category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Geschnetzeltes mit Reis ©stock.adobe.com/juefraphoto

Geschnetzeltes mit Reis | So einfach & so lecker

Geschnetzeltes mit Reis geht leicht von der Hand und schmeckt super. Für unser Rezept verwenden wir fettarmes Putenfleisch, aber du kannst auch andere Varianten ausprobieren.

Zartes, saftiges Fleisch, leckere Champignons und ein ordentlicher Schubs Sahne, so geht unser leckeres Geschnetzeltes mit Reis. Dazu servieren wir ganz klassisch körnigen Butterreis. Mit einem kleinen Salat vorweg ist das Putengeschnetzelte ein richtiges Festessen!


Geschnetzeltes mit Reis: Einfach und lecker

Zutaten für 4 Portionen

  • 800 g Putenschnitzel
  • 400 g weiße Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Reis
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Sahne oder Schmand
  • 2 EL Butter
  • 1/2 Bund gehackte Petersilie
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Geschnetzeltes mit Reis

Ein klassisches Wohlfühlgericht: Geschnetzeltes in einer leckeren Rahmsauce.


Zubereitung

Schritt 1

Das Fleisch kalt abspülen und mit Küchenpapier abtupfen. Auf einem Küchenbrett in mundgerechte Stücke schneiden und in ein Schälchen geben. Champignons putzen und in Viertel schneiden. Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden.

Schritt 2

Zu diesem Zeitpunkt kannst du den Reis aufsetzen und nach Packungsanleitung in einem Topf mit Salzwasser garen oder einen Reiskocher die Arbeit machen lassen.



Schritt 3

Anschließend das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Putengeschnetzelte darin portionsweise braten. Gib nicht zu viel auf einmal in die Pfanne, damit das Geschnetzelte schön braun wird. Verwende pro Durchgang etwa einen Esslöffel Olivenöl. Fleisch unter Wenden jeweils zwei bis drei Minuten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseitestellen.

Schritt 4

Zwei weitere Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben und die Champignons und die Zwiebeln darin scharf anbraten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Weißwein und Brühe ablöschen, einmal aufkochen lassen und dann das Fleisch dazugeben. Etwa 5 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und die Sahne unterrühren, dann das Geschnetzelte bei geringer Hitze noch einmal leicht aufwallen lassen.

Schritt 5

Butterflocken auf dem fertigen Reis verteilen und schmelzen lassen. Das Geschnetzelte auf vier Tellern anrichten, Reis dazu geben und mit Petersilie bestreuen.

Tipp: Wenn du Spaß an einer hübschen Deko hast, kannst du den fertigen Reis in eine kalt ausgespülte Tasse geben. Leicht andrücken und auf die Teller stürzen. Die kleinen Reishügel dann mit der Petersilie bestreuen. Ein echter Hingucker!


So bringst du Abwechslung auf den Tisch

Geschnetzeltes kannst du auch mit anderen Fleischsorten oder sogar vegan zubereiten. Statt Putenfleisch einfach Hähnchen-, Schweine- oder Kalbfleisch verwenden. Garzeit und Mengen bleiben gleich. Für die vegane Variante nimmst du fertiges Tofu-Geschnetzeltes (Kühlregal im Supermarkt) oder abgepackten Tofu im Block, den du in Würfel schneidest, gut abtropfen lässt und wie beschrieben anbrätst.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant