category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Birnen Crumble in einer runden Aufflaufform. ©stock.adobe.com/sriba3

Schnelle & einfache Birnen-Rezepte | Von Helene bis Crumble

Diese Birnen-Rezepte machen es dir leicht, das Obst schnell und einfach zu verwerten. Darunter findest du neben süßen Desserts, auch herzhafte und würzige Speisen, die vom fruchtigen Aroma der Birne profitieren.

Schnell, einfach und mit Birnen soll es sein? Dann bist du bei uns an der richtigen Stelle. Hier stellen wir dir eine bunte Auswahl an Rezepten für das Obst vor – von einer süßen Birne Helene bis hin zu einer würzigen Suppe. Im Handumdrehen gelingt dir zum Beispiel unser süßer Auflauf: der Birnen Crumble.


Birnen Crumble: Das einfache Rezept

Zutaten für 1 Auflaufform (⌀26)

  • 600 g Birnen
  • 60 g Walnüsse
  • 200 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 125 g Butter (kalt)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Zitronensaft
  • Butter zum Einfetten

Birnen Crumble in einer runden Aufflaufform.

Schmeckt mit Vanilleeis oder auch mit Joghurt: Birnen-Crumble.


Zubereitung

Schritt 1

Gleich im ersten Schritt kannst du deine Auflaufform einfetten und deinen Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 °C) vorheizen.

Schritt 2

Dann kümmerst du dich um das Obst. Die erste Birne gründlich waschen. Anschließend halbieren, entkernen und eine Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Auf einen Teller legen und sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit die Scheiben nicht braun werden. Diese Birnenscheiben benutzen wir am Ende für die Deko.

Schritt 3

Nun die zweite Hälfte der Birne sowie das übrige Obst schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Außerdem die Walnüsse in kleine Stücke hacken.

Schritt 4

In eine große Rührschüssel Mehl, Zucker, Vanillezucker und kalte Butter geben und zu Streuseln verkneten.

Schritt 5

Birnenstücke in die vorbereitete Auflaufform geben, Walnüsse und die Streusel darüber verteilen. Für 35 Minuten in den Backofen schieben. Sobald die Streusel goldbraun sind, ist dein Birnen Crumble fertig. Am besten warm mit einer Kugel Vanilleeis oder Joghurt servieren.


Steckrübensuppe: Mit Birne

Auch in dieser feinen Suppe macht sich die Birne hervorragend. Sie ergänzt das würzige Aroma der Steckrübe um eine süß-fruchtige Note. Beim Kochen musst du lediglich darauf achten, die Suppe gründlich zu pürieren. Außerdem kannst du sie noch durch ein Sieb passieren. Davon abgesehen ist die Zubereitung kinderleicht.

Zum Rezept: Steckrübensuppe

Steckrübensuppe cremig

Fein püriert und mit Weißwein und Sahne verfeinert: Steckrübensuppe.


Birne Helene: Das Original

Für diese Süßspeise kochst du die Birnen in Zuckerwasser und übergießt sie anschließend mit selbst gemachter Schokosauce – so einfach, so lecker. Kombiniert mit süßem Vanilleeis, kann diesem Dessert wirklich niemand widerstehen.

Zum Rezept: Birne Helene

Birne Helene mit Vanilleeis auf Teller

So einfach, so exquisit – Birne Helene.



Birnenkuchen: Wie von Oma

Klassischer geht es nicht. Diesen Birnenkuchen bereitest du mit einem einfachen Rührteig zu. Dadurch bist du mit Teig anrühren und Birnen vorbereiten in 20 Minuten fertig. Fertig gebacken ist der Kuchen bereits nach 30 Minuten – richtig schnell und total einfach.

Zum Rezept: Birnenkuchen

Stücke Birnenkuchen aus Teller

Dieser klassische Birnenkuchen ist richtig saftig.


Birnen-Chutney: Mit Schalotten

Um eine große Menge Birnen auf einen Schlag zu verarbeiten, eignet sich dieses Chutney ideal. Das fertige Fruchtmus hält sich nämlich für 2 bis 4 Wochen im Kühlschrank. Am besten bereitest du also gleich eine größere Menge zu und benutzt dein selbst gemachtes Chutney dann als Brotaufstrich oder Dip.

Zum Rezept: Birnen-Chutney

Birnen-Chutney im Glas.

Selbst gemachtes Chutney hält sich zwei bis vier Wochen im Kühlschrank.


Schoko-Birnen-Kuchen: Richtig saftig

Saftig ist dieses Rezept für Schoko-Birnen-Kuchen, da wir die Birnen mit Rum mischen. Für kleine Kinder ist dieser Kuchen also nicht geeignet. Dafür werden ihn alle lieben, die sich über einen Schuss Alkohol auf der Kaffeetafel freuen.

Zum Rezept: Schoko-Birnen-Kuchen

Schoko-Birnen-Kuchen

Ein Schuss Rum gibt diesem Schoko-Birnen-Kuchen seine Saftigkeit.


Gebackene Birne: Herzhaft mit Käse

Wenn du ein Fan der Kombination süß und salzig bist, wird dir dieses unwiderstehliche Rezept für gebackene Birne mit Käse garantiert gefallen! Die süß-säuerliche Birne schmeckt vor allem warm hervorragend zu Käse. Bei der Wahl des Käses bist du dabei ganz frei.

Zum Rezept: Gebackene Birne

Gebackene Birne herzhaft mit Käse

Für alle Fans der Kombination süß und salzig.


Geröstete Birne: Schön festlich

Für diese festliche Nachspeise backst du die Birnen zunächst mit Wasser in einer Auflaufform. Parallel rührst du eine Creme aus Sahne, Vanille, Zucker und Mascarpone an. Auf dieser werden die gebackenen Birnen schließlich serviert und noch mit Mandeln und Kakaopulver dekoriert. Ein echter Hingucker.

Zum Rezept: Geröstete Birnen

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Weitere Birnen-Rezepte

Noch mehr Inspiration mit Birnen gefällig? Hier findest du unseren gesamten Rezeptkatalog. Viel Spaß beim Stöbern!

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.