category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Buchweizen, gekocht in einer Schüssel. ©stock.adobe.com/Светлана Терлюкевич

Buchweizen kochen | Das einfache Grundrezept

Buchweizen ist nicht nur gesund und lecker, er ist die perfekte glutenfreie Alternative zu Getreide. Wir geben dir ein einfaches Grundrezept an die Hand, wie das Pseudogetreide mit Gemüse zum Star auf deinem Teller wird.

Wir bereiten die Buchweizenkörner ähnlich wie Couscous oder Bulgur in einem leckeren Salat zu. Das Praktische: Buchweizen ist mit fast jedem Gemüse kombinierbar –uns schmeckt die Variante mit Kirschtomaten, Zwiebel und Möhre am besten. Wie du den Buchweizen richtig zubereitest, erfährst du in unserem fixen Rezept.

Buchweizen-Rezept: Gesund und lecker zubereiten


  • Vorbereitungszeit ca. 10 Min.
  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Einfach

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 200 g Buchweizen
  • 1 TL Salz
  • 400 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Kirschtomaten
  • 2 Möhren
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Weißweinessig
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • nach Belieben Salz
  • Etwas Pfeffer
Buchweizen, gekocht in einer Schüssel.

Buchweizen ist eine geniale Alternative zu Reis oder Couscous.

Zubereitung


Als Erstes gibst du den Buchweizen in ein Sieb, spülst ihn gründlich mit heißem Wasser ab und lässt ihn abtropfen. Anschließend gibst du ihn in einen Topf, kochst ihn im gesalzenen Wasser auf und lässt ihn 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Gieß den Buchweizen dann ab und lass ihn abkühlen.


Jetzt schälst du die Zwiebel und schneidest sie in kleine Stücke. Wenn du tränende Augen vermeiden willst, greif einfach auf einen elektrischen Zerkleinerer zurück. Wasche die Kirschtomaten, entstrunke sie und schneide sie in Viertel. Schäle die Möhren und rasple sie mit einer Reibe klein.


Erhitze 2 EL des Öls in einer Pfanne. Dünste Zwiebel und Karottenraspel bei mittlerer Hitze für 3 Minuten darin an und lass das Gemüse anschließend abkühlen. Wasche die Blattpetersilie, schüttle sie trocken und hacke sie dann mit einem scharfen Messer klein.


Gib das restliche Olivenöl zusammen mit dem Weißweinessig in eine Schale und würze es mit Salz und Pfeffer, verrühre alles gründlich. Jetzt kannst du den Buchweizen mit dem abgekühlten Gemüse und den Tomaten in einer Salatschüssel mischen. Gieße das Dressing darüber und gib die gehackte Petersilie hinzu. Alles gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Schüsseln anrichten.

 

Wissenswertes

Wie lange muss man Buchweizen einweichen?

Willst du die Kochdauer des Buchweizens verringern, kannst du ihn für 10 bis 15 Minuten einweichen. Notwendig ist dies jedoch nicht. Aber Vorsicht: Bei längerer Einweichdauer kann der Buchweizen schnell schleimig werden. Verwendest du Buchweizenmehl für Teig, solltest du das Mehl zusammen mit Flüssigkeit mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen.

Warum muss man Buchweizen waschen?

Ungeschälter Buchweizen kann nach dem Verzehr einen Ausschlag auslösen. Das liegt am enthaltenen Farbstoff Fagopyrin, der sich in der Schale befindet. Buchweizen sollte also vor dem Kochen unbedingt gründlich abgespült und anschließend gekocht werden.


Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant