category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Low Carb Big Mac Rolle ©stock.adobe.com/FomaA

Schnelle & einfache Diät-Rezepte | Schlemmen & Abnehmen

Genussvoll abnehmen? Kein Problem! Mit diesen köstlichen Diät-Rezepten geht das viel leichter. Lass dich inspirieren!

Abnehmen braucht seine Zeit, denn Turbo-Diäten bringen meist den gefürchteten Jo-Jo-Effekt mit. Besser ist es, die eigene Ernährung nachhaltig auf gesundes Essen umzustellen. Das geht leichter, wenn du das Schlemmen nicht ganz vergessen musst. Mit unseren Rezepten kochst du leckere Gerichte, die gleichzeitig wenig Kalorien haben – zum Beispiel Low Carb Wraps mit herzhafter Füllung.


In Kooperation mit WITHINGS

Um bei einer Diät den Überblick zu behalten, ist eine gute Waage unerlässlich. Mit der WITHINGS Body+ Personenwaage trackst du die purzelnden Kilos genau. Außerdem kann die Waage den BMI anzeigen und die Werte für Muskelmasse, Körperfett, Gesamtkörperwasser und Knochenmasse bestimmen. Sie bietet dir einen genauen Überblick über deinen Körper und hilft dir, deine Ziele optimal zu erreichen. Außerdem ermittelt die Waage einen Gewichtstrend aus den letzten acht Messungen – das hilft, den eigenen Weg zu mehr Fitness zu dokumentieren und die Motivation zu steigern. Neben den normalen Modi hat die Waage einen Modus für Schwangere und einen Babymodus für die kleinsten Familienmitglieder. Bis zu acht Benutzer lassen sich einspeichern.

Body+ Personenwaage von Withings

Die Body+ Personenwaage von WITHINGS bietet viele Funktionen und eine geniale App-Anbindung.

Du kannst die WITHINGS Body+ Personenwaage mit der Health Mate App verbinden und dir dort deine Werte anzeigen lassen. Der Clou: Sie verbindet sich nicht über Bluetooth sondern über WLAN. Du musst sie also nicht jedes Mal manuell mit deinem Handy verbinden, sondern kannst dich einfach wiegen und die Ergebnisse werden automatisch an dein Smartphone geschickt, wenn es mit demselben WLAN verbunden ist wie die Waage. Die WITHINGS Body+ Personenwaage ist durch ihre vielen Funktionen und einfache Nutzbarkeit ein idealer Partner beim Abnehmen und Fitbleiben.


Low Carb Wraps: Das herzhafte Rezept

Zutaten für 2 Portionen

Für den Teig

  • 3 Eier
  • 250 g Magerquark
  • 120 g geriebener Käse
  • Alternativ: Low Carb Tortilla-Wraps aus dem Supermarkt

Für die Füllung

  • 300 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 4 Mini-Gewürzgurken oder 8 Scheiben normale Gurken
  • 150 g Käse (Geriebener Gouda oder Emmentaler)
  • Salat und Gemüse nach Wahl (Eisberg oder Feldsalat, Paprika, Radieschen o. Ä.)
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Zubereiten der Sauce

  • 1 EL Senf
  • 3 EL Light Mayonnaise
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 EL Gurkenwasser
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/2 TL Knoblauchpulver (oder 1 Knoblauchzehe)
  • 1/2 TL Agavendicksaft oder Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Low Carb Big Mac Rolle

Einfach füllen und genießen!


Zubereitung

Schritt 1

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 °C) vorheizen. Die Eier in eine Schüssel schlagen, den Magerquark sowie den Käse hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gründlich verrühren. Anschließend Backpapier auf das Backblech legen, die Masse darauf dünn verstreichen und für 20 Minuten in den Ofen schieben.

Alternativ verwendest du Low Carb Tortilla-Wraps aus dem Supermarkt. Dann kannst du Schritt 1 überspringen.

Schritt 2

Während der Teig backt, die Füllung vorbereiten. Dazu etwas Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und anschließend das Hackfleisch darin schön krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Mini-Gewürzgurken und Gemüse in Scheiben schneiden. Salat waschen, trocken schleudern und in kleine Stücke rupfen.

Schritt 3

Die Sauce vorbereiten. Dazu alle Zutaten für die Sauce in einer kleinen Schale gründlich verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Den Teig aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Die Sauce auf dem Teig verteilen, anschließend die restlichen Zutaten darauf geben und die untere Kante einklappen. Dann wie einen Wrap einrollen und servieren.



Tortilla-Pizza: Knusprige Diät-Pizza

Eine Pizza als Diät-Rezept? Mit dieser Tortilla-Pizza geht das! Als Boden verwenden wir knusprige Tortillas, machen eine klassische Tomatensauce und belegen sie dann mit allem, was das Herz (oder der Magen) begehrt. Du kannst den Käse noch durch eine Light-Variante ersetzen, dann sparst du mit der Tortilla-Pizza noch mehr Kalorien.

Zum Rezept: Tortilla-Pizza

Tortiall Pizza

So schnell hast du noch nie eine Pizza gebacken.


Paprika-Pasta: Extra cremig

Dieses köstliche Rezept ist perfekt für einen Soulfood-Tag geeignet, denn sie ist cremig, würzig und gleichzeitig kalorienarm. Zudem ist die Paprika-Pasta sogar vegan! Der Trick: Das Gemüse wird im Ofen geröstet und anschließend mit Seidentofu zu einer cremigen Sauce püriert. Schmeckt garantiert und macht satt.

Zum Rezept: Paprika-Pasta

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Marinierter Tofu: Asiatische Köstlichkeit

Du hast Lust auf ein asiatisches Diät-Rezept? Dann ist dieser marinierte Tofu perfekt für dich. Du kannst ihn als Grundlage für einen gesunden Wok nutzen oder du lässt ihn dir einfach so schmecken. Wichtig ist nur, dass du am besten Naturtofu oder Räuchertofu verwendest und ihn möglichst lange marinierst. So nimmt er viel Geschmack an.

Zum Rezept: Tofu marinieren

Tofu marinieren

Geschmackvoll und knusprig: marinierter Tofu.


Blumenkohl-Curry: Würzig und einfach gemacht

Curry ist ein geniales Gericht aus Indien, das intensiv schmeckt und eine tolle Farbe hat. Diese Variante ist knallgelb, dank Blumenkohl sehr sättigend und wunderbar aromatisch, da wir neben Currypulver noch Kurkuma, Ingwer und Koriander verwenden. Schmeckt garantiert und bringt Abwechslung auf den Tisch!

Zum Rezept: Blumenkohl-Curry

Blumenkohl-Curry

Genieße dein Blumenkohl-Curry mit Basmatireis oder indischem Brot wie Naan.


Baked Oatmeal: Das gesunde Frühstück

Die gebackene Variante des Haferbreis ist perfekt als gesundes Frühstück während einer Diät: Baked Oatmeal sättigt mit reichlich Ballaststoffen, ist durch die Bananen und Beeren herrlich süß und gleichzeitig noch vegan. Schön: Der Ofen übernimmt hier die meiste Arbeit!

Zum Rezept: Baked Oatmeal

Baked Oatmeal, Baked Oats auf Teller

Zum Baked Oatmeal passen Joghurt und frische Früchte besonders gut.


Chia-Pudding: Kalorienarmes Dessert

Cremig-samtiger Pudding schmeckt himmlisch, ist als Diät-Rezept aber meistens tabu. Dieser hier nicht: Der Pudding aus dem Superfood Chia-Samen hat eine ähnliche Konsistenz wie klassischer Pudding und lässt sich abwechslungsreich zubereiten. Mit Früchten, Kakaonibs und anderen Toppings kreierst du dein ganz eigenes kalorienarmes Dessert.

Zum Rezept: Chia-Pudding

Chia-Samen-Pudding in Schüssel

Bei der Wahl der Toppings hast du freie Hand.



Buddha Bowl: Der gesunde Trend aus den USA

Rezepte mit viel Gemüse sind bei Diäten immer gern gesehen – vor allem, wenn sie auch noch so toll aussehen und schmecken wie eine Buddha Bowl. Mit buntem Rotkraut, sämigen Kichererbsen und einem frischen Joghurt-Dressing schmeckt die Bowl klasse und lässt sich einfach zubereiten.

Zum Rezept: Buddha Bowl

Buddha Bowl

Kichererbsen dürfen in keiner Buddha Bowl fehlen.


Gesunde Cracker: Knuspriger Snack

Du suchst einen gesunden Low-Carb-Snack? Diese Cracker sind schnell vorbereitet und die meiste Arbeit übernimmt dein Backofen. Dazu reichst du einfach noch ein paar leichte Dips und schon hast du einen kalorienarmen Snack für zwischendurch oder deine nächste Party.

Zum Rezept: Gesunde Cracker

Gesunde Cracker aus Saaten

Gesund Snacken mit Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen, Leinsamen, Sesam und Flohsamenschalen


Low Carb Zucchini Lasagne: Würzig italienisch

Lasagne in einer Diät? Mit dieser Low Carb Zucchini Lasagne ist das möglich. Als Ersatz für die Nudelplatten verwendest du in diesem Rezept einfach Zucchini. Die schneidest du in lange Scheiben und trennst damit die Schichten. Das spart eine Menge Kalorien und schon kannst du trotz Abnehmwunsch eine typisch italienische Lasagne genießen.

Zum Rezept: Low Carb Zucchini Lasagne 

Zucchini Lasagne, low carb ohne Nudeln

Zucchini statt Nudeln – so wird eine Lasagne zur leichten Mahlzeit.


Weitere Diät-Rezepte

Noch mehr Rezepte für eine leckere Diät, wie Poke-Bowl, Rote-Bete-Saft, Brownies ohne Mehl und mehr findest du hier:

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant