category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Pastrami-Sandwich ©stock.adobe.com/gkrphoto

Pastrami-Sandwich | Schneller Trip nach New York

Würziges Rindfleisch und frischer Krautsalat zwischen zwei knusprigen Scheiben Brot: Das sind die Basics für ein Pastrami-Sandwich. Mit unserem leckeren Pastrami-Sandwich-Rezept kannst du dir ein bisschen New York-Feeling nach Hause an den Esstisch holen.

Pastrami besteht typischerweise aus fein marmorierter Rinderbrust, die mit Pökelsalz und Gewürzen eingerieben und dann mindestens vier Tage gepökelt, das heißt luftdicht und kalt gelagert wird. Anschließend wird das Fleisch ein zweites Mal gewürzt, dann etwa drei Stunden geräuchert und sollte danach noch mal einige Tage luftdicht im Kühlschrank ruhen. Mittlerweile gibt es beim Metzger oder im Kühlregal von gut sortierten Supermärkten fertig aufgeschnittenes Pastrami zu kaufen, sodass man sich diese Arbeit auch gut sparen kann. Natürlich könnt ihr aber auch das Brot oder den Krautsalat selber machen.


Pastrami-Sandwich: So gelingt der amerikanische Klassiker

Zutaten für 4 Portionen

  • 8 Scheiben Roggenbrot
  • 1 EL Butter
  • 4 TL Senf
  • 8 EL Mayonnaise
  • 400 g Pastrami (geschnitten)
  • 8 Scheiben Käse (z. B. Emmentaler)
  • 200 g Krautsalat

Pastrami-Sandwich

Würziges Rindfleisch trifft auf frischen Krautsalat: Das zeichnet ein Pastrami-Sandwich aus.


Zubereitung

Schritt 1

Zunächst die Brotscheiben von beiden Seiten mit etwas Butter bestreichen und dann in einem Kontaktgrill oder einer Grillpfanne von beiden Seiten knusprig backen.

Schritt 2

Senf und Mayonnaise vermengen und die Brote damit einseitig bestreichen. Auf vier Scheiben Brot die Hälfte des Krautsalats gleichmäßig verteilen, darauf das Pastrami legen. Auf das Pastrami dann den restlichen Krautsalat geben. Abschließend kommt der Käse oben drauf, bevor das Sandwich mit der anderen Scheibe Brot bedeckt wird.



Schritt 3

Zum Servieren das Pastrami-Sandwich halbieren, so lässt es sich besser essen. Wer du es warm servieren möchtest, kannst du es zum Schluss auch nochmals kurz in den Kontaktgrill legen.


Kleiner Film-Exkurs:

Kennst du den Film "Harry & Sally", die berühmte Szene, in der Sally in einem Restaurant einen Orgasmus vortäuscht? Das ist im Katz‘s Deli in New York. Und die sind berühmt für ihre Pastrami-Sandwiches.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant