category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Blätterteig-Tannenbäume ©Sabrina Nickel

Blätterteig-Tannenbäume am Stiel | Einfaches Rezept

So hübsch, so lecker und so einfach: Süße Weihnachtsbäume aus Blätterteig. Hier gibt es das einfache Rezept für die Blätterteig-Tannenbäume.


  • Zeitaufwand ca. 30 Min.
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 212 Kcal/Port.

Zutaten

Für 8 Portionen - +
  • 1 Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 50 g Butter
  • 4 EL brauner Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 1 Ei
  • 8 Zimtsterne

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Blätterteig-Tannenbäume am Stiel | Einfaches Rezept

Du suchst nach einem Last-Minute-Gebäck für Weihnachten? Ob als Dessert oder für die Kaffeetafel, dieses Blätterteig-Tannenbäume sind richtig lecker, super einfach selbstgemacht und ein echter Hingucker. Probiere es aus! Für die Füllung verwenden wir eine Zimt-Zucker-Butter. Alternativ eignen sich aber auch Schokocremes oder Marmelade.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.


Schmelze die Butter bei geringer Hitze in der Mikrowelle oder alternativ in einem Topf. Gib Zucker und Zimt dazu und verrühre alles zu einer einheitlichen Masse.
Rolle den Blätterteig aus und bestreiche eine Hälfte gleichmäßig mit der Zimt-Zucker-Butter. Lasse dabei am Rand circa. 1 cm Platz.


Falte den Blätterteig dann einmal in der Mitte zusammen, sodass die Butterschicht zwischen dem Teig ist und drücke ihn etwas fest. Nun mit einem Messer den Teig in circa 1,5 cm breite Streifen schneiden (es sollten 8 Stück herauskommen).


Nimm dir einen Teigstreifen und falte ihn so übereinander, dass er von unten nach oben schmaler wird und er von der Seite eine dreieckige Form bekommt. Einen Schaschlikspieß durch den Blätterteig-Baum spießen und so mit dem kompletten Teig fortfahren.


Lege die Blätterteig-Tannenbäume auf das Blech und bepinsele die Oberseite mit etwas Ei. Backe sie für 15 – 20 Minuten bis sie goldgelb sind. Nach dem Backen noch jeweils einen Zimtstern auf die Spitze stechen, nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und fertig sind die kleinen Weihnachtsbäume.

Tipp: Funktioniert auch herzhaft

Wenn du die Blätterteig-Tannenbäume lieber als Fingerfood oder zum Adventsbrunch reichen möchtest, kannst du sie auch mit Pesto oder Käse und Schinken füllen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant