category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
3 x Spargel-Sauce ganz einfach, ganz raffiniert ©stock.adobe.com/HLPhoto

3 x Spargel-Sauce ganz einfach, ganz raffiniert

Koch-Mit präsentiert euch 3 tolle Alternativen zur klassischen Sauce Hollandaise, die man wunderbar zu Hause selbst machen kann.

Spargel-Sauce Dreierlei

Dass man Hollandaise toll zu Spargel essen kann, ist ja nun kein Geheimnis mehr und weit verbreitet. Ich persönlich habe es gerne etwas spannender und abwechslungsreicher in der Küche und variiere gerne mit den Saucen: Von säuerlich über lieblich bis hin zu aromatisch und fettarm. Die Spargel-Sauce ist nämlich die, die auf dem Teller geschmacklich den Ton angibt – also trau dich!

Walnuss-Meerrettich-Sauce

Zutaten:

  • 200 g Mayonnaise
  • 2 EL Gurkenwasser
  • 4 EL Milch
  • 1 EL Meerrettich, am besten frisch gerieben
  • 1 EL Walnüsse
  • Salz, frischer Pfeffer
Grüner Spargel mit Mayonnaise Sauce

Zubereitung

Schritt 1
In einer Schale die Mayonnaise mit dem Gurkenwasser und der Milch glatt rühren. Die Sauce sollte noch so fest sein, dass man sie “dippen” kann.

Schritt 2
Die Walnüsse fein hacken und in die Schale geben. Den Meerrettich etwas schälen und direkt in die Schale reiben. Alles gut verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn du magst, kannst du die Sauce mit einem Spritzbeutel aufspritzen.

Spargel-Vinaigrette

Zutaten:

  • 2 EL Weinessig
  • 125 ml Olivenöl
  • Eine große Prise Zucker
  • 1 Schalotte
  • 1 Essiggurke
  • 2 EL Kapern
  • 1 Ei
  • 1 TL Senf
  • Einige Zweige Petersilie
  • Etwas Schnittlauch
  • Salz, frischer Pfeffer
Spargel-Sauce auf Spargel auf einem Teller

Die Vinaigrette passt optimal zu gedämpftem Spargel

Zubereitung

Schritt 1
Das Ei hart kochen und abschrecken.
Währenddessen mit einem Schneebesen in einer Schale 2 Teelöffel Salz mit dem Essig gründlich verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Dann nach und nach langsam das Öl dazugeben. Dabei weiter mit dem Schneebesen verschlagen. Als letztes Zucker und Senf unterrühren – nun sollte die Konsistenz schon recht dickflüssig sein.

Schritt 2
Die Schalotte, Kapern und die Gurke sehr fein hacken. Das abgekühlte Ei ebenfalls fein schneiden, am besten auf einem getrennten Brettchen, damit es nicht schon beim Schneiden durchweicht. Dann die Petersilie abspülen, die Blätter abzupfen und auch klein hacken. Das Schnittlauch kannst du mit einer Küchenschere fein schneiden.

Schritt 3
Die zerkleinerten Zutaten vorsichtig in die Vinaigrette rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn der Geschmack passt, die Vinaigrette einige Stunden kalt stellen.

Weißwein-Kräuter-Sauce

Zutaten:

  • 20 g Butter + 20 g Butter aus dem Kühlschrank
  • 20 g Mehl
  • 250 ml Fond (Gemüse oder Huhn)
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 125 ml Sahne
  • Etwas Schnittlauch
  • Einige Zweige Dill
  • ½ TL Kerbel, gerebelt
Spargel Sauce mit Weißwein und Käutern

Weißwein passt toll zu weißem Spargel

Zubereitung

Schritt 1
Die Butter in einem Topf schmelzen und mit einem Schneebesen das Mehl einrühren und kurz etwas anschwitzen. Den Topf vom Herd nehmen und 2 Minütchen abkühlen lassen. Anschließend den Fond kochend (!) auf einmal dazugießen und sofort glatt rühren.

Schritt 2
Nun den Wein, Kerbel und die Sahne mit in den Topf geben und die Flüssigkeit aufkochen lassen. Etwas Salz dazugeben, etwa ½ TL. Die Sauce bei mittlerer Hitze 5 – 10 Minuten kochen lassen, bis sie die gewünschte Konsistenz hat.

Schritt 3
Die Sauce vom Herd nehmen und die Kräuter unterrühren. Zum Schluss die kalte Butter würfeln und unterschlagen und alles mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Diese Spargel-Sauce ist ganz besonders raffiniert!

Guten Appetit

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant