category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
wuerstchengulasch ©stock.adobe.com/scerpica

Würstchengulasch | Die schnelle Idee für die ganze Familie

Mit reichlich Gemüse verfeinert, ist dieses Würstchengulasch besonders bunt und lecker. Obendrauf gestreut sorgen frische Kräuter wie Schnittlauch oder Petersilie für einen grünen Hingucker. Nicht nur Kinder lieben dieses unkomplizierte Gericht.

Im Vergleich zum klassischen Gulasch geht Würstchengulasch einfach viel schneller, denn die Würstchen müssen ja nur kurz erwärmt werden. Wo du sonst viel Geduld für stundenlanges Schmoren mitbringen musst, reicht beim Würstchengulasch kurzes Dünsten und Garen. Auf das volle Aroma musst du trotzdem nicht verzichten. Dafür sorgen leckere, frische Zutaten.


Würstchengulasch mit Paprika: Das schnelle Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Würstchen (Wiener- oder Geflügelwürstchen)
  • 1 große Dose Tomaten
  • 3 Paprika (rot und gelb)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 TL getrocknete italienische Kräuter
  • 1/2 Bund frischer Schnittlauch
  • Gemüsebrühe nach Bedarf

wuerstchengulasch

Brot oder Reis sind klassische Beilagen zum Würstchengulasch.


Zubereitung

Schritt 1

Zuerst bereitest du alle Zutaten vor. Dafür benötigst du ein gutes Kochmesser. Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein würfeln. Paprika waschen und in Streifen schneiden. Würstchen in Scheiben schneiden. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

Schritt 2

Öl in einem Topf erhitzen und zuerst Knoblauch und Zwiebelwürfel darin unter Rühren goldbraun anschwitzen. Dann die Paprika zugeben und weitere 2-3 Minuten andünsten. Dosentomaten und Tomatenmark zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikagewürz und mediterranen Kräutern würzen und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

Tipp: Dosentomaten findest du in sehr unterschiedlicher Qualität im Handel. Deshalb lohnt es sich, den Inhalt der Dose in eine Schüssel zu schütten, um Strünke, Schalen und unschöne Stellen zu entfernen. Dann erst fügst du die Tomaten deinem Gericht zu.



Schritt 3

Würstchen zum Gulasch geben und in der Flüssigkeit ca. 5 Minuten erwärmen. Wenn du das Gulasch etwas flüssiger möchtest, kannst du jetzt noch etwas Gemüsebrühe zugeben. Damit dein Gulasch schön heiß auf den Tisch kommt, solltest du das Ganze kurz durchköcheln lassen.

Schritt 4

Würstchengulasch mit frischem Schnittlauch anrichten. Dazu passt Reis, Nudeln oder einfach ein frisches Baguette.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant