category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Rhabarber-Crumble mit leckeren Streuseln | Simples Rezept ©istock.com/AnnaPustynnikova

Rhabarber-Crumble mit leckeren Streuseln | Simples Rezept

Lust auf Kuchen, aber nicht viel Zeit zum Backen? Dann ist ein Crumble genau das Richtige. Für unser Rhabarber-Crumble kneten wir nur schnell ein paar Streusel und schneiden den Rhabarber – den Rest erledigt der Backofen für uns.

Von März/April bis Ende Juni hast du Zeit, alles mit Rhabarber zu machen, was dir zu dem Saisongemüse so einfällt. Rhabarberkompott ist wohl das naheliegendste, aber auch Kuchen, Grütze, Smoothies und Marmelade schmecken hervorragend mit Rhabarber. Wenn es mit den Vorbereitungen für das Dessert mal besonders schnell gehen muss, dann bietet sich zudem ein leckerer Rhabarber-Crumble an. Dafür müssen wir nur den Rhabarber und die Streusel vorbereiten, der Rest passiert im Backofen. Noch warm mit Vanillesauce oder einer Kugel Vanilleeis serviert, wird daraus ein Frühlingsgedicht!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Rhabarber-Crumble mit köstlichen Streuseln: Das Rezept

Zutaten für eine Auflaufform

  • 600 g Rhabarber
  • 200 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 100 g zarte Haferflocken
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
Rhabarbercrumble mit Eis

Rhabarber-Crumble am besten lauwarm und mit einer Kugel Eis servieren.

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst fettest du eine Auflaufform von etwa 20 x 30 cm oder 28 cm Durchmesser ein. Dann bereitest du den Rhabarber vor: Wasche die Stangen ab, entferne nicht so schöne Stellen oder schäle sie ganz und schneide sie in grobe Stücke. Verteile die Rhabarberstücke anschließend in der eingefetteten Form. Gib den Vanillezucker hinzu und vermenge alles miteinander.

Schritt 2

Heize den Backofen auf 200° Celsius Ober-/Unterhitze (oder 180° Celsius Umluft) vor.

Schritt 3

Lass die Butter in einem großen Topf schmelzen. In die geschmolzene Butter rührst du mit einer Gabel nun Zucker, eine Prise Salz, Mehl und Haferflocken ein. Dabei sollten sich bereits Streusel bilden, ansonsten hilfst du mit etwas Kneten nach. Verteile die Streusel auf den Rharbarberstückchen und gib die Auflaufform für 30 bis 35 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Wenn die Streusel schön goldbraun sind, ist der Rhabarber-Crumble fertig. Am besten servierst du ihn lauwarm mit einer leckeren Vanillesauce oder einer Kugel Vanilleeis.



Übrigens: Rhabarber-Crumble lässt sich auch ganz einfach in vegan zubereiten. Dafür tauschst du die Butter einfach gegen rein pflanzliche Margarine aus. Dazu kannst du dann eine Vanillesauce aus Pflanzenmilch oder ein veganes Eis servieren. Lecker!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant