category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Gebratener Blumenkohl ©gettyimages/rudisill

Schnelle & einfache Blumenkohl-Rezepte

Blumenkohl ist gesund – und mit unseren schnellen und einfachen Blumenkohl-Rezepten abwechslungsreich und geschmackvoll. Wie du den Kohl optimal zubereitest, erfährst du hier!

Blumenkohl schmeckt immer gleich? Von wegen! Diese einfachen und schnellen Rezepten bringen Abwechslung in deine Küche und den weißen Kohl in den unterschiedlichsten Formen in deinen Magen – von Suppe bis Schnitzel ist alles dabei! Unser erstes Rezept ist gleich das schnellste: Blumenkohl in der Pfanne braten.


Gebratener Blumenkohl: Schneller geht‘s nicht

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg Blumenkohl
  • 2 Stängel Petersilie
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Zitronensaft
  • 80 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Blumenkohl gebraten auf Teller

Noch einfacher und schneller kannst du Blumenkohl kaum zubereiten.


Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Blumenkohl waschen und putzen. Mit einem scharfen Messer den Strunk entfernen und den Kohl in dicke Scheiben schneiden. Dann die Petersilie waschen, trocken schütteln und den Stiel entfernen. Blätter grob hacken.

Schritt 2

Eine große, beschichtete Pfanne erhitzen, das Olivenöl hineingeben und die Butter darin schmelzen. Die Blumenkohlscheiben nun nach und nach für ca. 5 Minuten von beiden Seiten anbraten, bis sie goldbraun sind. Währenddessen mehrmals wenden und den Zitronensaft über den Blumenkohl träufeln.

Schritt 3

Den Blumenkohl vom Herd nehmen, mit Parmesan sowie der gehackten Petersilie bestreuen und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Teller verteilen und servieren.



Blumenkohlauflauf: Das cremige Rezept

Hier bekommst du den Kohl mit einer cremigen Sauce und viel Käse auf den Tisch. Das Schöne: Die Zutaten, die du für den Auflauf brauchst, hast du bestimmt zu Hause. Das Gericht kannst du außerdem wunderbar abwandeln. Beispielsweise kannst du Süßkartoffeln oder Kürbis verwenden – so schmeckt der Auflauf gleich noch herbstlicher. Oder du benutzt verschiedene Käsesorten. Unser Tipp: Probiere mal Bergkäse, der macht dieses Blumenkohl-Rezept schön würzig!

Zum Rezept: Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf in Auflaufform

Cremig und unwiderstehlich: Blumenkohlauflauf.


Vegetarische Bolognese: Blumenkohl statt Fleisch

Spaghetti Bolognese ist ein Dauerbrenner! Kein Wunder, die italienische Hackfleischsauce mit ihrem würzigen Geschmack ist schnell gemacht und gelingt immer. Dasselbe gilt für unsere vegetarische Variante! Damit machst du eine köstliche Bolognese – ganz ohne Hackfleisch. Einfach Blumenkohl und anderes Gemüse zerkleinern, braten und anschließend zu einer Sauce weiterverarbeiten. Unser Geheimtipp ist die Mascarpone, die in die Sauce kommt. Lecker!

Zum Rezept: Vegetarische Bolognese

vegetarische-bolognese-pasta

Mit Blumenkohl machst du ganz einfach eine Bolognese!


Blumenkohl-Schnitzel: Mit knuspriger Panade

Dieses Schnitzel ist genauso knusprig wie die Variante mit Schwein und schmeckt mindestens genauso gut. Das Rezept ist klassisch: Du musst den Blumenkohl nur vorher kochen, damit er beim Braten richtig gar wird. Anschließend panierst und brätst du ihn. Wenn du willst, kannst du das Rezept komplett vegan zubereiten. Dafür musst du nur das Ei gegen in Wasser gelöstes Sojamehl sowie die Butter gegen Öl tauschen. So einfach, so lecker!

Zum Rezept: Blumenkohl-Schnitzel

Blumenkohl-Schnitzel und Dip

Knusprig und vegetarisch: Die Blumenkohl-Schnitzel sind der Hit.


Blumenkohl-Wings: Mit Buffalo-Sauce

Du liebst Buffalo Wings genauso wie wir, dann haben wir das perfekte Rezept für dich! Statt Hühnchen verwenden wir Blumenkohl. Semmelbrösel sorgen für eine knusprige Kruste und die Marinade für den würzigen Geschmack – genauso wie Buffalo-Wings eben sein müssen! Die Sauce kannst du an deinen persönlichen Geschmack anpassen. Zum Schluss toppst du die Wings nur noch mit Sesam und Frühlingszwiebeln und schon kann das große Snacken losgehen.

Zum Rezept: Blumenkohl-Wings

Blumenkohl-Wings

Außen knusprig-würzig und innen schön zart: Diese Blumenkohl-Wings schmecken garantiert.



Gerösteter Blumenkohl: Mit Tahin, Datteln und Pinienkernen

Zwei Texturen, grandioser Geschmack: Bei diesem Rezept wird der Blumenkohl nicht gekocht, sondern gedämpft. Diese Zubereitungsmethode bewahrt die Vitamine im Blumenkohl und macht ihn wunderbar zart. Anschließend bestreichst du den Kohl mit dem Tahin-Dressing und gibst ihn bei hoher Temperatur in den Ofen – damit sorgst du für wunderbare Röstaromen. Der Clou: Vorher spickst du ihn noch mit dünnen Dattelscheiben. Die ergänzen den gerösteten Blumenkohl um eine süße Komponente und runden den Geschmack hervorragend ab.

Zum Rezept: Gerösteter Blumenkohl

Gerösteter Blumenkohl

Knusprig und mit cremigen Dressing ist der geröstete Blumenkohl ein echter Hingucker.


Blumenkohl überbacken: Lecker mit viel Käse

Käse und Blumenkohl sind die perfekte Kombination: Genau deswegen überbacken wir den Kohl in diesem Rezept und machen noch eine cremige Béchamelsauce dazu. Damit das Rezept schön fix geht, kochen wir den Kopf vor und schieben ihn dann mit Sauce und Käse in den Ofen. Der Clou: Wir geben noch italienische Kräuter hinzu, wie etwa Rosmarin, Oregano oder Thymian. Beim Käse kannst du variieren: Falls es etwas milder sein soll, nutzt du Mozzarella, etwas kräftigeren Geschmack bekommst du mit Appenzeller oder ähnlichen Sorten.

Zum Rezept: Überbackener Blumenkohl

Blumenkohl überbacken

Cremige Sauce & viel Käse – so schmeckt der überbackene Blumenkohl!


Blumenkohl-Pizza: Glutenfrei genießen

Mit diesem Rezept bekommt der Blumenkohl eine ganz neue Rolle: Er wird zum Boden für eine schmackhafte Pizza! Das schmeckt großartig und ist gleichzeitig glutenfrei. Perfekt für die Low-Carb-Ernährung! Wie bei der normalen Pizza gilt bei der Variante mit Blumenkohl: Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – belege sie einfach nach deinem Geschmack. Damit hast du volle Kontrolle über alle Zutaten und bist bei der Zubereitung flexibel.

Zum Rezept: Blumenkohl-Pizza

glutenfreie pizza

Blumenkohl mal ganz anders: Als Blumenkohl-Pizza!


Blumenkohl-Curry: Das indische Rezept

Ein leckeres Curry darf in unserer Liste natürlich nicht fehlen. Das indische Gericht ist nicht nur schnell zubereitet, es lässt sich auch perfekt am nächsten Tag aufwärmen und schmeckt dann noch besser. Abgesehen vom Blumenkohl verwenden wir Kichererbsen und Kokosmilch in diesem Rezept. Eine unwiderstehliche Kombination.

Zum Rezept: Blumenkohl-Curry

Blumenkohl-Curry

Genieße dein Blumenkohl-Curry mit Basmatireis oder indischem Brot wie Naan.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant