category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Lebkuchen-Torte in Form eines Knusperhauses mit Schokoladensahne ©kuechendeern

Lebkuchen-Torte | Im Knusperhaus-Format mit Schokosahne

Du suchst noch den perfekten Kuchen für ein gelungenes Weihnachtsfest? Dann ist diese Lebkuchen-Torte die Antwort. Optisch ein Hingucker, aber trotzdem einfach gemacht, überzeugt dieses Rezept garantiert.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 595 Kcal/Port.

Zutaten

Für 10 Portionen - +
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • 30 g Backkakao
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Lebkuchengewürz
  • 400 g Kirschmarmelade
  • 800 ml Sahne
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 400 g Zartbitterkuvertüre

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Lebkuchen-Torte | Im Knusperhaus-Format mit Schokosahne

Bei dieser Lebkuchen-Torte trifft ein fluffiger Schoko-Lebkuchen-Biskuit auf fruchtige Kirschmarmelade und cremige Schokosahne. Den Boden backen wir einfach auf einem Blech und stapeln in dann mit der Creme zu einem Knusperhaus. Dekorieren kannst du dann nach Belieben, zum Beispiel mit Zimtsternen – So macht die Weihnachtstorte auch optisch was her!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zuerst den Ofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.


Die Eier sauber trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif aufschlagen. Dann Zucker und Eigelb nach und nach zugeben und alles mit dem Handmixer cremig aufschlagen. Die trockenen Zutaten, also Mehl, Speisestärke, Kakao, Backpulver und Lebkuchengewürz vermischen und zum Teig sieben. Nur kurz unterheben und dann den Teig auch schon auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt verstreichen. Das Ganze ca. 15 Minuten backen und anschließend kurz auskühlen lassen.


Währenddessen die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen. Für die Creme kalte Schlagsahne mit Sahnesteif fest aufschlagen. Anschließend die geschmolzene Kuvertüre zügig unterrühren und alles kühl stellen.


Den Lebkuchen-Biskuit stürzen und das Backpapier abziehen. Den Kuchenboden mit Kirschmarmelade und anschließend der Hälfte der Schokoladencreme einstreichen. Den Kuchen in 5 verschieden breite Streifen schneiden und diese der Größe nach übereinanderlegen, sodass ein Dreieck entsteht. Die Lebkuchen-Torte mit der übrigen Creme einstreichen und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.


Abschließend die Torte zum Beispiel mit Schokoperlen, Zimtsternen und Mini-Baumkugeln dekorieren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant