Jetzt noch deinen Lieblingskäse zum Überbacken reiben und schon kann der Auflauf in den Ofen wandern.

Zum Rezept: Kartoffel-Brokkoli-Auflauf

Brokkoli-Auflauf

Leicht geröstet schmeckt der Brokkoli im Auflauf besonders knusprig und lecker.



Gnocchi-Gratin: Mit Gorgonzola

In diesem Rezept erklären wir dir, wie du einen herrlichen Auflauf mit selbst gemachten Gnocchi machen kannst. Natürlich schmeckt das Rezept mit fertigen Knödelchen aus dem Kühlregal aber genauso lecker und geht schneller! In dem Fall musst du nämlich nur noch die cremige Sauce anrühren und schon kann dieses Soulfood im Ofen goldbraun fertig backen.

Zum Rezept: Gnocchi-Gratin

Gnocchi Gratin

Der Gorgonzola gibt dem Gratin einen intensiven Geschmack.


Zucchini-Auflauf: Deftig vegetarisch

Komplett ohne Fleisch kommt dieses Zucchini-Gericht auf deinen Tisch. Deftig wird’s dennoch, denn wir ergänzen den grünen Gartenkürbis mit herzhaftem Hüttenkäse und ordentlich Ei. Frische Kräuter und Frühlingszwiebeln sorgen dafür, dass die salzigen Noten nicht zu intensiv werden. Lecker!

Zum Rezept: Zucchini-Auflauf

Zucchini-Auflauf

Dieses Rezept für Zucchini-Auflauf ist schnell gemacht und schmeckt mit Fleisch oder ohne.


Nudel-Schinken-Gratin: Der Klassiker

Zählst du Nudel-Schinken-Gratin mit köstlicher Sahnesauce auch zu deinen Lieblingsrezepten aus der Kindheit? Zum Glück ist das Rezept kinderleicht: Du brauchst nur einfache Zutaten und etwas Vorbereitungszeit. Die restliche Arbeit übernimmt der Backofen.

Zum Rezept: Nudel-Schinken-Auflauf

Nudel-Schinken-Gratin in Auflaufform

Nudel-Schinken-Gratin gelingt auch ohne Fix-Produkte ganz schön fix.


Kartoffel-Hack-Auflauf: Cremiges Rezept

So ein Auflauf geht immer, und diese Kombination aus Kartoffeln und angebratenem Hack mag einfach jeder. Besonders lecker wird es, weil wir für unseren Kartoffel-Hack-Auflauf die Kartoffeln in einer Milch-Sahne-Mischung vorgaren. So bekommen die Kartoffelschichten eine köstliche Cremigkeit. Danach sind auch Auflauf-Skeptiker garantiert nicht nur satt, sondern auch zufrieden!

Zum Rezept: Kartoffel-Auflauf mit Hack

Kartoffel-Hack-Auflauf

Den fertigen Auflauf kannst du mit frischer Petersilie garnieren.


Brokkoli-Nudel-Auflauf: Mit Blumenkohl

Dieses Rezept ist besonders bunt: Neben dem kräftigen Grün des Brokkolis findet sich darin ganz viel leuchtendes Weiß durch den Blumenkohl. Die Zubereitung gelingt dank Nudel-Grundlage dankbar schnell, sodass du dich für dieses Gericht auch noch in die Küche stellen kannst, wenn der Hunger bereits groß ist.

Zum Rezept: Brokkoli-Nudel-Auflauf

Herbstauflauf mit Pasta und Brokkoli

Ein perfektes Trio: Brokkoli, Blumenkohl und Nudeln.


Blumenkohlauflauf: Schlicht und einfach

Zarter Blumenkohl, cremige Béchamelsauce und sättigende Kartoffeln – das ist das goldene Trio in diesem Rezept. Schinkenstückchen oder Speck passen natürlich auch in dieses Gericht, aber die vegetarische Variante kriegt dich und deine Familie genauso gut satt. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer und Muskat – einfach, klassisch, lecker!

Zum Rezept: Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf in Auflaufform

Cremige Béchamelsauce macht den Auflauf richtig lecker.


Shepherds Pie: Irischer Auflauf mit Kartoffelbrei

Ein Auflauf mit Kartoffelbrei? Ja, das schmeckt richtig gut – vor allem in den kalten Monaten. Shepherds Pie ist ein traditionelles Gericht aus Irland und gibt es in verschiedenen Variationen. Wir haben das Rezept für den Klassiker mit Hackfleisch, Kartoffelpüree und Cheddar-Käse.
Zum Rezept: Shepherd’s Pie

Shepherds Pie: Auflauf mit Kartoffelbrei

Auberginenauflauf: Italienisches Rezept

In Italien wird Auberginenauflauf als “Parmigiana di Melanzane” bezeichnet. Unter diesem Namen versteht man allerdings nicht nur einen Auflauf mit der Eierfrucht, sondern generell einen Gemüseauflauf, der mit Parmesan und Tomatensauce zubereitet wird. Statt Aubergine kommen mitunter auch Zucchini, Spargel oder Artischocke zum Einsatz. Wir bleiben diesmal jedoch bei der typischen dunkelvioletten Frucht.

Zum Rezept: Auberginen-Auflauf

auberginenauflauf

Ciabatta-Brot ist die perfekte Beilage zu einem klassisch italienischen Auberginenauflauf.


Weitere Auflauf-Ideen

Auflauf geht eigentlich immer, oder? Egal ob du ein paar übrige Zutaten loswerden willst oder du einfach Lust auf Überbackenes mit Käse hast, bei diesen Auflauf-Rezepten ist für jeden etwas dabei.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant