category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Blätterteig-Tannenbaum ©gettyimages/fesoj

Blätterteig-Tannenbaum mit Schoko-Nuss-Füllung

Advent, Advent! Wir läuten die Vorweihnachtszeit ein und servieren zum ersten Adventskaffee diesen knusprig leckeren Blätterteig-Tannenbaum!


  • Zeitaufwand ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 290 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 400 g Blätterteig, tiefkühl
  • 50 g Schokolade
  • 100 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 20 g Zimt
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Maisstärke
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Ei
  • 50 g gehackte Haselnüsse

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Blätterteig-Tannenbaum mit Schoko-Nuss-Füllung

Schnell gemacht, winterlich lecker und ein Hingucker auf der weihnachtlichen Kaffeetafel. Unser Blätterteig-Tannenbaum kann sich sehen lassen!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zuerst die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Die weiche Butter und den Zucker mit einem Handmixer zu einer glatten Masse verrühren. 20 g Zimt, etwas Salz, Haselnüsse, geschmolzene Schokolade und Maisstärke einrühren.

Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze (200°C Umluft) vorheizen.


Von den rechteckigen Blätterteig-Platten zwei zu einem Quadrat verbinden und mit der Schoko-Nuss-Füllung bestreichen. Den Rest des Blätterteigs ebenfalls zu einem Quadrat verbinden und auf die Füllung legen.


Links und rechts jeweils schräg kleine Dreiecke abschneiden, sodass in der Mitte ein großes Dreieck als Blätterteig-Tannenbaum entsteht. Dieses auf ein Backblech mit Backpapier legen.


Nun schneiden wir die “Äste”. Dazu von links und rechts das Dreiecke immer wieder einschneiden, aber dabei in der Mitte einen Stamm lassen, der nicht eingeschnitten wird. Die einzelnen Zweige sollten ca. 2 cm dick sein. Die Blätterteig-Äste dann vorsichtig eindrehen. Aus dem restlichen Teig kannst du einen Weihnachtsstern für die Spitze sowie einen Stamm für den Baum ausschneiden. Alternativ lassen sich die beiden Dreiecke auch zu einem weiteren Baum zusammensetzen.


Das Ei aufschlagen und den Teig damit bestreichen. Den Blätterteig-Tannenbaum mit den gehackten Haselnüssen bestreuen und im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten backen, bis er goldgelb ist.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant