category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Bifteki Auflauf mit Tomaten und Käse ©stock.adobe.com/O.B.

Bifteki Auflauf – gefüllt und überbacken

Wer Lust auf ein richtig tolles Abendessen hat, dass selbst die griechischen Philosophen geliebt hätten, der sollte diesen Bifteki Auflauf zubereiten. Hier kommt alles zusammen, was schmeckt: saftiges Hackfleisch, salziger Feta und aromatische Gewürze ergeben einen Auflauf der Extraklasse.

Was kommt noch aus Griechenland, was richtig toll ist? Außer der Demokratie, Gyros und griechischem Wein? Richtig, saftige Bifteki! Die leckeren Hacksteaks sind nicht nur mit ihren pikanten Aromen ein Klassiker der griechischen Küche, sondern auch wegen ihrer leckeren Überraschung in der Mitte: schmackhafter Feta! Wem das an einem lauen Sommerabend als leckeres Abendessen nicht reicht, kann die Bifteki aber noch ein bisschen abwandeln. Denn ganz alleine auf dem Teller fühlen sich die Bifteki richtig einsam. Also was wäre besser, als ein Bifteki Auflauf?

Packt die Hackfleischrollen also einfach mal zusammen in eine Auflaufform und fügt noch etwas Sauce, Reis und leckeres Gemüse hinzu. So bekommt ihr einen richtig tollen Auflauf, der euch garantiert satt macht. Noch ein Gläschen Wein dazu und es ist fast wie im Griechenlandurlaub.

Bifteki Auflauf: Bifteki aufgeschnitten mit Feta Füllung

Die gefüllten Bifteki sind griechische Klassiker. In einem Auflauf sind sie aber auch gut aufgehoben.


Für den dekadenten Nachtisch: Freakshakes

Noch mehr Rezepte aus aller Welt: Die Welt is(s)t schön

Falls noch Hackfleisch übrig ist: Cevapcici mit Ajvar


Bifteki Auflauf

Zutaten:

  • 750 g Hackfleisch
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Zwiebeln
  • 350 g Reis
  • 3 Eier
  • 400 g stückige Tomaten
  • Olivenöl
  • 400 g Feta
  • ½ Becher Sahne
  • 250 g Gratinkäse
  • 2 EL Paprikapulver
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 Fleischtomaten
  • 5 EL Oregano
  • 4 TL Chiliflocken
  • 2 Stängel Thymian
  • Pfeffer
  • Salz
Bifteki Auflauf mit Tomaten und Käse

Mit leckerem Käse überbacken, schmecken die Bifteki noch mal so gut

Zubereitung:

Schritt 1
Bereitet, wie immer, erstmal eure Zutaten vor. Dazu schält ihr eure Zwiebeln und die Knobizehen und hackt beides in feine Würfel. Den Feta nehmt ihr aus der Packung, lasst ihn abtropfen und halbiert die Fetablöcke dann. Schneidet sie in längliche Stifte, diese kommen später in eure Bifteki. Wascht die Fleischtomaten ab und schneidet sie in Spalten oder Scheiben, wie ihr sie lieber mögt. Gebt ausreichend Wasser in einen Topf und kocht es auf. Gebt euren Reis hinein und kocht ihn für gut 6 Minuten, damit er später im Auflauf fertig garen kann.

Schritt 2
Gebt das Hackfleisch in eine große Schüssel und fügt zwei der geschnittenen Zwiebeln sowie eine Knoblauchzehe hinzu. Fügt die Eier sowie 3 EL des Oregano, die Chiliflocken und die Semmelbrösel hinzu und würzt dann alles mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer. Verknetet die Mischung jetzt ordentlich zu einem Teig. Nun etwas von der Mischung aus der Schüssel nehmen und in der Hand daraus grob ein längliches Hacksteak formen. Drückt in die Mitte dann jeweils ein Stück des Feta und verschließt sie dann, damit sie nicht auslaufen.

Alles in Einem: Bifteki Auflauf

Schritt 3
Gebt etwas von eurem Olivenöl in eine Pfanne und erhitzt sie. Bratet hier nun eure Bifteki von allen Seiten für gut 10 Minuten an. Während sie brutzeln, gebt ihr einen weiteren Schuss Olivenöl in einen kleinen Topf und erhitzt es dort. Dünstet darin dann die übriggebliebene Zwiebel und den restlichen Knoblauch an. Fügt die stückigen Tomaten hinzu, kocht alles kurz auf und würzt es mit dem restlichen Oregano und dem Thymian. Schüttet die Sahne und die Gemüsebrühe hinein und schmeckt die Sauce mit Salz und Pfeffer ab. Lasst alles kurz aufkochen und schaltet dann die Temperatur etwas herunter.

Schritt 4
Heizt euren Ofen auf 150 Grad vor und schüttet euren Reis ab. Nehmt eure Auflaufform zur Hand und drapiert die angebratenen Bifteki darin. Gebt den Reis zwischen die Hackfleischröllchen und gießt alles mit der Sauce auf. Setzt die Tomaten zwischen die Bifteki auf den Reis, bestreut alles mit eurem Gratinkäse und überbackt euren Bifteki Auflauf für gut 15 Minuten. Holt ihn dann aus dem Ofen und lasst es euch schmecken!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant