category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Fladenbrot ©Sabrina Nickel

Fladenbrot | Einfaches Rezept mit Tzatziki

Wie Urlaub schmeckt? Genau so! Sabrina zeigt euch, wie einfach ihr richtig fluffiges Fladenbrot mit Tzatziki machen könnt. Egal ob zum Grillen oder zu einer Feier, diese mediterranen Leckerbissen sind zu jedem Anlass der Hit.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 252 Kcal/Port.

Zutaten

Für 6 Portionen - +
  • 335 g Mehl
  • 205 ml Wasser, lauwarm
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Öl
  • 0,5 Gurke
  • 150 g Joghurt
  • 1 Zitrone
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 0,5 Bund Dill
  • 0,5 Bund Petersilie

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Fladenbrot | Einfaches Rezept mit Tzatziki

Frisches Brot und ein würziger Dip – manchmal braucht es gar nicht mehr. Aber egal ob ihr dieses Fladenbrot pur oder als Beilage genießen wollt, mit diesem Rezept ist es fix gemacht und richtig lecker.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zuerst lauwarmes Wasser abmessen. Die Hefe und den Zucker in das Wasser geben. Alles mit einem Löffel verrühren, bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat. Anschließend mit einem Esslöffel Öl, Mehl und einem Esslöffel Salz zu einem weichen Teig verkneten. Das geht am besten mit einer Küchenmaschine. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und 1 bis 2 Stunden gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.


Währenddessen für das Tzatziki die Gurke abwaschen und dann hobeln oder raspeln. Die Gurkenraspel in ein Geschirrtuch geben und ausdrücken, damit die Flüssigkeit rausgeht. Anschließend Petersilie und Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Zwei Knoblauchzehen schälen und durch eine Presse drücken und mit den Gurkenraspeln und den Kräutern in eine Schüssel geben. Außerdem Joghurt, ein Esslöffel Olivenöl und den Saft einer halben Zitrone hinzugeben und alles nach Belieben würzen. Gründlich verrühren und fertig ist das Tzatziki.


Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig für das Fladenbrot entweder im ganzen auf dem Blech verteilen oder in 6 Teile teilen und diese zu runden Kugeln formen und plattgedrückt als Fladen auf das Blech legen. Zugedeckt noch einmal 30 Minuten gehen lassen.

Zum Ende der Gehzeit den Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Fladenbrote für 5 Minuten goldbraun und fluffig backen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant