category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Blumenkohlauflauf in Auflaufform ©stock.adobe.com/FomaA

Rezept für Blumenkohlauflauf – einfach & mit Käse

Cremige Bechamel, zarter Blumenkohl und sättigende Kartoffeln machen diesen Blumenkohlauflauf zum Star eures Mittag- oder Abendessen. Hier gibt’s das Rezept.

Deftig und heiß, direkt aus dem Ofen – so ein Blumenkohlauflauf ist eine einfache und schmackhafte Mahlzeit, mit der man alle am Tisch garantiert satt bekommt. Wenn man den Kohl noch mit Kartoffeln und einer cremigen Bechamelsauce kombiniert, schmeckt er selbst allen, die mit Blumenkohl nicht so recht warm werden wollen.

Blumenkohlauflaf in einer Auflaufform

Ein Auflauf braucht was? Genau, viel Käse!

Wer mag, kann den Blumenkohlauflauf natürlich noch etwas aufpeppen: Beispielsweise machen sich Schinkenstückchen oder etwas Speck in diesem Rezept einfach klasse. Oder man benutzt einfach verschiedene Käsesorten zum Überbacken; so lässt sich der Auflauf ganz einfach abwandeln. Unser Geheimtipp: halbiert die Menge Kartoffeln und verwendet stattdessen etwas Kürbis. So bekommt der Auflauf eine wunderbar herbstliche Note.

Übrigens: Da die Kartoffeln eine Menge Gewürze schlucken, müsst ihr mit Salz und Pfeffer nicht sparsam umgehen. Wenn die Sauce beim Probieren etwas versalzen schmeckt, ist sie später perfekt.

Blumenkohlauflauf – Rezept

  • 300 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • ein Blumenkohl (ca. 1 kg)
  • 30 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 200 g Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
Blumenkohlauflauf in Auflaufform

Cremige Bechamel macht den Auflauf erst richtig lecker.

Zubereitung

Schritt 1
Zuerst setzen wir einen Topf mit ausreichend Wasser auf und bringen es zum Kochen. Währenddessen schälen wir die Kartoffel und die Knoblauchzehe. Die Kartoffeln schneiden wir Scheiben, die Knoblauchzehe halbieren wir und fetten anschließend mit ihr und etwas Butter unsere Auflaufform ein. Nun geben wir die Kartoffelscheiben in den Topf und garen sie für 10 Minuten vor.

Schritt 2
Während die Kartoffeln im Topf garen, säubern wir den Blumenkohl, entfernen das Grün sowie den Strunk und teilen ihn in min. 6 Stücke. Nun zerlassen wir die Butter in einem kleinen Topf, rühren das Mehl hinein und gießen nach und nach die Milch hinzu, bis eine cremige Bechamelsauce entsteht. Nun geben wir die Sahne hinzu und kochen die Sauce einmal auf. Anschließend würzen wir sie mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Jetzt schütten wir die Kartoffeln ab und heizen den Ofen auf 180 Grad vor.



Schritt 3
Anschließend setzen wir die Blumenkohlstücke in unsere Auflaufform und verteilen die Kartoffeln um sie herum. Anschließend übergießen wir alles mit der Sauce und und schieben den Blumenkohlauflauf für 30 Minuten in den Ofen. Nach 15 Minuten holen wir ihn kurz aus dem Ofen, streuen den geriebenen Käse darüber und lassen ihn anschließend wieder in der Röhre verschwinden. Jetzt backen wir ihn fertig und können ihn dann direkt servieren. Guten Appetit!

Unser Tipp: Falls der Käse zu dunkel wird, deckt den Auflauf mit etwas Alufolie ab.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant