category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Lachs im Blätterteig ©stock.adobe.com/Magdalena Bujak

Lachs im Blätterteig | Knusprig und würzig gefüllt

Geht ganz einfach und sieht dabei super aus: Lachs im Blätterteig ist ein tolles Rezept, wenn du Gäste bewirten möchtest. Im luftig-knusprigen Blätterteig bleibt der Lachs schön saftig und die Kräuterfüllung sorgt für ein tolles Aroma.

Der Trick bei unserem Lachs im Blätterteig: Wir verwenden fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal sowie fertiges Pesto und sparen dadurch ordentlich Zeit. So bist du schnell fertig und hast im Handumdrehen ein tolles Essen für Gäste auf dem Tisch. Dazu passt ein leichter Salat oder auch ein Kartoffelgericht.


Lachs im Blätterteig mit Pesto-Füllung

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Pck. Blätterteig (ca. 275 g)
  • 500 g Lachsfilet (ohne Haut, küchenfertig)
  • 1 Glas grünes Pesto
  • 4 EL gehackte Walnüsse
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Sahne
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Lachs im Blätterteig

Unsere Beilagen-Empfehlung zum Lachs im Blätterteig: Feldsalat.


Zubereitung

Schritt 1

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Blätterteig auspacken und darauflegen. Der Teig wird später in der Mitte zusammengeklappt, du solltest die Teigplatte also so auslegen, dass sie mittig auf dem Blech liegt. Achtung: Fertig-Blätterteig nicht mit dem Nudelholz bearbeiten. Dadurch geht die Struktur des Teigs kaputt!

Schritt 2

Lachs unter fließendem Wasser abspülen, mit Küchenpapier abtupfen und auf Gräten überprüfen. Falls Gräten vorhanden sind, mit einer Pinzette entfernen. Lachs von beiden Seiten salzen und pfeffern. Sollten deine Lachsfilet-Stücke sehr dick sein, schneide sie mit einem scharfen Messer in flache dünne Stücke. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180 °C) vorheizen.

Schritt 3

Den Blätterteig gedanklich in zwei Hälften unterteilen und eine Seite davon mit einer dünnen Schicht Lachs belegen. Dabei einen Rand freilassen, damit sich der Teig später noch zusammenklappen lässt. Dann den Lachs großzügig mit Pesto bestreichen und mit den gehackten Walnüssen bestreuen. Auf die Pesto-Walnuss-Schicht kommt nun der restliche Fisch.

Schritt 4

Anschließend den Blätterteig zuklappen, sodass der Lachs vollständig mit Teig bedeckt ist. An allen Rändern und an der Knickkante fest zusammendrücken. Du kannst auch eine Gabel zu Hilfe nehmen und die Ränder rundherum zusammenkneifen.

Schritt 5

Eigelb und Sahne mit einer Gabel verquirlen. Für eine glänzende knusprige Oberfläche die Oberseite des Teigs und die Kniffkanten mit der Ei-Sahne-Mischung bestreichen. Dafür nimmst du am besten einen Backpinsel. Das sorgt dafür, dass der Blätterteig nicht so trocken wird und schön goldgelb aussieht.

Schritt 6

Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Zwischendurch kontrollieren, ob der Teig nicht zu dunkel wird. Blätterteigrolle aus dem Ofen nehmen. Mit einem Messer ohne zu quetschen in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten.



Lachs im Blätterteig mit grüner Beilage

Die leichteste Ergänzung zu unserem Lachs im Blätterteig ist ein grüner Blattsalat. Dafür eignet sich Feldsalat, Brunnenkresse oder Rucola. Die Blättchen sind besonders kräftig im Aroma und kommen deshalb geschmacklich gut gegen den Lachs an. Für das Dressing nimmst du am besten ein hochwertiges Nussöl wie zum Beispiel Walnussöl. Einfach etwas Zitrone dazu, gutes Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer – fertig ist die köstliche Beilage. Übrigens auch lecker zum Lachs in Blätterteig: ein Joghurt-Kräuter-Dressing, Sauce Hollandaise oder eine Salsa.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant