category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Kürbis-Quiche ©Koch-mit

Kürbis-Quiche-Rezept – herzhaft mit Speck & Bergkäse

Ihr wollt eine schmackhafte Quiche? Ihr habt noch Kürbis zu Hause? Dann backt einfach eine Kürbis-Quiche! Das Rezept dazu findet ihr hier.

Von Quiche können wir gar nicht genug bekommen – vor allem, wenn sie als Kürbis-Quiche daherkommt! Die herbstliche Variante der französischen Spezialität ist ein kulinarischer Hochgenuss, da sie durch den süßlich-buttrigen Geschmack des Kürbis, den deftig-salzigen Speck und den würzigen Bergkäse einen tollen Kontrast bietet. Ein Klassiker unter den herzhaften Kuchen ist die französische Quiche Lorraine.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Gleichzeitig ist die Füllung wunderbar saftig und der krosse Boden der Kürbis-Quiche knuspert schön im Mund. So bekommen wir die volle Palette an Geschmäckern und Texturen – kein Wunder, dass wir die Gabeln nicht von dieser Quiche lassen können. Wie ihr sie selbst zubereitet, erfahrt ihr im Rezept unten. 



Kürbis-Quiche-Rezept

Zutaten für den Teig

  • 130 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 2 TL Weißweinessig
  • 1 TL Salz

Zutaten für den Belag

  • 450 g Kürbis deiner Wahl (ca. 300 g Fruchtfleisch)
  • 1 große oder 2 kleine Zwiebeln
  • 150 g Speck
  • 130 g Bergkäse
  • 250 g Crème fraîche
  • 3 Eier
  • 2 EL Butter
  • etwas Muskatnuss, gerieben
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Mehl

Kürbis Quiche

Kürbis-Quiche ist lecker und perfekt geeignet, um Kürbis schnell zu verarbeiten.


Zubereitung

Schritt 1
Vermenge für die Zubereitung des Teiges die weiche Butter, das Ei, Weißweinessig, Mehl und Salz und knete alles zu einem glatten Teig. Forme den Teig rund, wickle ihn in Frischhaltefolie und lagere ihn bis zum Gebrauch etwa 30 bis 60 Minuten im Kühlschrank.

Schritt 2
Wasche bzw. schäle den Kürbis (je nachdem, für welche Kürbisart du dich entscheidest), entkerne ihn mithilfe eines Löffels und raspele das Fruchtfleisch grob. Das kannst du auch von einer Küchenmaschine übernehmen lassen. Würfle Zwiebeln und Speck fein, erhitze 1 EL Butter in der Pfanne und brate die Speck- und Zwiebelwürfel darin an. Vermenge die Würfel anschließend mit den Kürbisraspeln. Heize den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (180°C Umluft) vor, fette eine Quiche- oder Springform und bestäube sie mit etwas Mehl.



Schritt 3
Rolle den Teig auf der Arbeitsfläche kreisrund aus, auf eine Dicke von ca. 3 mm. Schlage alle vier Seiten zur Mitte und hebe den Teig in die Springform. Lege den Teig in der Quiche- oder Springform aus und forme einen Rand. Dann den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen.

Schritt 4
Reibe den Käse fein und vermenge ihn mit der Crème fraîche und den Eiern. Gib die Mischung dann zum Kürbis. Würze den Belag kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat und verteile ihn gleichmäßig auf dem Teig. Backe die Kürbisquiche etwa 30-40 Minuten im Ofen goldbraun. Lasse sie kurz abkühlen und löse sie dann aus der Form.

kuerbis-quiche3

Warm aus dem Ofen ist die Kürbis-Quiche ein perfektes Herbstgericht.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant