category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Ein Schupfnudelauflauf mit Speck steht auf einem Küchentuch. ©stock.adobe.com/kab-vision

Schupfnudelauflauf | Goldbraun mit Käse überbacken

Schupfnudeln in cremiger Soße, goldbraun mit Käse überbacken. Das gibt es heute auf den Tisch! Mit den Vorbereitungen für dieses Rezept bist du innerhalb von 20 Minuten fertig und den Rest der Arbeit übernimmt dann dein Ofen für dich.

Wenn du Zeit hast, empfehlen wir dir die Schupfnudeln für diesen Auflauf selbst zu machen. Wenn es schnell gehen musst, greifst du hingegen ins Kühlregal deines Supermarkts und besorgst dir die fertige Version. Dazu noch Schmand und Speck und schon hast du die zentralen Zutaten für den Schupfnudelauflauf zusammen.

Schupfnudelauflauf: Rezept mit Speck


  • Vorbereitungszeit ca. 20 Min.
  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Einfach

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 500 g frische Schupfnudeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Speck
  • 200 g Schmand
  • 100 ml Milch
  • 250 g geriebener Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Ein Schupfnudelauflauf mit Speck steht auf einem Küchentuch.

Dieser Schupfnudelauflauf wärmt dich an kalten Tagen richtig durch.

Zubereitung


Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Dafür ist ein Zerkleinerer praktisch. Danach den Speck in Würfel schneiden. Einen Esslöffel davon beiseitestellen und den Rest in einer Schüssel mit dem Schmand mischen.


Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180 °C) vorheizen. Parallel dazu eine große Pfanne auf dem Herd erhitzen und den aufgehobenen Speck darin auslassen. Die Zwiebeln und den Knoblauch hineingeben und ein paar Minuten mitdünsten. Die fertigen Schupfnudeln ergänzen und alles rundherum anbraten.


Währenddessen die Milch zum Schmand-Speck-Mix in der Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen und gut durchmischen. Nun die gebratenen Schupfnudeln in eine Auflaufform geben. Die Schmand-Mischung ergänzen, den Schupfnudelauflauf mit Käse bedecken und in den Ofen schieben. Jetzt für 15-20 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und schön gebräunt ist.

 

Wissenswertes

Welche Beilagen passen zu einem Schupfnudelauflauf?

Zu diesem Auflauf empfehlen wir dir einen frischen, knackigen grünen Salat oder eine würzige Beilage wie Paprikasalat. Grundlegend ist eine eher leichte Beilage optimal, die die deftigen Aromen des Auflaufs ausgleicht.

Wie bewahrt man Auflaufreste auf?

Auflaufreste hebst du am besten in einem verschließbaren Gefäß im Kühlschrank auf. Alternativ frierst du Reste direkt portionsweise ein. So halten sie sich mehrere Monate und können anschließend im Ofen wieder aufgebacken werden.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant