category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Kirschkuchen vom Blech mit Pudding ©stock.adobe.com/Inga Nielsen

Kirschkuchen vom Blech | So schmeckt der Sommer

Süß trifft sauer: Unser Kirschkuchen vom Blech wird mit Sauerkirschen gemacht und bringt Sommerfeeling auf die Kaffeetafel. Nimmst du Sauerkirschen aus dem Glas, kannst du das ganze Jahr über saftigen Kirschkuchen nach unserem Rezept genießen.

Im Hochsommer werden Sauerkirschen reif und eignen sich perfekt, um zu einem leckeren Kuchen verarbeitet zu werden. Die sauren Früchte bilden einen schönen Kontrast zum ansonsten süßen Blechkuchen mit Pudding. Wer keinen Kirschbaum im Garten oder keine Lust auf das Entkernen der frischen Früchte hat, nimmt einfach Sauerkirschen aus dem Glas. Die gibt es auch das ganze Jahr über.


Kirschkuchen vom Blech: So saftig mit Puddingschicht

Zutaten für 1 Blech

Für den Teig

  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 4 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver

Für den Belag

  • 800 ml Milch
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 6 EL Zucker
  • 200 g Schmand
  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • optional: 2 Pck. roter Tortenguss

Schneller Blechkuchen mit Pudding und Kirschen

Mit Pudding und vielen Kirschen wird der Kirschkuchen vom Blech richtig schön saftig.


Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 °C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder einfetten.

Schritt 2

Beim Blechkuchen mit Kirschen und Pudding beginnst du mit dem Teig: Vermenge alle trockenen Zutaten für den Boden miteinander und mische anschließend Eier und Butter unter. Alles ca. 2 Minuten zu einem glatten Teig verrühren. Gib den Teig auf das Backblech, streiche ihn glatt und backe den Boden für rund 15 Minuten. Anschließend aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit kümmerst du dich um den Belag. Verrühre das Puddingpulver mit dem Zucker und 150 ml der Milch zu einer homogenen Flüssigkeit. Koche die restliche Milch in einem Topf auf, rühre die Puddingmischung ein und lasse das Ganze etwa eine Minute köcheln. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.



Schritt 4

Gib die Kirschen in ein Sieb und lasse sie abtropfen. Den Saft dabei auffangen! Den brauchst du später, falls du deinen Kuchen noch mit Tortenguss überziehen willst. Verrühre den Schmand mit dem Pudding und verteile die Masse auf dem vorgebackenen Kuchenboden. Die Kirschen darüber geben und den Blechkuchen noch einmal für rund 15 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 5

Dieser Schritt ist optional: Wer möchte, kocht jetzt noch den aufgefangenen Kirschsaft auf. Für zwei Packungen Tortenguss sollten es 500 ml sein. Das Tortengusspulver einrühren und kurz köcheln lassen. Den Guss auf dem abgekühlten Kirschkuchen verteilen und fest werden lassen.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant