category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Schoko-Birnen-Kuchen ©gettyimages.com/danilovi

Schoko-Birnen-Kuchen | Saftig, fruchtig, schnell gemacht

Damit dieser schnelle Rührkuchen so richtig saftig und fruchtig wird, weichen wir die Birnen in Rum, Zitronensaft und Zimt ein. Beim Backen duftet dann deine ganze Küche nach diesen tollen Aromen.

Findest du die Kombination aus Schokolade und Frucht auch so lecker? Bei diesem Schoko-Birnen-Kuchen ist sie besonders gelungen. Dafür sorgen kleine Schokostückchen, die beim Backen schmelzen und den Schokokuchen noch verführerischer machen.


Schoko-Birnen-Kuchen: Das saftige Rezept

Zutaten für eine Springform (ø 26-28 cm)

  • 5-6 kleine Birnen
  • 6-8 EL Rum (oder Weinbrand)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • ½ Pck. Backpulver
  • 1-2 Prisen Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 100 g geriebene Mandeln
  • 50 g Chocolate Chunks oder Zartbitterschokolade, gewürfelt
  • Puderzucker

Schoko-Birnen-Kuchen

Ein Schuss Rum gibt diesem Schoko-Birnen-Kuchen seine Saftigkeit.


Zubereitung

Schritt 1

Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Mit dem Rum und dem Zitronensaft marinieren. Zimt untermischen und die Früchte ca. 30 Minuten durchziehen lassen.

Schritt 2

Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Zucker, Eier und die Butter in Flocken in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Backpulver, Salz und Vanillezucker zufügen, dann das Mehl und den Kakao nach und nach unterarbeiten.



Schritt 3

Eingeweichte Birnen mit der Flüssigkeit zum Teig geben und mit einem Löffel oder Teigschaber verrühren. Zum Schluss die Mandeln und die Schokostückchen zufügen und ebenfalls locker unterarbeiten. Nun nicht mehr zu viel rühren. Der Teig sollte zäh vom Löffel fallen.

Schritt 4

Die Springform leicht fetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig gleichmäßig in die Springform füllen, mit dem Teigschaber glattstreichen.

Schritt 5

Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. Nach 50 Minuten mit einem Spieß eine Garprobe machen. Ist noch flüssiger Teig an deinem Stäbchen, braucht der Kuchen noch 10 Minuten länger. Ist der Kuchen fertig, holst du ihn aus dem Ofen und lässt ihn auskühlen. Anschließend aus der Springform lösen und mit Puderzucker bestäuben.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant