category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Tomaten Auberginen Salsa fahrwasser/Fotolia

Tomaten Auberginen Salsa

Ralf Jakumeit nennt seine Kreation liebevoll "Die Nacht, mein Freund - der Tag, mein Feind"-Salsa. Warum? Weil hier das beste der Nachtschattengewächse (Tomate, Aubergine, Paprika) zum Einsatz kommt. Lecker!


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 325 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 500 g Kirschtomaten
  • 2 Zweig(e) Thymian, 2 Zweig(e) Rosmarin
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Tamarillo (Baumtomate)
  • 1 Esslöffel gerösteter Knoblauch
  • 1 rote Paprika
  • 2 Chili
  • 2 Esslöffel geröstete Kakaobohnen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 100 ml Olivenöl
  • Etwas King of Salt Chili, Pimpinella Anisum, Pflanzenkohle
  • Etwas Kokosblütenzucker, Wodka

Zubereitung


Kirschtomaten mit je einem Zweig Thymian und Rosmarin mischen. Eine zerdrückte Knoblauchzehe und 1 EL Olivenöl hinzu, mit King of Salt abschmecken. Tomaten auf ein Backblech geben. Bei 250°C 10 Minuten in den Ofen schieben, bis die Kirschtomaten aufplatzen.


Aubergine längs halbieren. Die Schnittflächen einritzen und mit Olivenöl bestreichen. Mit Salz und Kokosblütenzucker würzen, 10 Minuten ziehen lassen. Den Rest von Thymian und Rosmarin sowie die zweite zerquetschte Knoblauchzehe dazu geben. Bei 150°C 30 Minuten ins Backrohr geben. Das weiche Innenleben der Aubergine herauskratzen und fein hacken.


Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Kurz mit kochendem Wasser überbrühen. Tamarillo schälen und in feine Würfel schneiden.


Paprika von Strunk und Kernen befreien, in feine Würfel schneiden. Kurz und scharf in einer Pfanne anbraten. Chili fein schneiden.


Alle Zutaten, inklusive Gewürze, gut miteinander vermischen. Mit King of Salt, Wodka und Kokosblütenzucker abschmecken, mit Olivenöl abrunden.

Tipp: Dazu passen Mais-Tortillas mit Rindfleisch-Füllung und Guacamole.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

  • Tomaten sind kalorienarm, enthalten B-Vitamine, einige Mineralien wie zum Beispiel Eisen und Zink und Ballaststoffe. Für die rote Farbe der Tomaten sorgt das Lycopin, ein natürlicher Farbstoff, der zur Familie der Carotinoide gehört. Er gilt als wirksames Antioxidans, das hilft, die Risiken für bestimmte Krebsarten zu reduzieren. Zusätzlich enthalten sie eine große Portion Vitamin C, die insbesondere in der gallertartigen Flüssigkeit rund um die Kerne steckt.
  • Die typische Schärfe verdankt die Chili dem Stoff Capsaicin. Die darin enthaltene Dosis regt die Geschmacksnerven an. Zudem stimuliert Chili den Kreislauf, fördert die Durchblutung, senkt das Thrombose-Risiko und wirkt antibakteriell. Auch senkt Chili entgegen vieler Vorurteile die Körpertemperatur, da es schweißtreibend wirkt und die Hautgefäße erweitert.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 42 Min. Laufen
  • swimming 29 Min. Schwimmen
  • cycling 36 Min. Radfahren
  • dancing 65 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant