category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Schweinefilet mit Teriyaki Sauce koch-mit.de

Schweinefilet mit Teriyaki Sauce und Gemüse

Japanisch kochen kann so einfach sein! Das Wok-Gericht mit selbst gemachter Teriyaki-Sauce eignet sich ideal als Mittag- oder Abendessen und bringt den typischen Teriyaki-Geschmack mit.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 670 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 170 g Brokkoli
  • 30 g Karotten
  • 150 g rote und gelbe Paprika
  • 400 g Schweinefilet
  • 1 EL gehackter Ingwer
  • 2 EL gehackter Knoblauch
  • 1 EL Sesam
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
  • gekochter Basmati-Reis
  • 60 ml Sojasauce
  • 120 ml Wasser
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 EL Maisstärke

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schweinefilet mit Teriyaki Sauce und Gemüse

Asiatisch kochen geht auch mal ohne Curry und Kokosmilch. Unser Schweinefilet mit Teriyaki Sauce kommt ohne den für Teriyaki typischen Reiswein aus, damit die ganze Familie mitessen kann. Doch geschmacklich ist die Sauce mindestens genauso lecker!


Karotten und Paprika klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Brokkoli, Paprika und Karotten darin anbraten, bis sie leicht braun werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend noch Ingwer und Knoblauch hinzufügen.


In einer anderen Pfanne das Schweinefilet in etwas Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn das Fleisch gar ist, zum Gemüse geben.


Sojasauce, Wasser, braunen Zucker, Honig und Sesamöl in einem kleinen Topf erhitzen. Etwa 3 Minuten lang umrühren, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Die Maisstärke mit 2 Esslöffeln kaltem Wasser glatt rühren und unter die Sauce mischen.


Abschließend die Sauce zu Gemüse und Fleisch geben und alles gut vermischen. Auf Basmati-Reis servieren.

Wok

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant