category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Spaghetti Vongole ©stock.adobe.com/Alessio Orrù

Spaghetti Vongole | Der Klassiker mit Muscheln

Wenn du Spaghetti Vongole bisher nur bei deinem Lieblingsitaliener genossen hast, solltest du das jetzt schnell ändern. Es ist nämlich ganz einfach, den köstlichen Klassiker zu Hause zuzubereiten.

Für Spaghetti Vongole eignen sich Venusmuscheln oder Miesmuscheln am besten. Die erstgenannten sind etwas kleiner und herzförmig, dabei allerdings deutlich teurer als die Miesmuscheln. Du kannst auch eine Mischung verschiedener Muscheln verwenden. Wichtig ist, die Meeresfrüchte sofort nach dem Kauf kühl zu stellen und am besten noch am selben Tag zu verwenden.


Spaghetti Vongole: Das Original-Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Spaghetti
  • 1 kg Muscheln (ergibt ca. 200 g Muschelfleisch)
  • 16 Kirschtomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine, rote Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • schwarzer Pfeffer
  • Meersalz

Spaghetti Vongole

Das Rezept funktioniert anstatt mit Spaghetti auch mit Linguine sehr gut.


Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Muscheln gründlich waschen, um eventuelle Sandreste zu entfernen. Wenn nötig, harte Fasern entfernen. Geöffnete oder kaputte Muscheln aussortieren. Mehr dazu: Tipps zum Sortieren und Waschen von Miesmuscheln.

Schritt 2

Jetzt die Nudeln aufsetzen. Dafür in einem großen Topf die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Die genaue Kochzeit findest du auf der Packung.



Schritt 3

In der Zwischenzeit Tomaten waschen und halbieren. Petersilie abspülen und trocken schütteln, dann in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Chilischote mit einem scharfen Messer der Länge nach aufschneiden, Kerne herausstreifen und die Schote in sehr feine Streifen schneiden.

Schritt 4

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zuerst Knoblauch und Chili unter Rühren andünsten. Jetzt die Temperatur etwas hochregeln und die vorbereiteten Muscheln zugeben. Sofort mit Wein und Brühe ablöschen, den Deckel auflegen und die Muscheln ca. 3 Minuten im Sud und Dampf garen. Jetzt sollten sich alle Muscheln geöffnet haben.

Schritt 5

Muschelsud mit Salz und Pfeffer würzen. 5 EL vom Nudelkochwasser zufügen. Vorbereitete Tomaten und Petersilie zugeben und kurz mitschmoren. Nudeln abgießen, mit in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten.



Muscheln: Immer zügig garen

Wenn du Muscheln zubereitest, solltest du beachten, dass es sich um lebende Tiere handelt. Während der Vorbereitung der Muscheln sortiert man geöffnete Exemplare aus, die sich auch bei Berührung nicht schließen. Beim Garen solltest du beachten, dass die Muscheln sofort hohen Temperaturen ausgesetzt werden und nicht langsam köcheln. Nach dem Garen sortiert man geschlossene Exemplare aus. Das ist wichtig, um zu vermeiden, dass verdorbene Muscheln auf deinem Teller landen. Beim Essen hilft eine leere Muschel, die du wie eine kleine Zange verwenden kannst, um das Fleisch aus den Schalen zu lösen.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant