category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Rote Linsen Curry mit Reis in Schüssel ©stock.adobe.com/M.studio

Schnelle & einfache Linsen-Rezepte | Von Curry bis Lasagne

Ob in Eintopf, Suppe, Curry oder Lasagne – Linsen kannst du in den unterschiedlichsten Gerichten verwenden. Hier findest du unsere Lieblingsrezepte mit Linsen, die schnell und einfach gemacht sind.

Linsen sind Proteinlieferanten. Das macht sie zu einem Must-have auf veganen und vegetarischen Ernährungsplänen. Ein weiterer Vorteil: Küchenfertige Linsen musst du weder schälen noch schneiden. Das spart ordentlich Zeit bei der Zubereitung, wie zum Beispiel bei unserem ersten Rezept, dem Rote-Linsen-Curry!


Rote-Linsen-Curry: Das einfache Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 300 g rote Linsen
  • 350 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL frischer Ingwer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL gelbe Currypaste (Alternativ: Currypulver)
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Kümmel (gemahlen)
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 EL Öl (z.B. Rapsöl)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zimt (optional)

Rote Linsen Curry

Beim Rote-Linsen-Curry isst das Auge mit!


Zubereitung 

Schritt 1

Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen. Die Zwiebel in kleine Stücke würfeln. Falls du eine Knoblauchpresse hast, den Knoblauch am Stück lassen. Falls nicht, zusammen mit dem Ingwer in kleine Stücke schneiden.

Schritt 2

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin kurz anschwitzen. Währenddessen in einem Sieb die Linsen waschen.

Schritt 3

Sobald es aus dem Topf herrlich duftet, das Tomatenmark, die Currypaste oder das Pulver zusammen mit Kurkuma und Kümmel hinzugeben. Alles für einen Moment rösten.

Schritt 4

Alles mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe ablöschen und rühren, bis sich der Bodensatz gelöst hat. Anschließend Linsen hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen schön weich sind. Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und gegebenenfalls Zimt abschmecken.



Linsensuppe: Schnell gemacht

Linsensuppe muss nicht immer einen halben Tag köcheln – mit diesem Rezept geht es deutlich schneller! Du weichst einfach die Linsen am Vortag ein und kannst dann direkt loslegen. Das verringert die Zubereitungsdauer und den Aufwand enorm. Am Tag der Zubereitung musst du nur noch das Suppenfleisch und das Gemüse kochen, würzen und alle Zutaten noch etwas zusammen köcheln lassen. Einfacher geht’s nicht.

Zum Rezept: Schnelle Linsensuppe

Linsensuppe in einer Schüssel

Linsensuppe ohne viel Schnickschnack und schnell gemacht.


Vegetarische Linsen-Lasagne

Mal etwas anderes als Linseneintopf oder Linsensuppe gefällig? Dann ist diese Linsen-Lasagne der perfekte Kandidat für dich! Anstatt Hackfleisch verwenden wir hier rote Linsen, die sich perfekt als Fleischersatz eignen. Kombiniert werden die Hülsenfrüchte mit Spinat, leckerer Béchamelsauce und reichlich Käse.

Zum Rezept: Linsen-Lasagne

Linsen Lasagne

Vegetarisch, cremig, lecker: Linsen-Lasagne.


Linsen mit Spätzle: Urig gut

Die Schwaben sind bekannt für ihre Spätzle mit Linsen. Ein perfektes Mittag- oder Abendessen für einen langen Tag. Falls du noch eine kleine Fleischbeilage hinzufügen möchtest, kannst du einfach ein paar Würstchen dazu reichen. Das macht die Linsen mit Spätzle noch etwas sättigender und deftiger.

Zum Rezept: Linsen mit Spätzle

spätzle mit linsen

Die Linsen mit Spätzle schmecken mit und ohne Fleischbeilage.


Linseneintopf: Wohltuend warm

Mit viel Gemüse und deftigen Mettwürsten findet dieser Linseneintopf garantiert seinen Weg in dein Kochbuch! Denn er macht durch die Linsen nicht nur schön lange satt, sondern kann auch leicht abgewandelt werden, zum Beispiel ganz ohne Wurst, rein vegetarisch. Wir empfehlen dir das Soulfood speziell an kalten Tagen, denn der Eintopf wärmt dich so richtig schön durch.

Zum Rezept: Linseneintopf

Linsensuppe in einer Schale

Sämig und deftig: Linsensuppe mit Kartoffeln und Wurst.



Chili sin Carne: Linsen statt Hack

Ein würziges Chili ist auf jeder Party der Hit, denn es schmeckt jedem und macht schön satt. Außerdem kannst du es einfach in rauen Mengen zubereiten – hier begrenzt dich nur die Größe deiner Töpfe. So ein mexikanischer Eintopf muss übrigens nicht mit Fleisch zubereitet werden, denn Linsen eignen sich hervorragend als Ersatz und man schmeckt kaum einen Unterschied. Tipp: Serviere dein Chili mit Avocado – das hebt den Geschmack auf das nächste Level! Dazu passt frisches Baguette oder Fladenbrot.

Zum Rezept: Chili sin Carne

Chili sin carne | vegan mit Linsen

Chili sin Carne unterscheidet sich geschmacklich kaum von der Fleischvariante.


Linsensalat: Mit Feta, Rote Bete und Möhren

Linsen passen nicht nur in Eintöpfe und Suppen, sie sind auch für Salat bestens geeignet. Einfach am Tag vorher einweichen, dann noch kurz kochen und mit kaltem Wasser abschrecken – schon sind die Linsen einsatzbereit. Zusammen mit Roter Bete, Möhren und Schafskäse machen sie eine tolle Salatgrundlage, die du mit einem frischen Walnuss-Dressing abrundest. Gib noch ein paar süße Granatapfelkerne hinzu und schon erwartet dich ein geschmackvoller Salat.

Zum Rezept: Linsensalat

Linsensalat mit Feta

Durch das Einweichen der Linsen über Nacht kannst du die Kochzeit reduzieren.


Weitere Linsen-Rezepte

War dein Lieblingsrezept noch nicht dabei? Dann stöbere mal durch unsere komplette Auswahl an Linsen-Rezepten. Hier wirst du garantiert fündig!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant