category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Gelbe Erbsensuppe mit Würstchen ©iStock/Aisedora

Gelbe Erbsensuppe | Klassisch und anders zugleich

Hast du schon mal gelbe Erbsensuppe gegessen? Dann wird's aber Zeit! Das Gericht ist nämlich nicht nur lecker, sondern zugleich eine richtige Proteinbombe.

Wenn du eine gelbe Erbsensuppe kochen möchtest, solltest du die kleinen Hülsenfrüchte im Idealfall schon geschält kaufen. Die Schale ist sehr ballaststoffreich und nur schwer verdaulich, außerdem erhöht sie die Kochzeit.

Mit einer gelben Erbsensuppe füllst du deinen Eiweißhaushalt gehörig auf und tust deinem Körper zugleich etwas Gutes: Erbsen sind nicht nur spitzenmäßige Proteinlieferanten, was den Muskelaufbau fördert. Sie stecken außerdem voller Vitamin A und Vitamin C, Folsäure, Eisen, Kalzium, Kalium, Magnesium und Zink. Genug Gründe also, um die gelbe Erbsensuppe sofort zuzubereiten!



Gelbe Erbsensuppe: Das Rezept

Zutaten für 4-6 Portionen

  • 400 g gelbe Erbsen (getrocknet und geschält)
  • 400 g Kasseler oder Mettenden
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 3 Schalotten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Möhren
  • 1 Stück Bio-Ingwer (ca. 3 cm)
  • 1 EL Pimentkörner
  • je 2 Zweige Majoran und Thymian
  • 2 EL gehackte Petersilie

Gelbe Erbsensuppe mit Würstchen

Gelbe Erbsensuppe schmeckt mit und ohne Fleischeinlage.


Zubereitung

Schritt 1

Wasche die Kräuter und das Gemüse, schäle die Schalotten und kratze mit einem Löffel die äußerste Schale vom Ingwer ab. Zerdrücke die Pimentkörner und bereite zudem die 1,5 Liter Gemüsebrühe vor.

Schritt 2

Nun Schalotten, Frühlingszwiebeln, Möhren und Ingwer in kleine Würfel bzw. Ringe schneiden. Anschließend etwas Öl in einem Topf erhitzen und darin das Gemüse für zwei bis drei Minuten anschwitzen.

Schritt 3

Gib die gelben Erbsen hinzu, vermenge sie mit dem Gemüse und lösche alles mit der Gemüsebrühe ab.

Schritt 4

Lasse alles einmal aufkochen, gib die zerdrückten Pimentkörner sowie die Majoran- und Thymian-Zweige in die Suppe und reduziere die Hitze. Die gelbe Erbsensuppe muss nun für rund eine Stunde vor sich hin köcheln. Rühre regelmäßig um, damit nichts anbrennt.

Schritt 5

Schneide in der Zwischenzeit den Kasseler oder die Mettenden in mundgerechte Stücke.

Schritt 6

Wenn die gelben Erbsen weich sind, ist die Suppe fertig. Du kannst die Gemüsestückchen entweder so, wie sie sind, in der Suppe lassen oder aber du pürierst alles mit einem Stabmixer, um eine cremigere Konsistenz zu erhalten.

Schritt 7

Zum Schluss gibst du die Kassleer- oder Mettenden-Stücke zur gelben Erbsensuppe hinzu und lässt alles für rund 15 Minuten weiterköcheln.

Schritt 8

Zu guter Letzt die gelbe Erbsensuppe mit Pfeffer und Salz abschmecken, in tiefe Teller gießen, mit Petersilie dekorieren und servieren.


 

 

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant