category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter
Weißes Schokoladeneis ©stock.adobe.com/KEA

Weißes Schokoladeneis aus der Eismaschine

Was schmeckt besser als Schokoladeneis? Weißes Schokoladeneis! Dieses Rezept ist ruckzuck zusammengemixt, den Rest erledigt die Eismaschine.


  • Zeitaufwand ca. 1 Std.
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 545 Kcal/Port.

Zutaten

Für 6 Portionen - +
  • 200 g weiße Schokolade
  • 600 g Sahne
  • 200 g Milch
  • 2 EL Zucker
  • 2 Päckchen echter Vanillezucker
  • 1 Päckchen kaltlösliche Gelatine

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von REWE zu laden.

Inhalt laden


Zubereitung

Weißes Schokoladeneis aus der Eismaschine

Mit den richtigen Zutaten und einer zuverlässigen Eismaschine kannst du dir cremiges Eis in den leckersten Sorten ganz einfach zuhause zubereiten. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einem weißen Schokoladeneis? Das gibt’s nicht an jeder Ecke. Dabei ist es so unvergleich lecker und cremig. Die Zubereitung ist denkbar einfach.


Zuerst die Schokolade vorsichtig über einem Wasserbad schmelzen. Dazu einen Topf mit siedendem Wasser aufsetzen, die Schokolade in eine Schüssel geben und diese über dem heißen Wasser im Topf platzieren bzw. einhängen. Die Schokolade unter rühren so langsam schmelzen lassen.


Die Schokoladen anschließend mit den übrigen Zutaten vermengen. Die abgekühlte flüssige Eismasse in die Eismaschine füllen. Die Maschine einschalten und alles zu einer cremigen Eismasse vermengen lassen.


Je nach Eismaschine ist das weiße Schokoladeneis nach ca. 45-60 Minuten fertig! Jetzt einfach nur noch genießen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Folge uns

Newsletter abonnieren

Rezeptinspiration gefällig?

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • An Gewinnspielen teilnehmen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Saisonale Highlights ausprobieren

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant