category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Spanischer Mandelkuchen ©stock.adobe.com/vasanty

Spanischer Mandelkuchen | Back dir den Sommer

Spanien ist nach den USA der zweitgrößte Mandelproduzent weltweit. Kein Wunder also, dass der Mandelkuchen zu den leckersten Spezialitäten Spaniens zählt. Höchste Zeit, unser einfaches Rezept für spanischen Mandelkuchen zu testen.

Lust auf einen spanischen Mandelkuchen? Mandeln brauchen einen langen, heißen Sommer, um zu reifen und ihr volles Aroma zu entwickeln. Das dauert von der Mandelblüte im Frühjahr bis zur Ernte im Spätsommer, wenn die Früchte von den Bäumen geschüttelt werden. Mandeln, kann man sagen, sind gespeicherter Sommer und die perfekte Hauptzutat für dieses ebenso einfache wie feine Rezept. Übrigens: Ein weiterer gängiger Name für die spanische Spezialität lautet mallorquinischer Mandelkuchen.

Schon beim Backen macht sich ein verlockender Marzipanduft in deiner Küche breit und schürt die Vorfreude auf diese saftig-nussige Kuchenspezialität. Übrigens: Unser Rezept kommt ganz ohne Mehl aus und ist damit von Natur aus glutenfrei! Tipp: In Spanien wird zur “Tarta de Almendras” gern eine Kugel Eis serviert.



Spanischer Mandelkuchen

Zutaten für 1 runden Kuchen (ergibt ca. 12 Stücke)

  • Fett für die Form
  • 8 Eier
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 300 g gemahlene Mandeln
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Puderzucker zum Bestäuben

Spanischer Mandelkuchen

Mit diesem Kuchen holst du dir das Sommerfeeling auf den Tisch.


Zubereitung

Schritt 1

Eine Springform (26 cm Ø) dünn einfetten. Die Eier trennen. Dabei die Eigelbe in eine Rührschüssel, die Eiweiße in einen hohen, schmalen Rührbecher geben. Achte darauf, dass die Dotter heil bleiben, sodass kein Eigelb in die Eiweißmasse gelangt.

Schritt 2

Vanillezucker und Zucker zum Eigelb in die Schüssel geben, mit dem Handrührgerät cremig rühren. Gemahlene Mandeln, Orangenschale und Zimt unterrühren.

Schritt 3

Eiweiß und eine Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes in circa fünf Minuten sehr steif schlagen. Wichtig ist, dass du die zuvor benutzten Schneebesen gut abspülst und abtrocknest, damit der Eischnee gelingt. Anschließend den Eischnee unter die Mandelcreme heben und zu einer glatten Masse verrühren.

Schritt 4

Mandelmasse in die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Celsius Ober-/Unterhitze (Umluft: 150 Grad Celsius) für 50 bis 60 Minuten backen. Nach 50 Minuten mit einem Holzspieß prüfen, ob der Teig durchgebacken ist. Bleibt noch roher Teig am Holzspieß kleben, den Kuchen weitere fünf bis zehn Minuten backen. Jedoch nicht länger, denn der Kuchen soll schön saftig bleiben.

Schritt 5

Mandelkuchen aus dem Ofen nehmen. Kuchen mit einem Messer vorsichtig vom Rand der Springform lösen. Auskühlen lassen und mit einem langen Messer vom Boden der Springform lösen. Puderzucker in ein kleines Sieb geben und den Kuchen damit bestäuben.


Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant