category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Tartufo Nero ©stock.adobe.com/LRafael

Tartufo | Italienisches Eis-Dessert

Köstliches Eis mit einer knackigen Schokoladen-Schicht – das ist Tartufo, der Klassiker aus Italien. Wir zeigen dir hier, wie du ihn selbst herstellen kannst. Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl zum großen Genuss.

Vom schwarzen Trüffel hat dieses Dessert nur den Namen, vielleicht, weil es optisch ein wenig an den Edelpilz erinnert. Tartufo ist eine beliebte Kreation, bei der verschiedene Eissorten mit Schokoguss umhüllt werden. Der besondere Genuss besteht in der Kombination unterschiedlicher Aromen und Konsistenzen. Etwas für Feinschmecker!


Tartufo: Das italienische Eis-Dessert

Zutaten für 1 Halbkugel-Silikonform (6 Formen)

  • 100 g Schokolade
  • 1 Packung Haselnusseis
  • 1 Packung Schokoladeneis
  • 2 EL Haselnüsse (gehackt)

Tartufo Nero

Geduld ist die wichtigste Zutat für eine gelungene Tartufo-Eiscreme.


Zubereitung

Schritt 1

Schokolade in grobe Stücke zerbrechen und in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze langsam und unter Rühren schmelzen lassen. Silikonform entsprechend säubern und bereitstellen.

Schritt 2

Mit einem Backpinsel die Mulden in der Silikonform einmal rundum mit flüssiger Schokolade einpinseln, sodass eine etwa 2 mm dicke Schokoladenschicht entsteht. Form kalt stellen und die Schokolade fest werden lassen. Wenn du die Form für 1 Stunde ins Gefrierfach stellst, bist du auf der sicheren Seite.



Schritt 3

Nusseis aus dem Gefrierfach nehmen und leicht antauen lassen. Silikonform aus dem Kühlschrank holen. Nun mit einem kleinen Löffel eine etwa 1 cm dicke Schicht Nusseis in die Förmchen füllen und gleichmäßig auf der Schokoschicht verteilen. Damit das Eis fest werden kann, die Form für ca. 1 Stunde ins Gefrierfach stellen.

Schritt 4

Nun kommt das Finish: Form und Schokoladeneis aus dem Gefrierfach holen. Sobald sich das Eis portionieren lässt, die noch verbliebene Mulde in den Förmchen mit Schokoeis füllen und an der Oberfläche glattstreichen. Jetzt ein letztes Mal ins Eisfach stellen und nochmals für mindestens 1 Stunde gut durchfrieren lassen.

Schritt 5

Zum Servieren die Eiskugeln vorsichtig aus der Form lösen und stürzen, sodass die Seite mit dem Schokoladenguss oben ist. Mit gehackten Haselnüssen bestreut anrichten.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant