category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Birnen einkochen in Einmachgläser. ©stock.adobe.com/shaiith

Birnen einkochen | So geht’s nach Omas Rezept

Frische Birnen, direkt vom Baum – die haben wir immer gegessen, wenn wir im Sommer durch Omas Garten getobt sind. Da der Baum aber immer viel mehr Früchte getragen, hat als wir essen konnten, hat Oma sie eingekocht. Hier gibt's das Rezept, mit dem dir das genauso gut gelingt.

Birnen einkochen – das machte Oma, wenn sie überschüssige Früchte haltbar machen wollte. Die Birnen bleiben so superlange frisch und herrlich süß. Außerdem kannst du den feinen Geschmack der Früchte mit Gewürzen wie Zimt oder Nelken ergänzen.

Birnen einkochen: Das Rezept


  • Vorbereitungszeit ca. 20 Min.
  • Kochzeit ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Einfach

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 1 kg Birnen
  • 1 l Wasser
  • 300 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • Optional: Zimtstange oder andere Gewürze
Birnen einkochen in Einmachgläser.

Birnen einkochen, das geht ganz einfach.

Zubereitung


Zuerst einen großen Einkochautomaten mit Wasser erhitzen, oder einen normalen Kochtopf zusammen mit einem Einkochthermometer.


Die Birnen schälen, entkernen und den Stiel sowie braune Stellen entfernen. Dann den Zuckersirup zubereiten: Dazu die Wassermenge aus der Zutatenliste in einen Topf geben. Zucker sowie Zitronensaft hinzufügen und erhitzen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Wenn du magst, kannst du jetzt auch die Zimtstange oder weitere Gewürze hinzugeben.

Tipp: Wenn du den Stiel an den Birnen lässt, bleiben die Früchte etwas heller.


Währenddessen einen weiteren Topf mit Wasser füllen und die Birnen für ca. 2 Minuten blanchieren. Anschließend die Früchte herausnehmen und direkt auf die Einmachgläser verteilen.


Die Gläser mit dem Zuckersirup aufgießen, bis noch etwa 2 bis 3 Zentimeter Platz am oberen Rand sind. Einmachgläser verschließen und in den vorbereiteten Einmachkochtopf geben. Bei 90 °C für 30 Minuten einkochen lassen. Die Gläser sollten sich dabei nicht berühren. Anschließend den Herd ausschalten und die Gläser im Topf abkühlen lassen. Fertig sind deine eingekochten Birnen!

Wissenswertes

Wie verhindere ich, dass die Birnen beim Einkochen braun werden?

Damit die Birnen beim Einkochen ihre helle Farbe behalten, blanchierst du sie am besten vorher für zwei Minuten in Wasser mit einem Schuss Zitronensaft. Der Saft sorgt dafür, dass die Früchte sich nicht verfärben.

Wie lange sind eingekochte Birnen haltbar?

Eingekochte Birnen sind sehr lange haltbar: Bis zu zwei Jahre kannst du die Früchte in einem verschlossenen Gefäß aufheben. Wenn du Einmachgläser mit einem biegsamen Deckel verwendest, kann dieser Aufschluss zur Haltbarkeit geben: Wölbt er sich nach oben, sind die Birnen wahrscheinlich nicht mehr genießbar.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.