category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Kartoffel Sellerie Püree ©stock.adobe.com/Sea Wave

Kartoffel-Sellerie-Püree | Die beliebte Beilage mal anders

Kartoffelpüree passt einfach zu jedem Gericht. Doch wie wär's, den Klassiker mal ein bisschen aufzupeppen? Kartoffel-Sellerie-Püree ist eine leckere Alternative, die dem Gericht eine ganz besondere Note verpasst.

Klassisches Kartoffelpüree – oder auch Kartoffelstampf – ist eines der ersten Gerichte, das kleine Kinder kennenlernen. Bis ins hohe Alter begleitet uns die beliebte Beilage bei zahlreichen Gerichten. Ob zu Fleisch, Fisch oder einfach zu Salat: Es passt fast immer. Das hießt aber nicht, dass der Klassiker nicht auch ein wenig modifiziert werden kann, oder? Hier kommt das Kartoffel-Sellerie-Püree ins Spiel.



Sellerie steckt übrigens voller Vitamine – allerdings gibt es Unterschiede bei Knollen- und Stangensellerie. Während Knollensellerie mehr Ballaststoffe und doppelt so viel Vitamin B6 enthält wie Stangensellerie, kann der wiederum mit mehr Beta-Carotin punkten. Übrigens: Sellerie wurde bis ins 16. Jahrhundert nur für medizinische Zwecke verwendet. Auf die Idee, das Gemüse auch zu essen, kam damals niemand.

Rezept für Kartoffel-Sellerie-Püree

Zutaten für 4 Portionen

  • 350 g Kartoffeln
  • 350 g Knollensellerie
  • 200 ml Milch
  • 50 g Butter
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Muskatnuss

Kartoffel Sellerie Püree im Topf

Durch den Sellerie bekommt das Püree eine hellere Farbe als beim klassischen Kartoffelstampf.


Zubereitung

Schritt 1

Zunächst müssen die Kartoffeln und der Sellerie gewaschen und geschält werden.

Schritt 2

Bring in einem Topf gesalzenes Wasser zum Kochen.

Schritt 3

Während sich das Wasser aufheizt, schneidest du alle Knollen in circa zwei Zentimeter große Würfel. Kocht das Wasser, gib alles für 20 Minuten hinein. Deckel drauf nicht vergessen!

Schritt 4

Sobald das Gemüse weich ist, kannst du das Wasser abgießen und die Würfel grob mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.

Schritt 5

Gib nun die Butter sowie nach und nach die Milch hinzu und vermenge alles zu einer cremigen Masse.

Schritt 6

Schmecke das Kartoffel-Sellerie-Püree mit etwas Salz und Pfeffer ab. Zum Schluss kommt noch eine Prise Muskatnuss hinzu. Nimm aber nicht zu viel, da der Geschmack sehr intensiv werden kann.

Tipp: Zum Servieren mit Petersilienblättern oder Schnittlauchröllchen garnieren.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant