category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Smashed Potatoes auf Teller ©Koch-Mit

Smashed Potatoes | Innen weich, aussen knusprig

Sie sind innen weich wie Kartoffelstampf, außen so knusprig wie Pommes: Die Rede ist von Smashed Potatoes. Wenn du Ofenkartoffeln in dieser Form noch nicht probiert hast, dann wird es höchste Zeit! Wir liefern dir das einfache Rezept.

Wir lieben Kartoffeln in allen Formen und Farben! Die tolle Knolle ist extrem vielseitig und lässt sich auf vielfältige Weise zubereiten – im Ofen oder auf dem Herd, in der Pfanne oder im Topf, mit Schale oder ohne, lecker überbacken oder ganz für sich. Doch während Pellkartoffeln, Kartoffelstampf oder Pommes bereits zu den Klassikern zählen, sind Smashed Potatoes ein neuer Trend. Bei dieser Form der Ofenkartoffeln werden die gekochten Knollen vor dem Backen zerdrückt. So werden sie innen schön weich und außen knusprig – eine gesündere Variante der Krokette sozusagen. Smashed Potatoes machen sich nicht nur als Beilage hervorragend, sie lassen sich auch als sättigendes Hauptgericht servieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Smashed Potatoes: Rezept für fancy Ofenkartoffeln

Zutaten für 4 Portionen

  • 1,2 kg Kartoffeln
  • 30 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Rosmarin
  • 1 Handvoll Thymian
  • 1 Knolle Knoblauch
  • Pfeffer
  • Salz

Smashed Potatoes auf Teller

Ofenkartoffeln mal anders: leckere Smashed Potatoes mit frischen Kräutern.


Zubereitung

Schritt 1

Zuerst spülst du die Kartoffeln gründlich ab. Dann kochst du sie mitsamt der Schale für ca. 20 Minuten in einem Topf mit reichlich gesalzenem Wasser bissfest. Je nach Größe der Kartoffeln kann das noch ein paar Minuten länger dauern.

Schritt 2

Während die Kartoffeln kochen, kannst du die Kräuter schon einmal vorbereiten: Wasche Thymian und Rosmarin und schüttle sie trocken. Vom Rosmarin entfernst du die Nadeln und hackst sie zusammen mit dem Thymian fein. Die Knoblauchknolle schneidest du einfach einmal quer durch.

Schritt 3

Sind die Kartoffeln bissfest, gieß das Kochwasser ab und stelle sie noch einmal kurz auf den eingeschalteten Herd, sodass sie ausdampfen können. Dann nimmst du sie vom Herd herunter und lässt sie etwa 15 bis 20 Minuten auskühlen. Auf der noch warmen Herdplatte kannst du nun die Butter mit den Kräutern und dem Knoblauch in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen.

Schritt 4

Heize den Backofen nun auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft vor. Lege ein Backblech mit Backpapier aus oder streiche es mit etwas Olivenöl ein.

Schritt 5

Verteile die Kartoffeln auf dem Backblech und drücke sie mit einem Kartoffelstampfer oder einem Topfboden platt. Wie stark du die Knollen zerquetschst, ist Geschmackssache: Je flacher die Kartoffeln, desto knuspriger werden sie beim Backen – weniger flache Exemplare bleiben dafür innen fluffiger. Gib nun die Butter-Kräuter-Mischung über die Smashed Potatoes, anschließend das Olivenöl. Die Butter ist hauptsächlich für den Geschmack zuständig, das Öl macht sie beim Backen schön knusprig. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Lasse die Kartoffeln für etwa 30 Minuten im Ofen backen, bis die Ränder goldbraun und knusprig sind. Noch heiß servieren.



Das passt gut zu Smashed Potatoes

Servierst du die Smashed Potatoes nicht als Beilage, zum Beispiel beim Grillen, bietet es sich an, noch einen selbst gemachten Dip dazu zu reichen. Wie zu gewöhnlichen Ofenkartoffeln passt auch zu Smashed Potatoes ein frischer Kräuterquark ganz hervorragend. Beim Grillen punktest du mit diesen 5 einfachen Grillsaucen. Schön bunt und etwas orientalisch wird es hingegen mit diesen 3 Hummus-Variationen. Avocado-Fans essen ihre Smashed Potatoes wohl aber am liebsten mit Guacamole.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant