category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
putenkeule backofen ©stock.adobe.com/Edgie

Putenkeule im Backofen | Schmeckt der ganzen Familie

Geflügel ist gut verdaulich, mild im Geschmack und lässt sich leicht zubereiten. Auch Kinder lieben so eine knusprige Putenkeule aus dem Backofen. Damit sie schön zart bleibt, garen wir sie in einem leckeren Sud.

Das Praktische an Ofengerichten: Du kannst Fleisch und Beilagen gleichzeitig zubereiten. Und durch den Bratensud entsteht quasi von selbst eine leckere Sauce. Für die Putenkeule aus dem Backofen empfehlen wir dir Putenunterkeule, denn die wird knuspriger. Am besten bestellst du sie beim Metzger vor oder erkundigst dich in deinem Supermarkt, ob Putenkeulen vorrätig sind. Dort wird die Spezialität meist tiefgefroren angeboten, aber auch nicht immer. Da Geflügel im Vergleich zu Schweinefleisch viel fettärmer ist und beim Braten leicht austrocknet, empfehlen wir dir, die Keulen regelmäßig mit Fond zu begießen. Das hält sie schön zart und saftig und sorgt außerdem für Aroma. Noch ein Tipp: Eine nicht zu hohe Ofentemperatur und eine längere Backzeit sorgen ebenfalls dafür, dass das Fleisch zart bleibt.



Putenkeule im Backofen: Das Rezept

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Putenunterkeulen mit Haut (à ca. 500 – 600 g)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 6-8 Schalotten
  • 2 Möhren
  • 1 kleine Knolle Sellerie
  • 2 EL Olivenöl
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 3/4 l Geflügelfond (Glas)
  • 1 kg kleine, festkochende Kartoffeln

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 °C) vorheizen. Knoblauch und Schalotten abziehen. Knoblauch fein hacken, Schalotten vierteln. Möhren und Sellerie schälen. Möhren in Scheiben, Sellerie in Würfel schneiden.

Schritt 2

Keulen kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Olivenöl in einen Bräter geben und erhitzen. Keulen bei starker Hitze darin rundherum knusprig anbraten, dabei mehrmals wenden. Vorbereitetes Gemüse und die Lorbeerblätter dazu geben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Geflügelfond angießen und den Bräter ohne Deckel in den vorgeheizten Ofen schieben.


putenkeule backofen

Im Ofen sollten die Putenkeulen regelmäßig mit Sud übergossen werden, damit das Fleisch zart bleibt.


Schritt 3

Kartoffeln mit einer Gemüsebürste sorgfältig sauber schrubben. Nach ca. 60 Minuten mit in den Bräter geben und um die Keulen herum verteilen. Keulen ab jetzt alle 10 Minuten mit Bratenfond begießen.

Schritt 4

Nach etwa zwei Stunden sollten die Keulen gar sein. Hilfreich ist ein Bratenthermometer, dann brauchst du die Keulen nicht aufschneiden, um den Gargrad zu ermitteln. Die Kerntemperatur der Keulen sollte über einen Zeitraum von ca. zehn Minuten über 80 °C liegen. Am Schluss den Bratensaft mit Salz und Pfeffer gut abschmecken und als Sauce zu den Keulen reichen.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant