category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Linsen Lasagne ©stock.adobe.com/rainbow33

Linsen-Lasagne | Mit Linsen und Spinat statt Hackfleisch

Du hast Lust auf geschmolzenen Käse, auf eine cremige Lasagne, aber du möchtest gerne auf Fleisch verzichten – aber nicht auf Proteine? Dann ist dieses Rezept für Linsen-Lasagne mit Spinat eine gute Alternative.

Wir bereiten unsere vegetarische Lasagne mit roten Linsen zu, denn diese sind reich an pflanzlichem Eiweiß. Zudem haben die Linsen eine feste Konsistenz und sorgen in der Lasagne für einen schönen Biss, anders als zum Beispiel eine reine Spinat-Lasagne. Aber weil Spinat reich an guten Nährstoffen ist, packen wir den auch noch mit in unsere Lasagne. Wenn du die Linsen-Lasagne vegan zubereiten möchtest, verwendest du für die Béchamelsauce Margarine und eine pflanzliche Milch und nutzt zum Überbacken einen veganen Käse.



Linsen-Lasagne: das Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 12 Lasagneplatten (ohne Vorkochen)
  • 250 g rote Linsen
  • 500 g Babyspinat (frisch)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stange Sellerie
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Oregano (getrocknet)
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Käse (z.B. Emmentaler oder Gouda)

Für die Sauce:

  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 1 Msp. Muskatnuss (gemahlen)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Zunächst die Gemüsefüllung zubereiten: Dafür die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Den Stangensellerie waschen, abtrocknen und ebenfalls in sehr kleine Stückchen schneiden. Das Gemüse in 3 EL Olivenöl in einem großen Topf bei kleiner Hitze glasig andünsten bis das Gemüse weich ist – das Öl sollte nicht rauchen und das Gemüse sollte nicht braun werden. Tomatenmark dazugeben und einige Minuten mit andünsten. Die Gemüsebrühe und die Linsen dazugeben und kurz aufkochen. Die Hitze reduzieren und bei mittlerer Temperatur ca. 20 Minuten köcheln lassen. So lange bis die Linsen weich, aber noch bissfest sind. Anschließend mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 2

Den Spinat waschen und in einem Topf mit einem Schluck Wasser bei kleiner Hitze köcheln lassen bis der Spinat zusammenfällt. In einem Sieb abtropfen lassen und das Wasser ausdrücken. Den Spinat mit einem Messer grob hacken und zu den Linsen geben.


Linsen Lasagne

Linsen und Spinat sind eine perfekte Kombination für Lasagne.


Schritt 3

Jetzt bereiten wir die Béchamelsauce zu. Dafür die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Das Mehl hinzugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren bis eine glatte Masse entsteht. Die Milch und eine Messerspitze Muskatpulver hinzugeben und unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten köcheln lassen bis die Sauce schön cremig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Den Käse fein reiben. Backofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze (Umluft: 170 °C) vorheizen.

Schritt 5

Eine Auflaufform mit etwas Öl einpinseln. Eine Schicht Gemüsefüllung in die Form geben, darauf Lasagneplatten verteilen und wieder eine Schicht Gemüsefüllung darauf verteilen und diese mit etwas Béchamelsauce bedecken. Diese Schritte so lange wiederholen bis die Auflaufform gut gefüllt ist. Die Lasagne im Backofen etwa 45 Minuten backen. Nach etwa 35 Minuten den geriebenen Käse über die Linsen-Lasagne streuen und schmelzen lassen. Für die letzten 5 Minuten ggf. den Grill anschalten, damit der Käse leicht gebräunt wird.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant