category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Flammkuchen mit Lachs ©gettyimages/kabVisio

Flammkuchen mit Lachs | Knusprig und würzig

Wunderbar cremiger Schmand, geräucherter Lachs und würziger Rucola: Das ist die perfekte Kombination für diesen knusprigen Flammkuchen, der zudem noch im Handumdrehen zubereitet ist.

Dieser Flammkuchen mit Lachs eignet sich hervorragend für einen Abend mit Gästen: Der Teig muss nämlich nicht gehen und wird mit Schmand und Zwiebeln vorgebacken. Während du deinen Gästen also schon ein Gläschen Weißwein servierst, kannst du den fertigen Flammkuchen geschwind mit Lachs und Rucola belegen und ein paar Minuten später, steht ein köstliches Gericht auf dem Tisch.


Flammkuchen mit Lachs: Das schnelle Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 225 g Mehl
  • 200 g Räucherlachs
  • 200 g Schmand
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 1 rote Zwiebel
  • 50 g Rucola
  • 2 Stängel Dill
  • 1 Bio-Zitrone
  • Pfeffer

Flammkuchen mit Lachs

Der Teig für diesen Flammkuchen lässt sich exzellent vorbereiten.


Zubereitung

Schritt 1

Zunächst den Teig zubereiten: Dafür Mehl, Olivenöl, Eigelb, Salz und Wasser in einer Schüssel vermengen und daraus mit den Knethaken eines Rührgeräts einen glatten Teig kneten.

Schritt 2

Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 230 °C) vorheizen. Den Teig mit einem Nudelholz dünn auf die Größe eines Backblechs ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Ränder ein wenig nach oben ziehen.



Schritt 3

Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Schmand mit etwas Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Zwiebelringe auf dem Schmand verteilen. Den Flammkuchen im Backofen 8 bis 10 Minuten backen, bis der Teig knusprig ist.

Schritt 4

In der Zwischenzeit Rucola und Dill waschen und trocken schütteln. Die Dillspitzen von den Stängeln zupfen. Die Zitrone waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden, die Scheiben dann vierteln. Den Räucherlachs ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

Schritt 5

Den fertigen Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und mit Räucherlachs und Rucola belegen. Vor dem Servieren mit Dillspitzen und Zitronen garnieren.


Mehr Ideen mit Rucola

Du hast mehr Rucola als du brauchst? Dann mach doch diesen Rucola-Salat mit Zucchinistreifen und Nüssen als Beilage zu deinem Flammkuchen. Eine weitere Alternative ist ein leckeres Rucola-Pesto, das nicht nur zu diesem französischen Rezept, sondern ebenso zu italienischer Pasta passt. Übrigens kann man Rucola auch frittieren! Wie das funktioniert, erfährst du in diesem Rezept.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant