category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Gurkensalat ©stock.adobe.com/nata_vkusidey

Gurkensalat mit Joghurt | Frisches und cremiges Rezept

Mit diesem Rezept zauberst du einen extra cremigen Gurkensalat mit Joghurt auf den Tisch. Wir verwenden nämlich leckeren griechischen Joghurt, der für ein besonders vollmundiges Aroma sorgt.

Der Fettanteil von griechischem Joghurt ist höher als bei anderem Joghurt und liegt in der Regel bei 10 Prozent. Das macht ihn so wunderbar cremig und vollmundig – zwei Eigenschaften, die bei unserem Gurkensalat-Rezept besonders zur Geltung kommen. Du willst weniger Fett? Kein Problem! Dieses Rezept funktioniert auch mit fettreduziertem Naturjoghurt.


Gurkensalat mit Joghurt: Das cremige Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 800 g Salatgurke
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g griechischer Joghurt
  • 3 EL Weißweinessig
  • 3 TL Zucker
  • 2 EL frischer Dill
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer

Gurkensalat

Gurkensalat kannst du mit jeder Art von Naturjoghurt zubereiten.


Zubereitung

Schritt 1

Als Erstes schnappst du dir die Salatgurken und spülst sie unter fließendem Wasser gründlich ab. Die Schale bleibt bei diesem Salat nämlich dran. Lediglich die Endstücke schneidest du ab und halbierst die Gurken anschließend der Länge nach. Dann nimmst du dir einen Gemüsehobel und reibst die Gurken in dünne Scheiben. Die fertigen Scheiben gibst du in ein Sieb.

Schritt 2

Im nächsten Schritt verteilst du das Salz über den Gurken, stellst das Sieb über eine Schüssel und rührst noch einmal kräftig durch. Danach lässt du die Gurken für ca. 30 Minuten entwässern.

Tipp: Wenn die Zeit knapp ist, kannst du dir diesen Schritt auch sparen. Dein Salat wird dann allerdings etwas wässriger.



Schritt 3

Während der Gurkensaft aus den Scheiben tropft, ist Zeit um das Dressing vorzubereiten. Wasche dafür zunächst den Dill, schüttle ihn trocken und hacke ihn anschließend klein. Außerdem ziehst du Zwiebel und Knoblauchzehe ab. Die Zwiebel schneidest du in Halbmonde, den Knoblauch drückst du durch eine Presse. Beides gibst du in eine große Salatschüssel und fügst dann Joghurt, Essig und Zucker hinzu. Zum Schluss den Dill hineingeben, alles miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Inzwischen haben die Gurken ausreichend Wasser verloren. Presse die Scheiben noch einmal mit der Hand aus, um den letzten Rest überschüssige Flüssigkeit loszuwerden. Den aufgefangenen Saft brauchst du nicht. Du kannst ihn also wegkippen oder als ein leckeres Glas Gurkenwasser genießen.

Schritt 5

Jetzt kommen die Gurkenscheiben in die Salatschüssel mit dem Joghurtdressing. Alles gut miteinander vermengen und am besten noch einmal für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dann ist der Geschmack gut durchgezogen und der Salat schmeckt besonders erfrischend.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant