category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Sellerieschnitzel ©stock.adobe.com/Ralf Kabelitz

Sellerieschnitzel | Mit knuspriger Panade

Wer ein leckeres Schnitzel servieren will, muss nicht zum Metzger – es geht auch ganz anders. Nämlich mit einem knusprig panierten Sellerieschnitzel. Das ist dazu auch noch super preiswert.

Jetzt im Winter haben die dicken, knubbeligen Sellerieknollen Saison. Oft weiß man nicht so recht, was soll ich damit in der Küche anstellen? Wir haben die Idee: ein leckeres Sellerieschnitzel mit Salat oder Kartoffelpüree. Eine tolle vegetarische Alternative nach dem vielen Fleisch über die Feiertage.


Sellerieschnitzel: Rezept mit Paprikasauce

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Sellerieknollen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 4-5 EL Dinkelmehl
  • 2 Eier
  • 4-5 EL Semmelbrösel
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Mandelmus
  • 2 EL Sahne
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Olivenöl zum Ausbraten

Sellerieschnitzel

Schön knusprig und herrlich aromatisch: unser Sellerieschnitzel.


Zubereitung

Schritt 1

Zunächst solltest du den Sellerie vorkochen. Sonst bleibt er zu hart. Sellerieknollen großzügig schälen und putzen, die runden Enden mit einem Kochmesser abschneiden (für eine Gemüsepfanne verwenden oder in einen Salat raspeln) und aus der Mitte der Knollen ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben sollten schön gleichmäßig ausfallen, damit sie zur gleichen Zeit gar sind.

Schritt 2

Selleriescheiben in Salzwasser ca. 10 Minuten vorkochen. In der Zwischenzeit Zwiebel abziehen und fein hacken. Außerdem Paprika mit dem Sparschäler schälen und grob zerkleinern. Dann Sellerie abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Schritt 3

Als Nächstes stellst du drei Teller bereit. Auf dem ersten Teller verteilst du das Dinkelmehl, auf dem zweiten die verquirlten Eier und auf dem dritten die Semmelbrösel. Die Selleriescheiben zum Panieren jetzt nacheinander zuerst im Mehl, dann im Ei und zum Schluss in den Semmelbröseln wenden. Dabei leicht andrücken, damit viel Panade am Gemüse hängen bleibt.



Schön kross braten

Schritt 4

Nun geht es ans Braten. Wenn du nicht alle Selleriescheiben gleichzeitig zubereiten kannst, solltest du den Backofen auf 100 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 80 °C) vorheizen, um die fertig panierten Scheiben warmzuhalten. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und so viele Selleriescheiben pro Seite ca. 5 Minuten knusprig braun braten, wie in die Pfanne passen. Fertige Scheiben auf eine Platte geben und im Ofen warm halten. Auf diese Weise alle Selleriescheiben zubereiten.

Schritt 5

Für die Sauce gibst du etwas Öl in die Pfanne. Wenn es heiß ist, Paprika und Zwiebel zugeben und unter Rühren 3-4 Minuten dünsten. Mit der Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten garen.

Schritt 6

Zum Schluss die Sauce pürieren, Mandelmus und Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken, nochmals kurz erhitzen und mit dem panierten Sellerieschnitzel servieren.

Tipp: Zu den knusprigen Sellerieschnitzeln passt super ein frischer Gurkensalat und selbst gemachtes Kartoffelpüree. Wer mag, streut ein paar Kürbiskerne darüber und gibt ein paar Tropfen Kürbiskernöl dazu. Das sorgt für ein nussiges Aroma.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant