category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Schweinefilet im Speckmantel ©gettyimages/a_namenko

Schweinefilet im Speckmantel | Saftig, pur und gut

Das Filet vom Schwein zählt zu den edelsten und magersten Fleischstücken. Beim Braten kann es jedoch schnell zu trocken werden. Umhüllt man es zuvor mit hauchdünnen Speckscheiben und brät es nur kurz, bleibt es supersaftig!

Unser Schweinefilet im Speckmantel ist ein tolles Rezept für Gäste, dabei einfach und schnell zubereitet. Es macht wenig Arbeit, aber sehr viel her. Denn mit Brot oder Rosmarinkartoffeln serviert, kommt es ziemlich überraschend und lässig auf den Tisch.


Schweinefilet im Speckmantel: Das einfache Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 8 Schweinemedaillons
  • 8 Scheiben Bacon oder Speck
  • Kleine Holzstäbchen
  • 8 TL mittelscharfer Senf
  • 4 EL Butterschmalz
  • 50 ml Rotwein
  • 100 ml Brühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Honig
  • ½ TL Currypulver
  • ½ TL Paprikapulver
  • 2 EL scharfe Grillsauce
  • Salz
  • Pfeffer

Schweinefilet im Speckmantel

Innen zart, außen knusprig: Schweinefilet im Speckmantel.


Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Schweinemedaillons kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Dann jedes Medaillon mit 1 TL Senf bestreichen. Im nächsten Schritt wickelst du um jedes Medaillon eine Scheibe Bacon oder Speck, sodass die Schnittstellen der Fleischstücke offen bleiben. Eventuell mit Holzstäbchen feststecken.

Schritt 2

Außerdem den Backofen zum Warmhalten auf ca. 80°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 60 °C) vorheizen. Das Butterschmalz in einer Grillpfanne erhitzen und die Medaillons darin zunächst von einer Seite anbraten, bis sich Grillstreifen bilden. Dann unter Wenden weiterbraten. Der Bacon wird auf diese Weise mitgebraten, wird dabei aber nicht ganz so kross wie bei direkter Hitze. Die Schweinefilets aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und im Ofen warm halten.



Schritt 3

Wein, Brühe, Tomatenmark, Honig und Gewürze in den Bratfond geben. Den Sud kurz aufkochen und 2 Minuten bei starker Hitze köcheln lassen. Dann die Grillsauce mit einem Holzlöffel unterrühren und die Mischung in Portionsschälchen umfüllen.

Schritt 4

Zum Schluss die Medaillons aus der Folie nehmen und mit der Sauce auf Tellern anrichten. Dazu schmeckt frisches Baguette oder Pommes Frites aus dem Backofen.



Schweinefilet im Speckmantel: Welches Fleisch ist das richtige?

Das Filet gilt als das zarteste und feinste Teilstück vom Schwein. Man nennt es auch Lende oder Lendenbraten. Wobei dieser Begriff eher irreführend ist, denn für einen Braten ist das Filet zu schade. Ein Schweinefilet wiegt in der Regel um die 600 Gramm. Es ist am Ende dicker und läuft spitz zu. Die Filetspitze heißt auch Filet Mignon. Dieses Stück ist so filigran und klein, dass man es häufig zu Geschnetzeltem verarbeitet. Aus der Mitte und dem Ende des Filets werden die ca. 4 cm dicken sogenannten Medaillons geschnitten, die wir auch für unser Schweinefilet im Speckmantel verwenden.

Schweinefilet im Speckmantel: Das passt dazu

Du kannst die so zubereiteten Medaillons ganz pur mit Baguette und einem frischen Blattsalat servieren. Dann hast du einen leichten Hauptgang für ein Menü. Gehaltvoller wird das Gericht, wenn du es zum Beispiel mit Pommes Frites oder Kroketten servierst. Da die Saucenmenge nicht sehr groß ist, empfehlen wir zum Beispiel ein geschmortes Gemüsegericht dazu. Sehr lecker ist zum Beispiel das saftige und aromatische Letscho mit Paprika, eine ungarische Spezialität.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant