category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Schichtsalat klassisch in Schüssel ©stock.adobe.com/Olga

Schichtsalat-Rezept | Der Klassiker zum Grillen

Heute wird hochgestapelt! Schicht um Schicht setzt du diese leckere Grillbeilage zusammen. Für unser Schichtsalat-Rezept brauchst keine außergewöhnlichen Zutaten und nicht viel Zeit für die Vorbereitung – nur etwas Geduld.

Am besten schmeckt dieser Party-Klassiker, wenn er über Nacht ordentlich durchziehen konnte. Das macht der Schichtsalat aber zum Glück ganz alleine im Kühlschrank. Für unser Schichtsalat-Rezept benötigst du klassische Salatzutaten plus etwas Bacon für den Crunch – solltest du kein Fan davon sein, kannst du aber auch einfach Kochschinken verwenden.


Schichtsalat-Rezept: Klassiker für Party & Grillen

Zutaten für 1 große Salatschüssel (ca. 8 Portionen)

  • 5 Eier
  • 200 g Blattsalat, z. B. Eisbergsalat
  • 1 Glas Selleriesalat
  • 300 g Cocktailtomaten
  • 3 rote Zwiebeln
  • 300 g TK-Erbsen
  • 500 g Salatcreme oder Mayonnaise
  • 200 ml Sahne oder Milch
  • 250 g geriebener Käse, z. B. Gouda
  • Salz und Pfeffer
  • 200 g Frühstücks-Bacon

Schichtsalat klassisch in Schüssel

Unser einfaches Schichtsalat-Rezept kannst du ganz einfach nach deinen Vorlieben variieren.


Zubereitung

Schritt 1

Als Erstes kochst du die Eier im Eierkocher oder in einem Kochtopf hart. Lege sie dann zum Abkühlen beiseite.

Schritt 2

Wasche den Blattsalat und gieße den Selleriesalat in ein Sieb zum Abtropfen. Wasche die Cocktailtomaten.

Schritt 3

Bereite nun die restlichen Zutaten fürs Schichten vor: Schäle die Zwiebeln und schneide sie in feine Würfel. Halbiere die Cocktailtomaten. Entferne die Schale der hartgekochten Eier, halbiere die Eier einmal längs und schneide sie dann in Scheiben. So erhältst du eine Halbmondform. Verrühre die Salatcreme in einer kleinen Schüssel mit der Sahne. Soll die Salatsauce weniger mächtig sein, ersetze die Sahne durch Milch. Mit Salz und Pfeffer würzen.



Schritt 4

Jetzt geht’s ans Schichten: Gib den Blattsalat nach unten in eine große Schüssel. Darauf kommt der abgetropfte Selleriesalat aus dem Glas, darauf die Zwiebeln, darauf die Tomaten, darauf die hart gekochten Eier und darauf die TK-Erbsen – diese musst du nicht vorher auftauen lassen, das passiert von ganz allein über Nacht im Kühlschrank. Über die Salatzutaten gibst du nun das Dressing. Streiche es etwas glatt und streue den geriebenen Käse darüber. Dann stellst du den Schichtsalat zum Durchziehen über Nacht in den Kühlschrank.

Schritt 5

Den Bacon bereitest du am besten erst kurz vor dem Servieren zu, damit er seinen Crunch behält. Brate ihn dafür bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne ohne zusätzliches Fett. Nach fünf Minuten wenden und noch einmal drei Minuten von der anderen Seite braten – dann sollte das meiste Fett ausgelaufen sein. Gib ihn anschließend zum Abtropfen auf ein Küchentuch. Den abgetropften Bacon kannst du ihn kleine Stücke brechen oder schneiden und vor dem Servieren über deinen Schichtsalat geben.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant