category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Stracciatella-Eis in einer Schale mit Zutaten. ©stock.adobe.com/la_vanda

Schnelle und einfache Eis-Rezepte | Leckere Abkühlung

Cremig, süß und eine prima Abkühlung – es geht doch nichts über leckere Eiscreme an einem warmen Sommertag. Für den eiskalten Genuss kannst du dir mit diesen Rezepten sogar den Gang zur Eisdiele sparen und köstliches Eis einfach selbst machen!

Egal ob du lieber Vanille, Erdbeere oder Schoko magst: Eis ist vor allem im Sommer ein Gaumenschmaus! Wir haben hier unsere besten Eis-Rezepte gesammelt. So kannst du etwas Abwechslung in den Eisbecher bringen, oder einfach einen Klassiker zubereiten, wie das Stracciatella-Eis, das den Anfang dieser Rezeptsammlung macht.

Stracciatella-Eis: Rezept zum Selbstmachen


  • Vorbereitungszeit ca. 5 Min.
  • Kochzeit ca. 10 Min.
  • Schwierigkeit Mittel

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Mark einer Vanilleschote
  • 300 ml Milch
  • 300 ml Sahne
  • 120 g Schokoraspeln
Stracciatella-Eis in einer Schale mit Zutaten.

Cremig und mit kleinen Schokostückchen: Stracciatella-Eis wie aus der Eisdiele.

Zubereitung


Zucker zusammen mit den restlichen Zutaten, bis auf die Schokoraspeln, in eine Schüssel geben und gut verrühren. Mach das so lange, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun die Schokoraspeln unterheben. Anschließend kannst du das Eis entweder mit oder ohne Eismaschine einfrieren.


Nimmst du eine Eismaschine, gibst du die Masse in den passenden Behälter des Küchengeräts und lässt das Eis schön cremig gefrieren. Das dauert je nach Eismaschine unterschiedlich lange, schau hier also ins Handbuch deines Modells.


Alternativ kannst du das Stracciatella-Eis auch in die Gefriertruhe oder den Gefrierschrank geben und dort für ca. 6 Stunden gefrieren lassen. Dann solltest du es allerdings alle 30 Minuten umrühren – so wird es schön cremig, da du mit dem Umrühren die Eiskristalle zerkleinerst.

Spaghetti-Eis | Der Eisdielen-Hit für zu Hause

Den bekanntesten Eisbecher gibt es jetzt nicht nur in der Eisdiele nebenan, sondern auch bei dir in der Küche! Die halb gefrorene Sahne, süße Erdbeersoße und das cremige Vanilleeis sind eine geniale Kombination, die wir am liebsten jeden Tag essen würden.

Zum Rezept

Spaghettieis

Milchmädchen-Eis | Zwei-Zutaten-Eis mit Kondensmilch

Kondensmilch ist eine unterschätzte Zutat, das beweist dieses Rezept! Für dieses köstlich-cremige Eis brauchst du nur zwei Zutaten: Sahne und Kondensmilch. Die verrührst du einfach. Da die Kondensmilch schon ausreichend süß ist, hast du, ohne Zucker zuzugeben, eine köstliche, kalte Süßspeise.

Zum Rezept

Milchmädchen-Eis aus 2 Zutaten zwischen Waffeln als Sandwich-Eis

Zitronensorbet | In der Zitrone serviert

Zitronensorbet ist herrlich erfrischend, wunderbar leicht und ganz einfach selbst gemacht. Für unser Rezept benötigst du gar nicht viel – Grundzutat sind natürlich Zitronen. Ansonsten kommt nur Wasser, Zucker und nach Belieben Vodka hinzu.

Zum Rezept

Zitronensorbet

Nutella-Eis | Rezept mit und ohne Eismaschine

Du hast Lust auf ein cremiges und schokoladiges Eis? Dann wirst du mit unserem Nutella-Eis bestimmt glücklich. Die Zubereitung ist simpel. Und du kannst die Eiscreme sowohl mit als auch ohne Eismaschine zubereiten.

Zum Rezept

Nutellaeis mit Nüssen und Schokosauce

Regenbogen-Eis | Bunt und cremig

Dieses selbstgemachte Sahneeis erstrahlt in allen Farben! Unser Regenbogen Eis ist ohne Eismaschine schnell gemacht und ein echter Hingucker, nicht nur an Sommertagen.

Zum Rezept

Regenbogen Eiscreme

Bunte Eiskugel in Regenbogenfarben in der Eiswaffel


Veganes Eis selber machen | Mit Sojajoghurt

In Eis-Rezepten muss nicht immer Milch oder Sahne enthalten sein. Unsere Variante von veganem Eis zeigt dir, wie du ganz ohne tierische Produkte ein leckeres Eis aus Sojajoghurt zauberst.

Zum Rezept

Veganes Eis mit Beeren


Weitere Eis-Rezepte

Du suchst noch mehr Rezepte für leckeres Eis? Dann wirst du in unserem Rezeptkatalog garantiert fündig. Viel Spaß beim Stöbern!

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant