category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Aubergine Rezept: Aubergine gebraten ©stock.adobe.com/maria_lapina

Schnelle & einfache Auberginen-Rezepte | Perfekt zubereitet

Ob knusprig angebraten, im Auflauf oder Curry – diese schnellen und einfachen Rezepte mit Aubergine sind absolut alltagstauglich. Mit diesen Gerichten bekommst du selbst Gemüseverschmäher auf deine Seite.

Braten, grillen oder kochen – mit Aubergine lässt sich alles möglich anstellen. Wie vielseitig sie ist, zeigen dir unsere schnellen und einfachen Auberginen-Rezepte. In unserem ersten Rezept ist die violette Frucht die Hauptattraktion. Einfach in Scheiben geschnitten und knusprig angebraten ist sie eine perfekte Vorspeise zum Beispiel für einen italienischen Abend.


Aubergine braten: Rezept mit Feta

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Auberginen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Feta
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Pinienkerne (optional)
  • Salz
  • Pfeffer
  • frische Petersilie

Auberginen Rezepte: Aubergine braten

Knusprig und zart zugleich: gebratene Aubergine.


Zubereitung

Schritt 1

Aubergine waschen, Strunk entfernen und mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Großzügig mit Salz bestreuen und für 15 Minuten in einer Schüssel oder auf einem Teller ziehen lassen.

Schritt 2

Währenddessen Knoblauchzehen abziehen und fein hacken, Petersilie waschen, trocken schütteln und klein rupfen. Nach der Ziehzeit die Auberginenscheiben mit einem Küchenpapier grob vom Salz befreien.

Schritt 3

Anschließend die Scheiben mit Pinienkernen und Öl in eine weitere Schüssel geben. Nun noch einmal mit Salz und zusätzlich Pfeffer würzen und gut vermischen, für 5 bis 10 Minuten marinieren lassen.

Schritt 4

Eine beschichtete Pfanne heiß werden lassen und darin ohne Öl die Pinienkerne anrösten, danach beiseitestellen. Jetzt kommt die Aubergine in die Pfanne. Werfe nicht alle Scheiben auf einmal rein, sondern lege sie nebeneinander in die Pfanne. So garantierst du ein gleichmäßiges, knuspriges Ergebnis. Für jeden Schwung solltest du ca. 10 Minuten zum Anbraten einplanen, dabei mehrmals wenden.

Schritt 5

Auberginenscheiben aus der Pfanne nehmen, noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann mit Pinienkernen, Petersilie und Feta bestreuen und servieren.


Aubergine im Ofen: Richtig simpel

Aubergine muss nicht immer mit viel Öl zubereitet werden. Du kannst die Frucht einfach auch in Scheiben in den Ofen schieben. Dann verlängert sich zwar die Garzeit, allerdings sparst du dir zusätzliches Öl. In unserem Rezept kombinieren wir das Gemüse noch mit würzigem Schafskäse und pikanter Tomatensauce

Zum Rezept: Aubergine im Ofen

Aubergine im Ofen

Schmeckt auch aus dem Ofen hervorragend: Aubergine.


Auberginen-Curry: Wärmt dich durch

Curry ist immer ein tolles Essen, egal ob zum Mittag, Abend oder als Eintopf für eine Feier. Mit Aubergine und weiterem Gemüse wird das indische Traditionsgericht außerdem abwechslungsreich im Geschmack. Schön: Die Zubereitung ist denkbar einfach, da du alles in einem Topf zubereitest. Zudem kannst du die Schärfe nach deiner Vorliebe variieren.

Zum Rezept: Auberginen-Curry

Auberginen-Curry mit Naan und Reis

Zu Auberginen-Curry passen Reis und Naan-Brot als Beilage.


Gefüllte Aubergine: Mit Hackfleisch und Feta

Die Besonderheit bei diesem Rezept: Lammhackfleisch und Feta geben der gefüllten Aubergine einen mediterranen Touch. Alternativ kannst du aber auch Hackfleisch von einem anderen Tier verwenden oder du entscheidest dich für eine Füllung mit Couscous und Feta. Nach 30 Minuten im Ofen ist dieses leckere Hauptgericht fertig.

Zum Rezept: Gefüllte Aubergine

Gefüllte Aubergine mit Hackfleisch

Aubergine lässt sich toll füllen.


Auberginenauflauf: Typisch italienisch

Einen italienischen Auflauf mit Aubergine gefällig? Dann koch mal diesen “Parmigiana di melanzane”, wie die Italiener den typischen Auberginenauflauf nennen. Mit Aubergine, fruchtiger Tomatensauce und reichlich Parmesan schmeckt der Auflauf hervorragend und lässt sich zu jedem Anlass servieren. Falls du magst, kannst du ihn auch noch mit Hackfleisch oder Kartoffeln kombinieren – so macht er auch die hungrigsten Esser satt.

Zum Rezept: Auberginenauflauf

auberginenauflauf

Ciabatta-Brot ist die perfekte Beilage zu einem klassisch italienischen Auberginenauflauf.



Caponata: Italienischer Auberginen-Eintopf

Auch als Eintopf in Kombination mit Oliven schmeckt Aubergine genial. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Auberginen entwässern, in einer Pfanne oder einem Topf mit Tomaten köcheln lassen und anschließend mit Oliven, Kapern und Pinienkernen richtig italienisch servieren.

Zum Rezept: Auberginen-Eintopf

Caponata

Caponata ist ein Auberginen-Eintopf mit Tomate und Oliven.


Auberginenpizza: Kleine Happen, perfekt überbacken

Diese Piccolinis sind Low Carb, denn statt Pizzateig verwenden wir Aubergine als Boden. Die wird für dieses Rezept gleich zweimal gebacken: Erst nur die Auberginenscheiben, damit diese extra knusprig werden. Anschließend wird der Gemüseboden belegt und dann noch einmal in den Ofen geschoben. Das garantiert perfekte Mini-Auberginenpizzen mit zartschmelzendem Käse und köstlichen Toppings!

Zum Rezept: Auberginenpizza

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Baba Ghanoush: Orientalischer Dip

Dieser Auberginen-Dip wird fast wie Hummus zubereitet und ist gleichzeitig würzig, sämig und bekommt durch den Zitronensaft eine leichte Frische. Wenn du ihn mit weiteren Dips und etwas frischem Brot reichst, bekommst du eine tolle Vorspeise oder eine prima Ergänzung für einen leckeren Grillabend.

Zum Rezept: Baba Ghanoush

Baba Ganoush

Cremig und würzig: Baba Ghanoush.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant