category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Deftige Erbsensuppe in Suppenschale ©stock.adobe.com/kab-vision

Erbsensuppe – Deftiges aus dem Dampf

Deftige Erbsensuppe ist ein gehaltvolles Gericht, das nicht nur schmeckt, sondern auch richt satt macht. Wie man sie mit etwas Dampf zubereitet, zeigt Koch-Mit in diesem Artikel.

Mit Dampf verbinden wir in der Küche langsam gegarte Zutaten, die wir schonend zubereitet haben. Diese Zubereitungsmethode erhält mehr Vitamine und Nährstoffe als beispielsweise das Kochen im herkömmlichen Topf. Klingt erstmal nicht schlecht, dauert aber auch seine Zeit. Jedoch kann man Dampf noch in einer ganz anderen Richtung verwenden. Mit dem altbewährten Verfahren unter Dampfdruck zu kochen, wird Dampf nämlich zu einer Wunderwaffe im Alltag. Ihr spart damit nicht nur viele Nährstoffe, das Kochen geht auch deutlich schneller. Perfekt also für eine Suppe mit vielen gesunden Zutaten, wie deftige Erbsensuppe.

Frankfurter Würstchen auf Holz für Erbsensuppe

Ein paar deftige Würstchen passen perfekt in die Erbsensuppe.

Das Ding bei diesem Verfahren: um den Druck und die Temperaturen aushalten zu können, brauchen wir spezielle Töpfe. Im letzten Jahrhundert waren diese Schnellkochtöpfe noch recht unsicher und sind den Köchen regelmäßig um die Ohren geflogen. Heute hat man jedoch die Technik des 21. Jahrhunderts und kann ausgezeichnet und sicher mit Dampfdruck arbeiten, wie der ROMMELSBACHER MD 1000 Multikocher beweist.

Doch was kocht man mit einem Multikocher eigentlich? Wir haben uns, wie oben erwähnt, für eine deftige Erbsensuppe entschieden, denn bei so einer gehaltvollen Suppe kann der Multikocher “Mein Hans” gleich mal zeigen, wie er mit den unterschiedlichsten Zutaten zurecht kommt. Kleiner Spoiler: wir wollen unsere deftige Erbsensuppe nie wieder anders zubereiten.


Mehr Rezepte

Noch mehr Suppe: Kartoffelsuppen

Aus dem Ofen auf den Tisch: Auflauf

Zum Snacken: gebratene Maultaschen


In Kooperation mit Rommelsbacher

Der ROMMELSBACHER MD 1000 Multikocher hat mit seinen 1000 Watt fast so viel Kraft wie eine Dampflock, ist aber deutlich platzsparender und sicherer. Er bereitet eure Gerichte in kürzester Zeit zu. Außerdem bekommt ihr mit ihm mehr Platz in der Küche, denn er kann bis zu 9 Küchengeräte ersetzen. Seine 14 verschiedenen Kochprogramme decken alle möglichen Zubereitungsarten, von Kochen, Braten und Schmoren, über Dämpfen und Backen bis hin zu Slow Cooking und Sous Vide ab. Ihr könnt damit also super die unterschiedlichsten Gerichte zubereiten. Seien es, wie unten, deftige Suppen oder Eintöpfe oder ein würziges Gulasch. Wer Lust auf einen frischen und schonend gegarten Fisch hat, benutzt das praktische Dämpfgitter und dämpft Lachsfilets oder Thunfischsteaks in Rekordzeit.

Das Slow Cooking Programm eignet sich für Gerichte, die im Ofen oder im Kochtopf mehrere Stunden brauchen würden. Pulled Pork beispielsweise lässt sich im Hans schnell und einfach garen. So steht einem leckeren Pulled Pork Burger nichts mehr im Weg. Das mit dem Multikocher außerdem die Sous Vide Garmethode möglich ist, ist eine geniale Sache. Damit lassen sich nämlich Steaks und Braten auf den Punkt genau garen, was unglaublich zartes Fleisch zur Folge hat. Diese Zubereitungstechnik sollte man auf jeden Fall ausprobieren.

Mit dem Kraftpaket von ROMMELSBACHER seid ihr also für alle Kochsituationen perfekt gewappnet. Was wir übrigens richtig genial finden: seine Programme bereiten das Essen vollautomatisch zu, egal ob mit Dampf oder ohne. Bequemer geht’s nicht! Wenn man aber doch selbst kochen will, kann man ihn auch ganz einfach auf manuelles Kochen umstellen.

deftige Erbsensuppe: der ROMMELSBACHER MD 1000

Elegant und schick: Mein Hans macht sich in jeder Küche perfekt

Wer größere Mengen zubereitet, wird mit dem antihaftbeschichteten 4 Liter Kochtopf auf jeden Fall glücklich. Für maximale Sicherheit hat ROMMELSBACHER beim MD 1000 mit einer 9-fachen Sicherheitsfunktion gesorgt, die einfaches und sicheres Kochen mit Dampfdruck garantiert. Dazu lässt sich “Mein Hans” noch ganz leicht reinigen und verstauen.


Deftige Erbsensuppe aus dem Multikocher

Zutaten

  • 400 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 5 Karotten
  • 3 Stängel Petersilie
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Zwiebeln
  • 350 g Räucherspeck
  • 500 g Erbsen (frisch oder TK)
  • ca. 1,2 Liter Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Frankfurter Würstchen
Deftige Erbsensuppe in Suppenschale

Wunderbar sämig und reichhaltig: deftige Erbsensuppe

Zubereitung

Schritt 1
Schnappt euch zuerst die Kartoffeln und Karotten und schält beides. Entfernt etwaige dunkle Stellen bei den Kartoffeln und die Enden der Karotten. Schneidet dann beides in kleine Stücke. Wascht Petersilie und Lauch, hackt die Petersilie in Stücke und den Lauch schneidet ihr in Scheiben. Schält die Zwiebeln und schneidet sie in kleine Stücke. Schnibbelt den Räucherspeck in Würfel.

Schritt 2
Stellt euren Hans auf Anbraten und gebt den Speck hinein. Lasst ihn ordentlich brutzeln und fügt dann die Zwiebel hinzu. Dünstet sie im Fett schön glasig.

Schritt 3
Fügt jetzt das ganze Gemüse hinzu, rührt mehrmals um und füllt den Multikocher dann mit der Gemüsebrühe auf. Gebt die Lorbeerblätter hinein, würzt die Suppe noch mit Salz und Pfeffer. Stellt euren Hans nun auf Dampfdruckstufe 2, schließt den Deckel und lasst ihn für 15 Minuten ans Werk gehen.

Schritt 4
Während eure Suppe köchelt, schneidet ihr die Würstchen in Scheiben. Lasst nach den 15 Minuten den Dampf für 5 Minuten entweichen und den restlichen Dampf lasst ihr danach mit dem Druckablassventil ab. Gebt die Würstchen hinzu, rührt mehrmals um und serviert eure Erbsensuppe. Guten Appetit!

Unser Tipp: wenn ihr eure Suppe noch sämiger mögt, püriert sie ein paar mal mit einem Pürierstab.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant