category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Orientalische Linsen mit Reis ©gettyimages/nata_vkusidey

Reis mit Linsen und Gurken-Joghurt-Dip

Dieses Rezept schmeckt durch und durch orientalisch: Reis mit Linsen, Zimt, Kreuzkümmel, Rosinen, Datteln und Rosenblättern. Dazu serviert wird ein ebenso extravaganter Gurken-Joghurt-Dip mit vielen Kräutern.


  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Mittel

Reis mit Linsen und Gurken-Joghurt-Dip

Dieses orientalische Gericht gibt es sowohl als vegetarische, vegane und Fleisch-Variante. Hier gibt es das Rezept für die vegetarische Variante von Reis mit Linsen.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 100 g Basmati-Reis
  • 100 braune Linsen
  • 1 Strauchtomate
  • 2 Zwiebeln
  • 80 ml Öl
  • 0,5 TL Kurkuma
  • 0,5 TL Zimt
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Wildrosenblätter
  • 80 g Gurke
  • 500 g Sahnejoghurt
  • 3 Zweig(e) Minze
  • 5 Zweig(e) Petersilie
  • 5 Zweig(e) Koriander
  • 1 Stange(n) Frühlingszwiebel
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 Handvoll Datteln, entsteint
  • 1 Handvoll Rosinen

Zubereitung


Zuerst eine Zwiebel schälen und würfeln. Außerdem die Tomate waschen und klein schneiden. In einem Topf 40 ml Öl erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun anbraten. Dann den Kurkuma mit andünsten. Tomatenstückchen dazugeben und mit anschwitzen, bis sie weich sind. Nun 60 ml Wasser dazu geben und erstmal beiseite Stellen.


Die Linsen mit dem Reis in einen weiteren Topf geben, waschen und mit 300 ml Wasser, Meersalz und Pfeffer auf mittlerer Stufe zum Kochen bringen. Dann die Tomaten-Zwiebel-Mischung dem kochenden Linsen-Reis hinzufügen und alles sanft vermischen und weiter kochen lassen bis das Wasser fast verkocht ist.


Den Topfdeckel in ein sauberes Geschirrtuch wickeln und fest auf den Topf setzen, damit der Dampf nicht zurück in den Topf gelangt und den Reis matschig macht. Den Herd auf mittlere Stufe stellen und das Essen 20 Minuten kochen lassen.


In der Zwischenzeit die zweite Zwiebel in feine Streifen schneiden und mit 40 ml Öl goldbraun anbraten. Anschließend Zimt, Kreuzkümmel und einen halben Löffel Wildrosenblätter hinzufügen. Danach die Rosinen und die entkernten Datteln dazu geben und kurz mit anschwitzen.


Für den Dip die Gurke waschen und in kleine Würfel schneiden. Minze, Petersilie, Koriander und Frühlingszwiebeln abspülen und fein hacken. Die Walnüsse grob hacken. Dann alles zu dem Joghurt geben und vermischen. Mit Meersalz, Pfeffer und einem halben Löffel Wildrosenblätter abschmecken.


Zum Servieren den Reis mit Linsen auf Teller verteilen und mit der Zwiebel-Rosinen-Gewürz-Mischung garnieren.

Nusche djân! (Guten Appetit!)

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant