category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Gnocchi Auflauf mit Spinat und Lachs ©stock.adobe.com/Richard Semik

Schnelle & einfache Gnocchi-Rezepte

Gnocchi lassen sich mit fast allem kombinieren: cremiger Sahnesauce, Salsiccia oder sogar Honig. Hier findest du unsere besten Rezepte mit den italienischen Nocken.

Wir lieben Gnocchi! Die kleinen Klößchen aus Kartoffeln sind vielseitig einsetzbar und auch noch super easy selbst gemacht. Am liebsten ist uns die Zubereitung im Ofen als köstlicher Auflauf mit Spinat, Lachs, Sahnesauce und natürlich viel Käse! Hier findest du das passende Rezept.


Gnocchi-Auflauf: Mit Spinat und Lachs

Zutaten für 4 Portionen

  • 800 g frische Gnocchi (aus dem Kühlregal)
  • 400 g Lachsfilet ohne Haut
  • 250 g TK-Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 150 g geriebener Mozzarella
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl zum Anbraten
Gnocchi Auflauf mit Spinat und Lachs

Der Lachs macht den Gnocchi-Auflauf zu etwas ganz Besonderem.


Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180 °C) vorheizen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Beides in feine Stücke schneiden. Den Spinat schon mal aus dem Gefrierschrank nehmen und etwas antauen lassen.

Schritt 2

Das Öl in einen kleinen Topf geben und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin andünsten, bis die Zwiebel glasig ist. Dann Sahne und Gemüsebrühe zugießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles gut vermischen. Bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Schritt 3

Den Lachs kalt abwaschen. Anschließend mit etwas Küchenpapier trocken tupfen und in dicke Würfel schneiden. Mit Salz würzen. Die Gnocchi aus der Packung holen und zusammen mit dem Lachs in einer großen Auflaufform verteilen.

Schritt 4

Den Spinat mit den Händen oder einem Messer zerkleinern und ebenfalls in der Auflaufform verteilen. Die Sahnemischung aus dem Topf darüber gießen, noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend mit dem Mozzarella bestreuen. Den Auflauf für ca. 25 Minuten in den Ofen schieben. Anschließend den fertigen Gnocchi-Auflauf aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen. Dann auf Tellern verteilen und servieren. Guten Appetit!



Gnocchi-Pfanne: Mit herbstlichen Pfifferlingen

Pfifferlinge und Gnocchi? Ja, bitte! Diese herbstliche Kombination würzt du ganz italienisch mit Thymian, Weißwein und Parmesan. Anschließend gibst du noch eine rustikale Note mit Speck und Schlagsahne hinzu. Dieses Gericht bringt den Geschmack der Pfifferlinge besonders hervor und schafft es garantiert in deine persönliche Rezeptsammlung.

Zum Rezept: Gnocchi-Pfanne mit Pfifferlingen

Die Gnocchi-Pfanne mit Pilzen schmeckt schön herbstlich

Mit frischen Zutaten schmeckt die Gnocchi-Pfanne perfekt.


Überbackene Gnocchi: Mit Wurst und Bacon

Ein deftiges Rezept muss her! Deswegen haben wir für dich unsere überbackenen Nocken mit Wurst und Bacon. Damit bekommst du nicht nur einen richtigen Sattmacher, sondern auch die volle Ladung Protein. Außerdem sorgen Salsiccia oder Mettwurst für den würzigen Geschmack – und der goldene Käse für den Wohlfühlfaktor. Schön: Das Gericht ist schnell gemacht, denn der Ofen übernimmt die meiste Arbeit für dich.

Zum Rezept: Überbackene Gnocchi mit Wurst und Bacon

Gnocchi mit Wurst und Bacon in einer Pfanne TopShot

Deftig und schnell gemacht: Überbackene Gnocchi mit Wurst und Bacon sind der Hit.



Gnocchi-Salat: Lauwarmer Sommer

Dieser Salat ist nicht nur lecker, er macht auch garantiert satt. Außerdem sorgen Paprika, Weintrauben und Orangen für sommerliche Frische auf deinem Teller. Der Clou: Die Paprika backen wir im Ofen und setzten dadurch ihre wunderbaren Röstaromen frei. Dann noch ein bisschen Feta dazu und schon ist dein lauwarmer Salat fertig. Perfekt für jeden Grillabend oder auch einfach nur so.

Zum Rezept: Sommerlicher Gnocchi-Salat 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Gnocchi mit Tomaten und Mozzarella

Italienischer kannst du deine Gnocchi nicht zubereiten: Einfach die Nocken garen und fix eine Tomatensauce zaubern. Damit wir das italienische Flair auf die Spitze treiben, überbacken wir die Klößchen noch mit Mozzarella. Abgerundet mit etwas Basilikum schmeckt der Auflauf garantiert jedem.

Zum Rezept: Gnocchi-Auflauf mit Tomaten und Mozzarella

Gnocchiauflauf in Auflaufform

Ein schneller Auflauf ist immer ein tolles Mittagessen.


Wenn's mal wieder schnell gehen muss ...

Gnocchi-Gratin: Einfach mit Gorgonzola

Neben Parmesan und Sahne spielt bei diesem einfachen und schnellen Rezept Gorgonzola die Hauptrolle. Der Käse macht das Gratin zu einem besonders würzigen Geschmackserlebnis. In diesem Rezept machen wir die Nocken selbst, aber wenn du dafür keine Zeit hast, nimm einfach die küchenfertige Variante aus dem Kühlregal.

Zum Rezept: Gnocchi-Gratin mit Gorgonzola

Gnocchi Gratin

Der Gorgonzola gibt dem Gratin einen intensiven Geschmack.


Süße Gnocchi: Mit Honig, Mohn und Mandeln

Gilt diese schnelle Pfanne noch als Hauptgericht oder ist sie schon ein Dessert? Finde es selbst heraus, indem du Gnocchi, Mandelsplitter, Honig, Mohn und Butter gemeinsam in einer Pfanne schwenkst und goldbraun anbrätst. Diese süße Variante der italienischen Nocken werden dir garantiert gefallen.

Zum Rezept: Süße Gnocchi mit Honig und Mohn

Gnocchi suess und salzig

Lecker: Gnocchi mit Honig und Mohn.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant