category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
One-Pot-Tajine ©stock.adobe.com/Bart

Schnelle & einfache One-Pot-Gerichte

Lecker, schnell zubereitet und mit wenig Aufwand verbunden – das sind unsere One-Pot-Gerichte. Hier findest du eine bunte Auswahl an Rezepten mit und ohne Fleisch.

One-Pot-Gerichte sind ideal, wenn du viel Aufwand in der Küche scheust. Für diese Rezepte brauchst du nämlich garantiert nur einen Topf. Das bedeutet weniger Abwasch. Wenn du zudem einen praktischen Zerkleinerer für Gemüse hast, kannst du dir sogar noch mehr Arbeit sparen. Unser erstes Rezept ist ein nordafrikanisches One-Pot-Gericht, das traditionell in einer Tajine zubereitet wird, mit einem normalen Topf gelingt es aber ebenso.


One-Pot-Tajine: Einfaches Rezept mit Hähnchen

Zutaten für 4 Portionen

  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 400 g Kürbis (Hokkaido, Butternut etc.)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 150 g getrocknete Kirschen
  • 4 TL Harissa-Pulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Kardamom
  • 400 ml Tomaten (passiert)
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 4 Stiele Minze
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

One-Pot-Tajine

Dieses Gericht kannst du in einer Tajine oder einem normalen Schmortopf zubereiten.


Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Kürbis entweder nur waschen oder ebenfalls schälen – je nachdem, welche Sorte du verwendest – und anschließend in etwa 2 cm dicke Stücke schneiden. Hähnchenbrust unter fließendem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fleisch mit dem Harissa-Pulver und Salz würzen.

Schritt 2

2 EL Öl in einer Tajine oder einem anderen großen Topf erhitzen. Fleischstücke in dem Topf rundherum anbraten, anschließend herausnehmen und zur Seite stellen. Restliches Öl in den Topf geben. Kürbis, Zwiebeln, Knoblauch und Chiliflocken 2 bis 3 Minuten anbraten.



Schritt 3

Dann gebratene Hähnchenstücke und getrocknete Kirschen in den Topf geben, mit Kreuzkümmel und Kardamom würzen. Anschließend mit Tomaten und Hühnerbrühe ablöschen und bei mittlerer Hitze für 20 bis 25 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4

Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Topf vom Herd nehmen, mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Vor dem Servieren Minze auf das Gericht geben.


One-Pot-Reis mit Hähnchen: Richtig schnell

Dieses Gericht ist extra schnell zubereitet. Wir verwenden nämlich vorgegarten Reis im Beutel. Daher musst du nur noch das Gemüse und das Fleisch klein schneiden, kurz anbraten und dann kannst du schon den Reis dazugeben. Jetzt alles 5 bis 10 Minuten durchgaren und schon ist dein deftiger One-Pot-Reis fertig.

Zum Rezept: One-Pot-Reis mit Hähnchen

One Pot Reis mit Hähnchen

Die Wurst in diesem Rezept kannst du auch durch Aubergine ersetzen oder einfach weglassen.


Vegetarische One-Pot-Pasta: Mit Spinat und Champignons

Auch bei diesem Gericht machen wir alles in einem Topf. Erst werden Pilze, Zwiebeln und Knoblauch angebraten, den TK-Spinat lässt du parallel in einem Sieb auftauen. Dann kommt das Gemüse kurz zur Seite und du kochst die Nudeln in Brühe im Topf. Am Ende kommen alle Zutaten und Gewürze zu den Nudeln. Noch einmal 3 Minuten köcheln lassen. Fertig.

Zum Rezept: One-Pot-Pasta mit Spinat

Vegetarische One Pot Pasta

Pasta geht immer! Vor allem, wenn sie so schnell und einfach zubereitet ist.



Ratatouille: Klassisches One-Pot-Gericht

Zugegeben, für ein leckeres Ratatouille ist erst einmal Gemüseschneiden angesagt. Wer einen praktischen Zerkleinerer zu Hause hat, ist da klar im Vorteil. Davon abgesehen brauchst du aber auch für diesen französischen Klassiker nur einen Topf. Das Gemüse brätst du ein paar Minuten an, dann kommen Tomaten zum Ablöschen hinzu. Jetzt nur noch 30 Minuten schmoren lassen. Richtig einfach.

Zum Rezept: Ratatouille

Ratatouille auf Teller

Unser Ratatouille-Rezept ist einfach und günstig.


Pilaf: One-Pot mit Garnelen

Statt Nudeln bildet Reis bei diesem leckeren Gericht die Grundlage. Zwiebel und Knoblauch andünsten, Garnelen anbraten und zur Seite stellen. Dann wird das Gemüse angebraten, mit Brühe abgelöscht und alle Zutaten wieder in den Topf gegeben. Jetzt noch ordentlich würzen. Sobald der Reis fertig ist, ist auch dein Essen fertig – und sieht klasse aus.

Zum Rezept: Pilaf

Garnelen Pilaf mit Gemüse im Teller

Köstlich gewürzt, mit einer leichten Schärfe: Pilaf.


One-Pot-Pasta: Grundrezept und Variationen

Nudeln mit leckerer Tomatensauce – auch das klappt mit einem einzigen Topf. Und so funktioniert’s: Die Pasta wird im Topf mit Gemüsebrühe gekocht. In den Mix wandern direkt die Tomaten und das Tomatenmark hinein. Noch Gewürze hinzugeben und 12 Minuten kochen lassen. Schon ist deine Blitz-Pasta fertig.

Zum Rezept: One-Pot-Pasta

Grundrezept One Pot Pasta

Einfach praktisch – alles in einem Topf kochen: One Pot Pasta.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant